Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

FH Wedel erweitert Studienangebot um IT-Engineering

Zum Wintersemester 2015/2016 startet die Fachhochschule Wedel den Bachelor-Studiengang IT-Engineering und den englischsprachigen Master-Studiengang IT-Engineering. Die Ausrichtung der beiden Studiengänge zielt auf eine interdisziplinäre Ausbildung für zentrale Schnittstellen zwischen Informatik und Ingenieurwesen.

Zum Wintersemester 2015/2016 startet die Fachhochschule Wedel den Bachelor-Studiengang IT-Engineering und den englischsprachigen Master-Studiengang IT-Engineering. Die Ausrichtung der beiden Studiengänge zielt auf eine interdisziplinäre Ausbildung für zentrale Schnittstellen zwischen Informatik und Ingenieurwesen.

Zum Wintersemester 2015/2016 startet die Fachhochschule Wedel den Bachelor-Studiengang IT-Engineering und den englischsprachigen Master-Studiengang IT-Engineering. Die Ausrichtung der beiden Studiengänge zielt auf eine interdisziplinäre Ausbildung für zentrale Schnittstellen zwischen Informatik und Ingenieurwesen.

Eine vernetzte Fabrik, die sich selbst organisiert? Ein intelligentes Stromversorgungsnetz, das den Verbrauch zeitlich und räumlich automatisiert steuert? Wie sieht es aus, das Unternehmen der Zukunft? Und wer ist in der Lage, diesen Entwicklungsprozess mitzugestalten? Mit der neuen Studienrichtung IT-Engineering will die Fachhochschule Wedel einen wegweisenden Schwerpunkt in der Ausbildung der dringend benötigten Fachkräfte für den bevorstehenden Umbruch in der Industrie.

Das Studium IT-Engineering verbindet die Disziplinen Informatik und Ingenieurwissenschaften. Es vermittelt technische und naturwissenschaftliche Zusammenhänge sowie die Hintergründe der Informationsverarbeitung. Im 7-semestrigen Bachelor-Studium stehen Fächer wie Ingenieurmathematik, Konstruktionslehre, Material- und Elektrotechnik sowie Programmierung, Datenbanken und Anwendungen der Künstlichen Intelligenz auf dem Plan. Ab dem vierten Semester wählen die Studierenden eine Vertiefungsrichtung: Energiesysteme oder Produktions- und Fertigungssysteme. In den Vertiefungsrichtungen werden fortgeschrittene ingenieurwissenschaftliche Fragestellungen mit starkem Praxisbezug behandelt.

Die Herausforderungen der industriellen Entwicklung liegen in der vollständigen Digitalisierung und Vernetzung aller betrieblichen Prozesse, von der Produktentwicklung über die Logistik bis hin zu einer intelligenten Fertigung kleiner und individueller Stückzahlen. Der hohe Grad der Komplexität erfordert fundierte Fähigkeiten in der Informatik. Dort will der 3-semestrige Master-Studiengang IT-Engineering ansetzen. Neben einer theoretischen und praktischen Vertiefung in Algorithmik und Dynamische Systeme soll das Studium Kenntnisse in Verteilte Softwaretechnik, IT-Sicherheit, Medizinische Informatik, Robotik und Embedded Systems vermitteln. Mit dem Master IT-Engineering führt die FH Wedel erstmals ein englischsprachiges Studienangebot ein.

Gefragte Spezialisten

„Technik braucht Informatik. Daher sind Informatiker und Informatikerinnen mit fundierten ingenieurwissenschaftlichen Kenntnissen sehr gefragt. Die Jobaussichten sind mit diesem Studium hervorragend. Da zu erwarten ist, dass noch komplexere Technologien, Produkte und Netze entwickelt werden, wird sich dieser Trend verstärken,“ beschreibt Prof. Dr. Carsten Burmeister, Studiengangsleiter des Bachelor-Studiums IT-Engineering, die Berufsaussichten mit diesem Studienabschluss.

Beide Studiengänge starten ab Oktober 2015 zum Beginn des Wintersemesters. Von da an kann das Studium im Bachelor und Master sowohl zum Winter- als auch zum Sommersemester aufgenommen werden. Bewerbungen für das Wintersemester 2015/2016 sind bis zum 31. August 2015 möglich. Die Akkreditierung beider Studiengänge erfolgt durch das Akkreditierungs-Institut ACQUIN e. V.

Weitere Informationen: www.fh-wedel.de/studiengaenge/it-engineering/

 

Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Job & Karriere

Für das Wintersemester 2021/22 vergibt die Fachhochschule Wedel gemeinsam mit den Kooperationspartnern BIT-SERV, Hapag-Lloyd und Otto acht Stipendien. Bacheloranden sowie Absolventinnen und Absolventen eines...

Job & Karriere

Unternehmen aus Norddeutschland sowie aus Sachsen-Anhalt und Thüringen sind aufgerufen, ihre besten Absolventinnen und Absolventen einer dualen Ausbildung ins Rennen zu schicken. Der AGA...

Personalia

Prof. Dr. Dieter Euler übernimmt kommissarisch die Funktion von Prof. Dr. Jutta Franke an der Beruflichen Hochschule Hamburg.

Netzwerke & Verbände

Mit Florian Mlosch kommt einer der diesjährigen vier Gewinner des Ausbildungspreises aus Hamburg. Die Auszeichnung „Azubi des Nordens“ von AGA Unternehmensverband und INW –...

Aktuell

Noch bis Ende August können sich Interessierte für das Bachelor- und Master-Studium Data Science & Artificial Intelligence an der Fachhochschule Wedel anmelden. Das Studium...

Aktuell

Die Bewerbungsphase für den größten Ausbildungspreis Norddeutschlands, den „Azubi des Nordens“ läuft. Bis zum 23. August 2020 können Betriebe in den norddeutschen Bundesländern ihre...

Aktuell

Mit Tipps und Infos unterstützt die Handwerkskammer Hamburg Schulabgänger in ihren Online-Sprechstunden und Bewerbungsseminaren, eine passende Lehrstelle zu finden. Und das auch in den...

Aktuell

Das Diversitäts-Barometer 2020 kommt zum Ergebnis, dass die analysierten Unternehmen auf Vorstandsebene im Durchschnitt mehr als die Hälfte ihres Diversitätspotenzials ungenutzt lassen.

Anzeige