Connect with us

Hi, what are you looking for?

Gesundheit & Sport

Hamburg Freezers gegen Tigers

Nach dem 6-Punkte-Wochenende mit Siegen in Köln und gegen Wolfsburg wollen die Hamburg Freezers auch am Freitag (19.30 Uhr, Color Line Arena) drei Punkte gegen Straubing einfahren. Die Voraussetzungen sind gut, zumal sich die personelle Situation der Freezers verbessert hat.

Richter/PIXELIO

Nach dem 6-Punkte-Wochenende mit Siegen in Köln und gegen Wolfsburg wollen die Hamburg Freezers auch am Freitag (19.30 Uhr, Color Line Arena) drei Punkte gegen Straubing einfahren. Die Voraussetzungen sind gut, zumal sich die personelle Situation der Freezers verbessert hat.

Die zuletzt erkrankten Karalahti und Pielmeier kehren zurück und auch King sowie Ratchuk, die unter der Woche beide mit dem Training aussetzen mussten, können spielen. Allerdings warnen die Akteure davor, die Tigers zu unterschätzen. „Straubing hat mit uns ja noch eine Rechnung offen. Die Mannschaft wird sicher anders auftreten als beim 0:6 am ersten Spieltag“, so Kapitän Alexander Barta. „Wir müssen von der ersten Minute an konzentriert auftreten und unser Spiel spielen. Die Straubinger haben in Mannheim gezeigt, dass sie Eishockey spielen und auch mit den guten Teams mithalten können!

Wir hingegen tendieren manchmal dazu, ein Spiel zu locker anzugehen. Das müssen wir abstellen – die Leistung gegen Wolfsburg hat gezeigt, was dann möglich ist!“ Bei den Adlern kassierten die Gäste am vergangenen Sonntag eine knappe 4:5-Niederlage und zeigten eine gute Leistung gegen den aktuellen Tabellendritten. In der Auswärtstabelle belegen die Tigers den achten Rang; in fremder Halle holten die Bayern bereits 15 ihrer 26 Punkte.

TIGERS MIT VERLETZUNGSSORGEN

Allerdings haben die Gäste in Hamburg einige Ausfälle zu verkraften: Mit Ryan Ramsay, Renè Röthke, Peter Flache, Tobias Draxinger, Christian Retzer und Thomas Wilhelm fehlen den Tigers sechs Spieler. Torhüter Mike Bales wird als überzähliger Ausländer auf der Tribüne Platz nehmen müssen. Topscorer der Gäste ist Eric Meloche mit 14 Punkten (8 Tore/6 Vorlagen) vor Chad Bassen (13/5/8) und Andy Canzanello (13/4/9). Die Torhüter Markus Janka und Mike Bales liegen mit nahezu identischer Quote der entschärften Schüsse von 90,3 bzw. 90,4 % auf den Rängen neun und zehn der DEL-Wertung.

KING WEITERHIN HAMBURGS TOPSCORER

Bei den Hamburg Freezers ist Jason King mit 25 Punkten (13 Tore/12 Vorlagen) bester Schütze. Auf den Rängen zwei und drei liegen Francois Fortier (19/6/13) und Matias Loppi (18/3/15). Jean-Marc Pelletier, der zuletzt gegen Wolfsburg seinen zweiten Shutout der Saison feiern durfte, liegt mit 91,4% gehaltener Schüsse auf Rang sieben der DEL-Wertung.

 

HEC GmbH Hamburg Freezers

Werbung. Scrollen Sie, um weiterzulesen.

Crossmedia-Storytelling

Ihre starke Medien-Kombi für Storytelling, Native Advertising und Werbung – in drei Digital-Medien mehr als 50.000 Impulsgeberinnen und -geber in der Metropolregion Hamburg erreichen …

Wir beraten Sie gern! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Sie erreichen uns per Telefon 04101 8354960 oder [email protected]

Weitere Beiträge

Kultur & Freizeit

Der klirrendkalte Winter verzaubert die Hansestadt: Die Außenalster in der City ist so stark zugefroren, dass zum ersten Mal seit 15 Jahren wieder das...

Gesundheit & Sport

Elia Ostwald unterstützt am Mittwoch, 12. Mai einen Charity-Lauf der Domschule St. Marien. Zusammen mit 400 Schülerinnen und Schülern im Alter von 6 -...

Marketing & Vertrieb

Seit gestern tragen die Hamburg Freezers ihre Heimspiele der Deutschen Eishockey Liga in der o2 World Hamburg aus.

News

Die Anschutz Entertainment Group, eine Tochtergesellschaft der Anschutz Corporation, und Telefónica o2 Germany haben heute in Hamburg den Ausbau ihrer strategischen Partnerschaft bekannt gegeben....

Gesundheit & Sport

Stéphane Richer wird seine Aufgaben als Trainer und Sportdirektor in der kommenden Spielzeit auf mehrere Schultern verteilen. Boris Rousson (39), bisheriger Torwarttrainer der Freezers,...

Gesundheit & Sport

Mit "Mensch, wir brauchen dich!", der gemeinsamen Aktion von DEL und dem Malteser Hilfsdienst, läuft seit dieser Saison ein deutschlandweiter Aufruf für mehr soziales...

Gesundheit & Sport

Rechtzeitig zum Spiel in Iserlohn (Freitag, 19.30 Uhr) lichtet sich das Lazarett der Hamburg Freezers.

News

Freezers-Spieler John Tripp hat am Mittwoch im Rahmen eines Besuches des Kinderkrebs-Zentrums des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) 30.000 Euro an die Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V....

Send this to a friend