Connect with us

Hi, what are you looking for?

Personalia

Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus mit neuem Geschäftsführer

Sascha Altendorf folgt auf Christian Quack zum 1. Februar 2020 als Geschäftsführer des Evangelischen Amalie Sieveking Krankenhauses in Hamburg-Volksdorf.

Immanuel Albertinen Diakonie

Sascha Altendorf folgt auf Christian Quack zum 1. Februar 2020 als Geschäftsführer des Evangelischen Amalie Sieveking Krankenhauses in Hamburg-Volksdorf.

Das Evangelische Amalie Sieveking Krankenhaus in Hamburg bekommt zum 1. Februar 2020 einen neuen Geschäftsführer. Sascha Altendorf folgt auf Christian Quack, der laut Mitteilung der Immanuel Albertinen Diakonie das Unternehmen Ende des vergangenen Jahres auf eigenen Wunsch aus familiären Gründen verlassen hat.

Sascha Altendorf ist seit vielen Jahren im Management von Gesundheitseinrichtungen tätig. Zuletzt war er Klinikleiter und Geschäftsführer der Schön Klinik Lorsch und der Medizinischen Versorgungszentren Lorsch und Lampertheim. Zuvor hat der 43-Jährige in verschiedenen Leitungs- und Führungspositionen in Hessen, Schleswig-Holstein und Hamburg gearbeitet.

Zusatzqualifikation: Bachelor im Rettungsingenieurwesen

Der gebürtige Hesse und Wahl-Hamburger verfügt über einen MBA-Abschluss in Sozial- und Gesundheitsmanagement. Zusätzlich verfügt Sascha Altendorf über einen Bachelor im Rettungsingenieurwesen und hat mehrere Jahre als Rettungsassistent gearbeitet. „Ich freue mich, mit den Kolleginnen und Kollegen vor Ort den erfolgreichen Weg dieses Hauses zukünftig aktiv weiter zu gestalten und die qualitativ hervorragende Medizin, insbesondere unter den aktuellen gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen, weiter voran zu bringen”, so Sascha Altendorf. Hierzu gelte es, auch weiterhin gute Mitarbeitende zu gewinnen und langfristig an das Haus zu binden.

Matthias Scheller, Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung der Immanuel Albertinen Diakonie, Träger des Evangelischen Amalie Sieveking Krankenhauses, sagt: „Ich freue mich, mit Herrn Altendorf einen profilierten und erfahrenen Krankenhausmanager als Geschäftsführer des Amalie gewonnen zu haben, der auch in Bezug auf sein Werteverständnis gut zu uns passt.”

 

Bildquellen

  • sascha_altendorf: Immanuel Albertinen Diakonie
Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Buchtipp

In ihrem Buch „Vom Gründer zum CEO“ will Dorothea von Wichert-Nick Gründenden den Weg zum fähigen Firmenchef zeigen, ohne sich in die Theorien der...

Lokale Wirtschaft

14 Menschen können im Albertinen-Hospiz Norderstedt betreut werden. Ende Oktober 2020 ist die Einrichtung nach zwölfmonatiger Bauzeit coronabedingt in kleinstem feierlichen Rahmen eröffnet worden.

Personalia

Der gebürtige Schleswig-Holsteiner Alexander Anders hat seine Tätigkeit als Geschäftsführer des Zusammenschlusses von zwölf Industrie- und Handelskammern im Norden am 15. Oktober 2020 aufgenommen.

Personalia

Der Seelsorger Hans-Jürgen Schrumpf leitet seit 1. September 2020 den neugegründeten Fachbereich Ethik in der Immanuel Albertinen Diakonie. Seine Aufgabe ist es, ethische Orientierungen...

Aktuell

Video- und Telefonkonferenzen sind im Geschäftsleben eine Notlösung. Sie ersetzen aber keine persönlichen Treffen. Das legt eine aktuelle Studie des DRV Deutscher Reiseverband e.V....

Personalia

Mit Dennis Kollmann wird bei Hermes Germany GmbH ein Manager aus eigenen Reihen Geschäftsführer des Bereich Sales.

Personalia

Andreas C. Kleinau, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter des in der Immobilienwirtschaft tätigen Unternehmens Combine Consulting, wird ab 1. November 2020 die HafenCity Hamburg GmbH...

Aktuell

In Coachings für Führungskräfte und Manager ist diese Frage immer wieder ein Thema: Wie verhindere ich, dass mein Unternehmen in eine Schieflage gerät? Boris...

Anzeige
Send this to a friend