Connect with us

Hi, what are you looking for?

KFZ & Co.

Testkunden für Werkstatt-Tests gesucht

Die Dekra Automobil GmbH sucht Fahrzeughalter, bei denen eine Fahrzeuginspektion ansteht, als Testkunden für Werkstatt-Tests.

Die Dekra Automobil GmbH sucht Fahrzeughalter, bei denen eine Fahrzeuginspektion ansteht, als Testkunden für Werkstatt-Tests.

Im Auftrag von Fahrzeugherstellern oder Autohäusern überprüft die Expertenorganisation regelmäßig die Qualitätsstandards von Werkstätten. Denn der Kunde wünscht sich von seiner Werkstatt im Prinzip das Gleiche wie der Autohersteller von seinem Vertrags-Autohaus: erstklassigen Service und beste Qualität. Um das zu gewährleisten, beauftragen viele Hersteller und zunehmend auch Autohäuser selbst die Dekra-Experten mit Werkstatt-Tests.

Im Rahmen solcher Werkstatt-Tests würden an den jeweiligen Kundenfahrzeugen einige kleine Veränderungen vorgenommen, die im Rahmen der fälligen Inspektion behoben werden sollten. Nach dem Test werde das Auto nochmals durch Dekra geprüft und, wenn nötig, die Veränderungen wieder zurückgebaut. Für seinen zeitlichen Aufwand bekomme der Testkunde in der Regel einen Großteil der Inspektionskosten erstattet, heißt es in einer Pressemitteilung der Expertenorganisation.

Wer sich dafür interessiert, mit seinem Fahrzeug an einem solchen Test teilzunehmen, kann sich online unter www.inspektion-kostenlos.de als Testkunde registrieren. Dort findet sich auch ein Erklärvideo mit allen Informationen, wie ein solcher Werkstatt-Test aus Kundensicht abläuft.

Vor dem nächsten Werkstatt-Test in der jeweiligen Region nimmt Dekra nach eigenen Angaben mit Besitzern entsprechender Fahrzeuge Kontakt auf, die dann endgültig entscheiden, ob sie teilnehmen wollen. Aktuell werden beispielsweise Fahrzeuge der Marken Porsche, VW (Pkw und Nutzfahrzeuge), BMW/Mini, Volvo, Opel, Škoda, und Mazda für Werkstatt-Tests gesucht.

 

Bildquellen

  • dekra_werkstatt_test: Dekra e.V.
Advertisement

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Crossmedia-Storytelling

Ihre starke Medien-Kombi für Storytelling, Native Advertising und Werbung – in drei Digital-Medien mehr als 50.000 Impulsgeberinnen und -geber in der Metropolregion Hamburg erreichen …

Wir beraten Sie gern! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Sie erreichen uns per Telefon 04101 8354960 oder [email protected]

Weitere Beiträge

Aktuell

Bridgestone, das weltweit führende Unternehmen der Reifen- und Gummibranche, arbeitet mit Microsoft zusammen, um ein weltweit erstes Überwachungssystem zur Erkennung von Reifenpannen in Echtzeit...

Bizz-News

Das Kölner Start-up like2drive bietet Gründern, Start-ups und Mitttelständlern Dienstwagen im „all inklusive Auto-Abo“ an. In dem Abo sind bereits verschiedene Zusatzkosten wie die...

Aktuell

Die Rennsaison 2018/2019 ist nicht nur der Beginn der zweiten Fahrzeug-Generation der Formel E, sondern auch die Premiere des ersten elektrischen Markencups im Rahmen...

Aktuell

Wenn 15. Dezember 2018 erstmals die „I-Pace e Trophy“ beim Renntag der Formel E in Riad stattfindet, geht auch ein deutsches Team an den...

Aktuell

Die Marke noch intensiver erleben: Porsche ergänzt das weltweite Händlernetz durch eine neue Form von Showrooms, die ein besonderes Markenerlebnis bieten. Mit „Porsche auf...

Aktuell

Die Christoph Kroschke GmbH und die Nebelhorn GmbH bieten Autohäusern ab sofort ein neues Tool zur digitalen Kundenkommunikation: Die „mobilapp“ ist eine Anwendung für...

Aktuell

Gerade im Sommer planen die meisten Autofahrer lange, weite Reisen. Für maximale Sicherheit und längere Lebensdauer der Reifen empfiehlt der Reifenhersteller Nokian Tyres, den...

Aktuell

Der Landesbetrieb Verkehr eröffnet Anfang Mai 2016 in der Schackenburgallee einen neuen LBV-Standort für Service und Dienstleistungen rund um Fahrzeug und Führerschein.

Advertisement
Send this to a friend