Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Über den Tellerrand hinausdenken

Die Hamburger Job- und Projektbörse Projektwerk hat ein Whitepaper zum Fachkräftemangel veröffentlicht.

DOC RABE Media / Fotolia.com

Die Hamburger Job- und Projektbörse Projektwerk hat ein Whitepaper zum Fachkräftemangel veröffentlicht.

Soziodemographischer Wandel und weitere Faktoren stellen Unternehmen vor enorme Herausforderungen, ausreichend qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen. Experten sind sich einig, dass sich diese Entwicklung weiter verschärfen wird. Inwieweit der Fachkräftemangel hausgemacht sein könnte, wird dagegen kontrovers diskutiert. Experten wie Martin Gaedt („Mythos Fachkräftemangel“) hinterfragen, ob Unternehmen im Kampf gegen den Fachkräftemangel ausreichend kreativ sind.

Die Job- und Projektbörse will mit ihrem neuen Whitepaper das Thema aufgreifen und ein Lösungsmodell vorstellen. „Umdenken ist gefragt“, weiß Daniela Chikato, Geschäftsführerin von Projektwerk. „Die Ansätze der Unternehmen beschränken sich hauptsächlich auf ihre Stammbelegschaft: Verstärkt werden Frauen, ältere Personen und Ausländer rekrutiert. Es wird in Ausbildungs- und Umschulungsmaßnahmen investiert. Flexible Arbeitszeitmodelle und Home-Office werden eingeführt. Möglichkeiten jenseits dieses Aktionsradius bleiben jedoch unberücksichtigt. Damit wird Potenzial verschenkt. An dieser Stelle dockt unser Whitepaper an“.

Ein erprobter Lösungsweg sei das Hybridmodell, bei dem Freelancer ergänzend zur Stammbelegschaft eingesetzt werden. Das Hybridmodell versetze insbesondere Mittelständler in die Lage, schnell und kostengünstig die Lücke dringend benötigter Fach- und Führungskräfte zu schließen. „Der Einsatz freiberuflicher Mitarbeiter rechnet sich“, so Chikato. Freelancer seien nachweislich schneller produktiv, verursachten geringere Nebenkosten und reduzierten die Zeit, bis eine Stelle besetzt sei erheblich. Mit dem aktuellen Whitepaper „Fachkräftemangel adé“ will die 1999 gegründete Job- und Projektbörse speziell kleine und mittelständische Unternehmen ansprechen. Das Whitepaper zeige auf, wann Freelancer wirtschaftlicher sind als Angestellte, und wie es gelingt, mit vorhandenen Bordmitteln das Hybridmodell praktikabel umzusetzen.

Das Whitepaper „Fachkräftemangel adé“ ist kostenfrei erhältlich unter http://bit.ly/fachkraeftemangel-ade-projektwerk

 

Bildquellen

  • fotolia_39236149_xs: DOC RABE Media / Fotolia.com
Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Job & Karriere

Wer einen Arbeitsplatz in einer diakonischen Einrichtung sin Hamburg sucht, findet in der zentralen Jobbörse ein umfangreiches Angebot.

Buchtipp

Sind Ihnen schon einmal die Aufkleber und Plakate an den Fahrzeugen von Lieferdiensten, Entsorgungsbetrieben oder Feuerwehr und Polizei aufgefallen? Sie sind vielerorts das sichtbarste...

Bizz-News

Soziale Nachhaltigkeit ist für Unternehmen in der Logistikbranche ein wirksames Instrument, um dem Nachwuchs- und Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Zu dem Ergebnis kommt eine jüngst veröffentlichte...

Aktuell

Die Bundesagentur für Arbeit warnt vor betrügerischen Mails, die an Arbeitgeber verschickt werden.

Bizz-News

Der Fachkräftemangel wird spürbar – tausende Stellen bleiben in Deutschland unbesetzt. Viele Unternehmen suchen verzweifelt nach geeigneten Mitarbeitern. Das bremst nicht nur die Wirtschaft,...

Aktuell

Historiker, Linguisten, Ethnologen und Philosophen finden nur schwer einen Job, so die verbreitete Meinung. Neue Studien des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) und des...

Aktuell

Im Stilwerk Hamburg begrüßte der Hamburg schnackt! Freundes- und Förderkreis Mitglieder und Gäste zu einem inspirierenden Abend der Veranstaltungsreihe „Gute Aussichten, Hamburg!“. Die proaktiven...

Aktuell

Er ist in vielen Branchen Thema und vor allem in Gesundheits- und MINT-Berufen ein echtes Problem: der Fachkräftemangel. Wenn Fachexperten fehlen oder überlastet sind,...

Anzeige
Send this to a friend