Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

PATEN statt WARTEN: Erste Hilfe für Ihre Kommunikation

In Krisensituationen angemessen zu kommunizieren, stellt gerade kleinere Unternehmen vor enorme Herausforderungen. Die Expertin Ulrike Hanky-Mehner hilft mit kostenfreier Beratung.

In Krisensituationen angemessen zu kommunizieren, stellt gerade kleinere Unternehmen vor enorme Herausforderungen. Die Expertin Ulrike Hanky-Mehner hilft mit kostenfreier Beratung.

Die Kommunikation in Krisensituationen erfordert, viele Themen zu bedenken: Die Mitarbeiter erwarten klare Ansagen, wie es weitergeht. Loyale Kunden signalisieren Hilfsbereitschaft – und brauchen dafür konkrete Angebote. Hinzu kommt der Austausch mit Behörden, Banken, Vermietern – und das alles im unternehmerischen Ausnahmezustand.

Mit klaren Botschaften auf Kurs bleiben

Die Kommunikations-Expertin Ulrike Hanky-Mehner unterstützt in unserer Aktion PATEN statt WARTEN kleine Hamburger Unternehmen in Not mit einem kostenfreien telefonischen Beratungsgespräch zum Thema Krisen-Kommunikation. Welche Zielgruppen gilt es zu bedienen? Wie entwickelt man tragfähige Kernbotschaften? Welche Kommunikationskanäle bieten sich an? Wie lässt sich ein vertrauensvoller, ehrlicher Dialog mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten? Diese und andere Fragen werden im persönlichen Dialog erörtert.

„Ich bin stolz darauf, mit wieviel Tatkraft und Kreativität gerade kleine und inhabergeführte Unternehmen in meiner Heimat- und Lieblingsstadt Hamburg der Krise trotzen. Hier mit meiner langjährigen Erfahrung in der Krisen-Kommunikation Unterstützung zu leisten, ist mir ein besonderes Anliegen“, sagt Ulrike Hanky-Mehner.

Die Kommunikations-Expertin hilft

Ihr Unternehmen ist in Not und Sie brauchen schnelle Beratung zur Kommunikation? Dann senden Sie eine Mail, damit ein Gesprächstermin koordiniert werden kann. Die Beratung ist ehrenamtlich und kostenfrei.

Wir danken Ulrike Hanky-Mehner für das Geschenk ihres Engagements und für ihre wertvolle Unterstützung!

Ulrike Hanky-Mehner berät als Inhaberin von UHM Kommunikation Unternehmen, Verbände und Organisationen in der strategischen und inhaltlichen Gestaltung ihrer Kommunikation. Zudem ist sie als Moderatorin, Keynote-Speakerin und Trainerin tätig. Davor leitete die Hamburgerin über viele Jahre als geschäftsführende Gesellschafterin die Agentur Havas PR (Teil der weltweiten Havas-Gruppe) und betreute dort globale und nationale Kampagnen aus den Bereichen Konsumgüter, Healthcare, Infrastruktur und Umwelt. Für die Deutsche Public Relations Gesellschaft war sie als Jurorin für den „Internationalen Deutschen PR-Preis“ aktiv.

Lesen Sie mehr über die Aktion:  Hamburg hilft: Aktion „PATEN statt WARTEN“

Lesen Sie mehr über Paten guter Taten:

 

Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Weitere Beiträge

Finanz-News

Viele Weltbörsen befinden sich aufgrund der Geldflut der Notenbanken jetzt nahe dem Allzeithoch wie der der deutsche Aktienindex Dax und der US-amerikanische S&P 500...

Job & Karriere

Der Verband der Gründer und Selbstständigen fordert mehr Wertschätzung, Rechtssicherheit und faire Sozialversicherungsbeiträge.

Finanzierung & Fördermittel

Schutzschirm für Unternehmen: Für die Hamburger Wirtschaft stehen zusätzlich fast 40 Millionen Euro bereit.

Lokale Wirtschaft

Die wirtschaftliche Lage im norddeutschen Groß- und Außenhandel bleibt weiterhin angespannt: Der Umsatz der Unternehmen stieg im ersten Quartal 2021 um nominal 0,1 Prozent,...

Recht & Steuern

Bei Kurzarbeit Null kann der Arbeitgeber den Jahresurlaub anteilig kürzen. Das hat jüngst ein Landesarbeitsgericht entschieden; Revision ist zugelassen.

Aktuell

Das Projekt „Neue Seidenstraße” ist für die chinesische Führung als Bestandteil ihrer „Vision 2050“ von großer Bedeutung. Darin sind die Pläne zur Entwicklung Chinas...

Aktuell

Erst seit 2013 wird die Idee der Seidenstraße wiederbelebt. Unter dem Namen „Belt Road Initiative“ oder auf Deutsch schlicht „Neue Seidenstraße“ stellte China vor...

Personalia

Die Diplom-Kauffrau Verena Fritzsche hat zum Jahresbeginn die Geschäftsführung des privaten unabhängigen Instituts für Politik und Wirtschaft übernommen.

Anzeige
Send this to a friend