Connect with us

Hi, what are you looking for?

Kultur & Freizeit

NovemberExpo im Atelier Jo Köser: Skulpturen und Malerei von drei Kunstschaffenden

Abstrakte Malerei, Skulpturen und Objekte: Bis zum 27. November 2022 präsentiert Jo Köser in seinem Ellerbeker Atelier, Dorfstraße 1a, gemeinsam mit der Malerin Nicola Hartmann und der dänischen Künstlerin Vivi Linnemann vielfältige Werke.

Präsentieren ihre Kunstwerke auf der NovemberExpo im Atelier Jo Köser in Ellerbek: (von links) Nicola Hartmann (abstrakte Malerei), Jo Köser (Skulpturen und kinetische Objekte), Vivi Linnemann (Skulpturen). Foto: Favorit-Media-Relations GmbH

In dem zweigeschossigen Atelier in EllerZu sehen und zu erwerben sind auf der NovemberExpo harmonisch-farbenreiche abstrakte Gemälde von Nicola Hartmann, Skulpturen und Objekte etwa aus Stein, Eisen und Kupfer von Jo Köser und aus Acrylglas in organischen Formen gefertigte Skulpturen und Malerei von Vivi Linnemann.

NovemberExpo im Atelier Jo Köser in Ellerbek mit Werken von Nicola Hartmann, www.nicola-hartmann.de, Vivi Linnemann, www.vivilinnemann.dk, und Jo Köser, www.jokoeser.com

Die dänische Künstlerin Vivi Linnemann fertigt seit 2009 Skulpturen aus farbigem Acryl. Sie lässt Kunstwerke in organischen Formen entstehen, die sich der Natur anpassen und wiederum in der Farbigkeit einen Kontrast bilden. „Die Objekte wirken stark und filigran zugleich“, beschreibt Linnemann die Faszination des leichten Materials. Im sonnendurchfluteten Atelier zeigen die Acrylkunstwerke ihren besonderen Reiz, wenn das Licht auf die Flächen und geschliffenen Kanten trifft und ganz unterschiedliche Wirkung hervorruft und wenn die Kunstwerke Schatten werfen. „Die Objekte leuchten auch ohne Elektrizität“, sagt Vivi Linnemann. Für sie ist dies ein hochaktueller thematischer Bezug zur Klimakrise.

Nicola Hartmann ist seit Oktober vergangenen Jahres mit Jo Köser in den großzügigen Ellerbeker Werkräumen aktiv. Die aus Nordrhein-Westfalen stammende Künstlerin widmet sich der abstrakten Malerei: „Abstraktes wirkt über die Farben und die Komposition. Ich gehe spielerisch damit um und sehe, was entsteht.“ Für ihre neuen Gemälde hat sich Nicola Hartmann mit „Transparenz und Dichte“, mit der Durchlässigkeit von Farben und der Tiefenwirkung in den abstrakten Motiven künstlerisch auseinandergesetzt.

Der Bildhauer Jo Köser zeigt Kunstwerke aus Naturstein, Holz, Beton und verschiedenen Metallen. Er verwendet schweres Material, um Skulpturen zu schaffen, die eine erstaunliche Leichtigkeit ausstrahlen. So verbindet er etwa schwere Steine mit filigranen Bronze-Figuren. Auch kinetische Elemente spielen in seinen Werken eine große Rolle. Neu sind Kösers „mit Leidenschaft gefertigten ultimativen Emojis“ aus Steinen und Bronze. „Sie sind wie kleine Schmuckstücke. Sie drücken Träume und Emotionen aus“, erläutert der Künstler. In seinen Sandbildern stellt Köser Figuren dar, „die das Gefühl der Zeit spiegeln, in der wir leben: Ereignissen und Krisen oft wehrlos ausgesetzt, zugleich in einer offenen Haltung“.

NovemberExpo im Atelier Jo Köser, Dorfstraße 1a, 25474 Ellerbek. Öffnungszeiten: Sonnabend, 26. November, und Sonntag, 27. November, von 12 bis 19 Uhr. An den Wochentagen können Interessierte die Ausstellung mit Terminvereinbarung, Telefon 0172 9204283, besuchen.

Finissage: Am 27. November – 1. Adventssonntag und letzter Ausstellungstag –  laden die Kunstschaffenden zu einer vorweihnachtlichen Zusammenkunft mit Glühwein und Weihnachtsgebäck ein.

Weitere Information: www.jokoeser.com

Bildquellen

  • Collage NovemberExpo im Atelier Jo Köser: Emoji: Jo Köser (untere Zeile, dritte Bild) / Favorit-Media-Relations GmbH /
  • November Expo im Atelier Jo Jöser: Favorit-Media-Relations GmbH
Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Kultur & Freizeit

In der Ausstellung „Koswig. Stein. Holz. Stahl.“ präsentiert der Künstler Dieter Koswig Skulpturen und Bilder. Ausstellungsort ist das Atelier Jo Köser in Ellerbek. Am...

Anzeige