Connect with us

Hi, what are you looking for?

Kultur & Freizeit

Der Hamburger Ferienpass ist da

Das Jugendinformationszentrum (JIZ) verteilt ab sofort den Hamburger Ferienpass 2010 mit der großen Ferienzeitung und dem vielfältigen Programm für die Sommer- und Herbstferien.

Das Jugendinformationszentrum (JIZ) verteilt ab sofort den Hamburger Ferienpass 2010 mit der großen Ferienzeitung und dem vielfältigen Programm für die Sommer- und Herbstferien.

Ob Kultur, Natur und Umwelt, Spiel, Sport und Abenteuer, Computer oder Experimente, ca. 10.000 Termine für Freizeit- und Kulturangebote in und um Hamburg sind in dem Pass aufgeführt. Er richtet sich an Kinder und Jugendliche sowie Familien, die ihre Ferien in Hamburg verbringen oder nur kurz verreisen. Zwei kulturelle Highlights in diesem Jahr sind Veranstaltungen der Lese- und Literaturförderung: Die erfolgreiche Lesereihe „Abenteuer entstehen im Kopf“, bei der an verschiedenen abenteuerlichen Orten vorgelesen wird und der Hamburger Vorlesepass, bei dem Kinder als Vorleser auftreten und „um die Wette“ lesen. Viele Angebote sind extra für den Ferienpass entwickelt worden, alle sind preisgünstig oder sogar kostenlos. Die 160 besonders preiswerten Angebote sind mit einem Sparschwein gekennzeichnet.

Der Ferienpass ist kostenlos und wird über die Lehrkräfte an die Schülerinnen uns Schüler verteilt. Er liegt in den Bezirks-, Orts- und Jugendämtern, den Öffentlichen Bücherhallen, der Geschäftsstelle des Hamburger Abendblattes, den Filialen von Budnikowsky, den Buchhandlungen Heymann, sowie im JIZ zur Mitnahme bereit.

 

Behörde für Schule u Berufsbildung

Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Job & Karriere

Unternehmen aus Norddeutschland sowie aus Sachsen-Anhalt und Thüringen sind aufgerufen, ihre besten Absolventinnen und Absolventen einer dualen Ausbildung ins Rennen zu schicken. Der AGA...

Marketing & PR

Kunden gewinnen, engagierte Fach- und Führungskräfte finden? Woher nehmen? Wie finden? Schluss mit nerviger Pushwerbung und konventionellen Suchanzeigen. Setzen Sie jetzt gezieltes, lebendiges Unternehmens-Storytelling...

Unternehmen

Bis Jahresende sollen 150 Ladepunkte auf dem Aurubis-Werksgelände auf der Veddel in der Hansestadt entstehen.

Netzwerke & Verbände

Die Absolventin der Kühne Logistics University, Hamburg, entscheidet den Pitch um den Nachwuchs-Wissenschaftspreis der Logistik-Initiative Hamburg für sich.

Kultur & Freizeit

Das Angebot für Kinder und Jugendliche umfasst in diesem Jahr alle Hamburger Schulferien.

Aktuell

Das Projekt „Neue Seidenstraße” ist für die chinesische Führung als Bestandteil ihrer „Vision 2050“ von großer Bedeutung. Darin sind die Pläne zur Entwicklung Chinas...

Aktuell

Erst seit 2013 wird die Idee der Seidenstraße wiederbelebt. Unter dem Namen „Belt Road Initiative“ oder auf Deutsch schlicht „Neue Seidenstraße“ stellte China vor...

Personalia

Die Diplom-Kauffrau Verena Fritzsche hat zum Jahresbeginn die Geschäftsführung des privaten unabhängigen Instituts für Politik und Wirtschaft übernommen.

Anzeige
Send this to a friend