Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Wasserleitungen winterfest machen

Der Winter steht vor der Tür – höchste Zeit also, Wasserzähler und freiliegende Wasserleitungen vor Frost zu schützen, um Schäden zu vermeiden.

Der Winter steht vor der Tür – höchste Zeit also, Wasserzähler und freiliegende Wasserleitungen vor Frost zu schützen, um Schäden zu vermeiden.

Der Winter steht vor der Tür – höchste Zeit also, Wasserzähler und freiliegende Wasserleitungen vor Frost zu schützen, um Schäden zu vermeiden.

Frostgefährdete Leitungen sollten geprüft werden und vor Eintritt des ersten Frosts entwässert werden, rät der Wasserversorger Hamburg Wasser. Das gelte insbesondere für Leitungen an Außenwänden oder in Gärten, Zuführungen zu Teichen und Schwimmbecken sowie Wasserleitungen in Nebengebäuden und Zapfstellen an Außen-Waschplätzen. Nach der Entleerung sollten die Zapfventile wieder geschlossen werden. Leitungen, die nicht zu entleeren sind, müssen ausreichend mit Isoliermaterial umwickelt werden.

Wenn die Leitungen trotz aller Vorsorge eingefroren sind, wenden sich Hausbesitzer am besten an einen Fachbetrieb. Um den Kunden die Suche nach einem geeigneten Betrieb zu erleichtern, stellt Hamburg Wasser seit kurzem ein Installateurverzeichnis auf seiner Internetseite zur Verfügung. Die dort gelisteten Installateure besitzen nachweislich die fachliche Qualifikation, um Arbeiten an Trinkwasserinstallationen auszuführen.

Der neue Service ist unter www.hamburgwasser.de/privatkunden/service/installateurssuche zu finden.

 

Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Personalia

Der Bereichsleiter Betriebswirtschaft, Dr. Johannes Brunner, folgt zum 1. September 2021 auf Nathalie Leroy. Sprecher der Geschäftsführung wird Ingo Hannemann, technischer Geschäftsführer.

Unternehmen

In den nächsten fünf Jahren rund 50 Millionen Investitionen in Neubau und Sanierung von Brunnen geplant. Fusion von Hamburg Energie mit Hamburg Wärme zum...

Aktuell

Mit dem Bismarckstraßensiel in der Innenstadt stellte Hamburg jetzt die neue Abwasserautobahn fertig. Damit ist der bald ein Jahrzehnt dauernde große Sielausbau beendet, der...

Immobilien

Hamburg Wasser misst die Regenmengen über Hamburg in Echtzeit und berechnet daraus einen Index für Starkregen. Anhand dieser Messgröße und einer Live-Karte will das...

Aktuell

Der städtische Betrieb Hamburg Wasser hat den „Hamburg Water Cycle” im Stadtteil Jenfeld offiziell eingeweiht. Das neuartige Abwasserkonzept verbindet Abwasserreinigung und Energiegewinnung direkt im...

Aktuell

Der städtische Versorger Hamburg Wasser weist für das vergangene Geschäftsjahr einen Rekordgewinn aus. Mit einer Joboffensive will das Unternehmen in den nächsten zehn Jahren...

Aktuell

Der Versorger Hamburg Wasser warnt davor, dass Spurenstoffe wie Mikroplastik und Pestizide das Grundwasser verunreinigen können. Das Unternehmen stellt jetzt alle Analyseergebnisse des hauseigenen...

Personalia

Stühlerücken in der Geschäftsführung von Hamburg Wasser: Nathalie Leroy wird zum 1. Januar 2018 Sprecherin der Geschäftsführung. Zum gleichen Zeitpunkt übernimmt Ingo Hannemann die...

Anzeige
Send this to a friend