Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Hamburger Kammer stimmt Verlängerung der Imagekampagne zu

Die Handwerkskammer Hamburg beteiligt sich auch an der dritten Staffel der bundesweiten Azubi-Werbung.

ZDH/Handwerkskammer Hamburg

Die Handwerkskammer Hamburg beteiligt sich auch an der dritten Staffel der bundesweiten Azubi-Werbung.

Seit 2010 wendet sich das Handwerk mit einer Imagekampagne bundesweit an Schulabgänger. Diese Werbemaßnahme zur Nachwuchsgewinnung rückt handwerkliche Ausbildungsberufe nach Kammer-Mitteilung „als zeitgemäße und sinnerfüllte Karriereoption” zu anderen beruflichen Wegen in den Fokus der Öffentlichkeit.

Die Vollversammlung der Handwerkskammer Hamburg hat nun Ende September einstimmig beschlossen, sich für weitere fünf Jahre an dieser Kampagne zu beteiligen. Die dritte Staffel geht 2020 unter Federführung der neuen Agentur DDB an den Start. Die Besonderheit in Hamburg: Hier flankiert das Handwerk die Kampagne durch eine Vielzahl regionaler Maßnahmen, die vor allem junge Menschen für einen erfolgreichen Start in Handwerksberufen begeistern sollen.

Acht Prozent mehr Auszubildende in Hamburg

Dieses Vorgehen zeige Wirkung, teilt die Kammer Hamburg mit. Denn anders als in vielen anderen Bundesländern nehme die Zahl der abgeschlossenen Ausbildungsverträge in Hamburg zu. So konnten sich Hamburger Handwerksbetriebe 2019 über vorläufig rund acht Prozent Wachstum bei den neuen Azubi-Zahlen freuen.

„Die Imagekampagne ist eine unserer wichtigsten Maßnahmen zur Nachwuchsgewinnung. Ich freue mich, dass die Vollversammlung entschieden hat, dass wir uns weiter daran beteiligen. Zusätzlich sind aber auch übergreifende, politische Lösungen wie die Einführung des Azubi-Tickets nötig, damit eine Ausbildung im Handwerk für junge Menschen attraktiv bleibt“, erklärte Hjalmar Stemmann, Präsident der Handwerkskammer Hamburg.

 

Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Marketing & PR

Kunden gewinnen, engagierte Fach- und Führungskräfte finden? Woher nehmen? Wie finden? Schluss mit nerviger Pushwerbung und konventionellen Suchanzeigen. Setzen Sie jetzt gezieltes, lebendiges Unternehmens-Storytelling...

Netzwerke & Verbände

Hamburg und Norddeutschland brauchen eine deutliche Verbesserung der Straßeninfrastruktur. Die Realisierung von Aus- und Neubauprojekten im Straßenbau ist für den Wirtschaftsstandort Norddeutschland weiterhin von...

Netzwerke & Verbände

Europa-Abend in die frühen Morgenstunden verlegt: Anlässlich des 32. Europa-Abends am 16. September 2021 begrüßte der AGA Unternehmensverband den nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten und CDU-Bundesvorsitzenden Armin...

Netzwerke & Verbände

Neuer Schirmherr des Wirtschaftspreises ist der CDU-Politiker Friedrich Merz.

Job & Karriere

Unternehmen aus Norddeutschland sowie aus Sachsen-Anhalt und Thüringen sind aufgerufen, ihre besten Absolventinnen und Absolventen einer dualen Ausbildung ins Rennen zu schicken. Der AGA...

Job & Karriere

Nach einer Blitzumfrage der Handelskammer Hamburg unter 227 Auszubildenden aus 33 Ausbildungsberufen werden rund 50 Prozent von ihren Unternehmen unbefristet übernommen, 22 Prozent erhalten...

Immobilien

Ab dem 1. Juli 2021 gilt in Hamburg die Pflicht, mindestens 15 Prozent Erneuerbarer Energien beim Heizungstausch einzubinden.

Unternehmen

Bis Jahresende sollen 150 Ladepunkte auf dem Aurubis-Werksgelände auf der Veddel in der Hansestadt entstehen.

Anzeige
Send this to a friend