Connect with us

Hi, what are you looking for?

Leben

Facebook führt neues Feature für seinen Messenger ein

Für den hauseigenen Messenger-Dienst bietet Facebook nun ein längst überfälliges Feature an. Anstatt des versteckten Sonstiges-Ordner, in dem wichtige Nachrichten oftmals verloren gegangen sind, gibt es nun die neuen „Message Requests“. Damit sollen User künftig mehr Kontrolle über ihr Postfach haben.

Für den hauseigenen Messenger-Dienst bietet Facebook nun ein längst überfälliges Feature an. Anstatt des versteckten Sonstiges-Ordner, in dem wichtige Nachrichten oftmals verloren gegangen sind, gibt es nun die neuen „Message Requests“. Damit sollen User künftig mehr Kontrolle über ihr Postfach haben.

Für den hauseigenen Messenger-Dienst bietet Facebook nun ein längst überfälliges Feature an. Anstatt des versteckten Sonstiges-Ordner, in dem wichtige Nachrichten oftmals verloren gegangen sind, gibt es nun die neuen „Message Requests“. Damit sollen User künftig mehr Kontrolle über ihr Postfach haben.

Sonstiges-Ordner fristet Schattendesign

Den meisten Facebook-Usern dürfte der Sonstiges-Ordner überhaupt nicht oder nur ganz am Rande aufgefallen sein. In diesem Ordner landen alle Nachrichten von Usern, mit denen man auf Facebook nicht befreundet ist. Auf diese Weise wollte man die Nutzer vor störenden Nachrichten von Fremden schützen.

Leider landeten in diesem Ordner oftmals auch wichtige Nachrichten von Freunden. Gerade begleitende Nachrichten zu Kontaktanfragen werden oft nicht gelesen. Hinzu kommt, dass der Ordner in der Facebook-App und im Messenger nicht aufrufbar sind. So bleiben Nachrichten hier oftmals komplett ungesehen.

Lesen Sie auch: Die nächste große Betrugsmasche auf Facebook – jeder dritte User betroffen

Neues Feature Message Request sorgt für mehr Übersicht

Mit dem neuen Feature „Message Requests“ gehören diese Probleme nun der Vergangenheit an. Bekommt man jetzt eine Nachricht von einer unbekannten Person, erhält man eine spezielle Benachrichtigung. Danach hat man verschiedene Reaktionsmöglichkeiten:

  • Man liest die Nachricht, ohne dass sie als „gelesen“ markiert wird.
  • Man antwortet auf die Nachricht.
  • Man ignoriert die Nachricht.

Im eigenen Postfach werden also weiterhin nur Nachrichten von bekannten Personen angezeigt. Dazu gehören Facebook-Freunde und Messenger-Kontakte). Über einen einfachen Knopfdruck kann man in der App auch auf Nachrichten von Usern zugreifen, zu denen man keinen direkten Kontakt hat.

Weitere Neuerungen geplant

Die „Message Requests“ sollen nur ein erster Schritt in einer Reihe weiterer praktischer Neuerungen sein. Der zuständige Facebook-Mitarbeiter David Marcus erklärt, dass in den nächsten Monaten zahlreiche weitere Extras geplant sind.

Kreditinstitut Facebook – Wird das soziale Netzwerk zur neuen Schufa?

 

Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Aktuell

Viele Menschen greifen geradezu zwanghaft zum Smartphone. Vor zwei Jahren sorgte eine Umfrage für Aufsehen, nach der ein zweistelliger Prozentsatz der Befragten sogar während...

Aktuell

Corona und die Folgen: Die alten Spielregeln sind nicht mehr gültig und wer wirtschaftlich überleben will, muss jetzt raus aus der Komfortzone.

Aktuell

Das ist vermutlich schon vielen Frauen passiert, mir auch. Als „Fotze“ bezeichnete mich seinerzeit ein Verkehrsteilnehmer …

Kolumnen & Glossen

Wo ist Rebecca? Diese Frage beschäftigt seit Wochen ganz Deutschland. Nicht zuletzt hat die Bild-Zeitung dazu beigetragen. Es vergeht kaum ein Tag, an dem...

Aktuell

Der Daten-Skandal rund um das britische Unternehmen Cambridge Analytica hat in der gesamten Welt für einen lauten Aufschrei gesorgt: Das Analysehaus soll unerlaubterweise millionenfach...

Aktuell

Jaron Lanier bezieht Stellung zu Aussagen des Facebook-Gründers Mark Zuckerberg. Dieser hatte in einem Interview mit dem amerikanischen Tech-Blog Recode erklärt, dass er Beiträge...

Aktuell

Obwohl es sie erst seit etwa zehn Jahren gibt, kann sich kaum jemand vorstellen, wie das Leben ohne sie war: Apps für das Smartphone....

Aktuell

Für ein Unternehmen ist die Buchhaltung und der Bereich Finance das Herzstück. Die Daten und Informationen, die in der Buchhaltung erfasst und weiterverarbeitet werden,...

Anzeige
Send this to a friend