Connect with us

Hi, what are you looking for?

Buchtipp

Mythos Fachkräftemangel entzaubert

Droht uns wirklich ein dramatischer Fachkräftemangel, wie es in den Medien zunehmend behauptet wird? Der Autor Martin Gaedt will davon nichts wissen. In seinem Buch „Mythos Fachkräftemangel“ findet er andere, unbequeme Antworten auf die Frage, warum Top-Stellen schon jetzt in deutschen Unternehmen unbesetzt bleiben.

Droht uns wirklich ein dramatischer Fachkräftemangel, wie es in den Medien zunehmend behauptet wird? Der Autor Martin Gaedt will davon nichts wissen. In seinem Buch „Mythos Fachkräftemangel“ findet er andere, unbequeme Antworten auf die Frage, warum Top-Stellen schon jetzt in deutschen Unternehmen unbesetzt bleiben.

Die richtigen Bewerber finden – heute und in der Zukunft

Die regelmäßig veröffentlichen Arbeitsmarktstatistiken sind seit jeher ein Politikum. Parteien und Interessenverbände drehen die Zahlen so lange durch die Mangel, bis die gewünschten Prognosen auf dem Papier stehen. Das Horror- Szenario vom Fachkräftemangel in Deutschland wird dann strapaziert. Von „Leer-Stellen“ ist die Rede, von Unternehmen, die vergeblich nach hochqualifiziertem Nachwuchs Ausschau halten. Martin Gaedt sieht das anders.

„Agentur für Arbeitslosigkeit“

An der mangelnden Qualifikation liegt es nämlich nicht („85 Prozent der Deutschen haben eine Berufsausbildung oder Abitur!“). Eher an strukturellen Problemen wie der Landflucht. Jobs gibt es nur in der Großstadt. Zudem stellt Gaedt der Agentur für Arbeit ein vernichtendes Zeugnis aus: eine schwerfällige Behörde, die zeitgemäßen Service-Ansprüchen nicht gerecht wird. Sie ist zur „Agentur für Arbeitslosigkeit“ verkommen: „Was auf der Strecke bleibt, ist der Kunde, dessen individuelle Bedürfnisse nicht zählen.“

Scouts für den Top-Nachwuchs

Unternehmen müssen sich selbst behelfen, wenn sie schon heute den Nachwuchs rekrutieren wollen, der morgen die Führungslücken stopft. Mit aussagekräftigen Annoncen, die Appetit auf Job und Unternehmen machen („Bewerber umwerben wie eine Braut“). Vor allem aber müssen sie sich frühzeitig mit den Menschen vernetzen, die als neue Mitarbeiter gerne gesehen wären. Gaedt erinnert dabei an die Scouts der Bundesligaclubs, die systematisch auch die Dorfplätze abklappern, um die besten jugendlichen Kicker zu finden. Passend dazu sein Schlusswort: „Fachkräftemangel haben die, die weitermachen wie bisher.“

Fazit: Leidenschaftlich appelliert Martin Gaedt in seinem Buch „Mythos Fachkräftemangel“ an Politiker, Wirtschaftsexperten und Unternehmer, neue, flexiblere Wege in der Mitarbeitergewinnung zu gehen. Nicht an Fachkräften mangelt es, sondern an Ideen und Weitblick auf Seiten der Entscheider.

Das Buch:
Martin Gaedt, „Mythos Fachkräftemangel“, Wiley 2014, ISBN: 3527507698

 

Wolfgang Hanfstein / www.Management-Journal.de

Bildquellen

  • daz4ed_11: Wiley
Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Marketing & PR

Kunden gewinnen, engagierte Fach- und Führungskräfte finden? Woher nehmen? Wie finden? Schluss mit nerviger Pushwerbung und konventionellen Suchanzeigen. Setzen Sie jetzt gezieltes, lebendiges Unternehmens-Storytelling...

Bizz-News

Soziale Nachhaltigkeit ist für Unternehmen in der Logistikbranche ein wirksames Instrument, um dem Nachwuchs- und Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Zu dem Ergebnis kommt eine jüngst veröffentlichte...

Bizz-News

Der Fachkräftemangel wird spürbar – tausende Stellen bleiben in Deutschland unbesetzt. Viele Unternehmen suchen verzweifelt nach geeigneten Mitarbeitern. Das bremst nicht nur die Wirtschaft,...

Aktuell

Im Stilwerk Hamburg begrüßte der Hamburg schnackt! Freundes- und Förderkreis Mitglieder und Gäste zu einem inspirierenden Abend der Veranstaltungsreihe „Gute Aussichten, Hamburg!“. Die proaktiven...

Aktuell

Nicht nur wenn es um die Besetzung von Vakanzen im Top-Management geht, kommen häufig Headhunter zum Einsatz. Eine Branche, in der Diskretion großgeschrieben wird....

Aktuell

Wie lassen sich im eigenen Betrieb die Weichen auf Erfolg zu stellen? Inspirierend und handlungsorientiert gibt Günter Schmitz in seinem Ratgeber „Unternehmertum ist nichts...

Aktuell

Die Qualität Ihrer Mitarbeiter entscheidet über den Erfolg Ihres Unternehmens. Mit diesen fünf Tipps punkten Sie im Kampf um die Talente.

Aktuell

Der Ex-Fußballprofi Christoph Metzelder gründet zusammen mit Raphael Brinkert in Düsseldorf eine Agentur für nachhaltiges Marketing. In der Landeshauptstadt hat heute schon die Christoph...

Anzeige
Send this to a friend