Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

2-Euro-Gedenkmünze zu Helmut Schmidts 100. Geburtstag

Die Bundesregierung widmet dem früheren Bundeskanzler und Ehrenbürger der Freien und Hansestadt Hamburg eine 2-Euro-Münze „100. Geburtstag Helmut Schmidt“, die im Januar 2018 in Umlauf kommen soll. Gemeinsam mit der Tochter Helmut Schmidts, Dr. Susanne Schmidt, startete Hamburgs Finanzsenator Dr. Peter Tschentscher die Serienproduktion des Geldstücks in der Hamburgischen Münze.

Die Bundesregierung widmet dem früheren Bundeskanzler und Ehrenbürger der Freien und Hansestadt Hamburg eine 2-Euro-Münze „100. Geburtstag Helmut Schmidt“, die im Januar 2018 in Umlauf kommen soll. Gemeinsam mit der Tochter Helmut Schmidts, Dr. Susanne Schmidt, startete Hamburgs Finanzsenator Dr. Peter Tschentscher die Serienproduktion des Geldstücks in der Hamburgischen Münze.

Helmut Schmidt wird als erster Staatsmann seit der Euro-Einführung mit einer Gedenkmünze geehrt. Die Münze soll das politische Lebenswerk Helmut Schmidts (1918–2015) würdigen, dessen Geburtstag sich im Jahr 2018 zum 100. Mal jährt.

Gemeinsam mit Susanne Schmidt startete Finanzsenator Tschentscher am 19. September die Serienproduktion in der Hamburgischen Münze. Rund 6,3 Millionen Stück der vorgesehenen Auflagenhöhe von 30 Millionen Stück werden in Hamburg gefertigt. Die 2-Euro-Gedenkmünze „100. Geburtstag Helmut Schmidt“ wird gesetzliches Zahlungsmittel im gesamten Euro-Raum sein.

Den Entwurf der Bildseite fertigte der Künstler Bodo Broschat. Ausgewählt wurde er von einem Preisgericht, dem auch Susanne Schmidt angehörte. „Diese Euro-Münze ist eine sehr schöne Ehrung und ein Symbol für meines Vaters zutiefst empfundene Leidenschaft für ein geeintes Europa“, sagte Schmidt am Dienstag in Hamburg. Die gemeinsame europäische Wertseite entspricht der regulären 2-Euro-Umlaufmünze.

Finanzsenator Tschentscher hob Helmut Schmidts außergewöhnliche Persönlichkeit hervor: „Weitsicht, Augenmaß und Gradlinigkeit haben den Politiker und Staatsmann Helmut Schmidt für viele zum Vorbild gemacht. Die Gedenkmünze würdigt das Lebenswerk unseres Hamburger Ehrenbürgers und erinnert an die von ihm vermittelten Werte.“

HAMBURGISCHE MÜNZE
Die Hamburgische Münze ist Deutschlands älteste noch bestehende Prägestätte. Die erste Münzherstellung lässt sich bis in das Jahr 834 zurückverfolgen. Im Jahr 1189 verlieh Kaiser Friedrich Barbarossa der Stadt Hamburg offiziell das kaiserliche Münzrecht. Heute ist die Hamburgische Münze in erster Linie für die Produktion eines Teils des bundesdeutschen Umlaufgeldes, also der Euro- bzw. Cent-Münzen zuständig. Zu erkennen sind die Münzen aus Hamburg am Prägezeichen „J“.

 

Werbung. Scrollen Sie, um weiterzulesen.

Crossmedia-Storytelling

Ihre starke Medien-Kombi für Storytelling, Native Advertising und Werbung – in drei Digital-Medien mehr als 50.000 Impulsgeberinnen und -geber in der Metropolregion Hamburg erreichen …

Wir beraten Sie gern! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Sie erreichen uns per Telefon 04101 8354960 oder [email protected]

Weitere Beiträge

Unternehmen

Der familiengeführte Umweltdienstleister Buhck investiert 14 Millionen Euro in die Erweiterung und Modernisierung des Standortes in der Liebigstraße. Auf rund 40.000 Quadratmetern Betriebsfläche sollen...

Reisen

Emirates startet wieder vom Flughafen Hamburg: Die staatliche Fluggesellschaft des Emirats Dubai hat Anfang November 2020 ihren internationalen Passagierverkehr ab der Hansestadt wieder aufgenommen....

Gesundheit & Sport

Seit Mitte August 2020 steigen die Krankschreibungen wegen Atemwegserkrankungen insgesamt zwar wieder an. Doch Anstieg und Anzahl der Betroffenen fallen im Vergleich zum Vorjahr...

Reisen

Die Fluggesellschaft Wizz Air startet am Hamburger Flughafen mit drei neu aufgenommenen Zielen in den Winter: Ab 16. November 2020 fliegt Wizzair zweimal wöchentlich...

Netzwerke & Verbände

Mit Florian Mlosch kommt einer der diesjährigen vier Gewinner des Ausbildungspreises aus Hamburg. Die Auszeichnung „Azubi des Nordens“ von AGA Unternehmensverband und INW –...

News

Unter 81 deutschen Städten liegt die Hansestadt in allen Themenfeldern vorn. Osnabrück schafft Sprung über sechs Plätze auf Platz 8 in die Top 10...

Gesellschaft & Medien

383 nominierte Projekte und Initiativen sind bundesweit dabei – 16 kommen aus Hamburg. Dem Sieger winken 10.000 Euro.

Aktuell

Kleinvolumige Retouren, die der Otto-Konzern bislang in der Hansestadt verarbeitet, sollen künftig in Polen und Tschechien erledigt werden. Von der geplanten Schließung des Retourenbetriebs...

Send this to a friend