Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Forst Klövensteen: junge Bäume für Trinkwasserpflanzung

In einer großen Pflanzaktion wurden im Forst Klövensteen insgesamt rund 10.000 Laubbäume neu gepflanzt, um langfristig die Grundwasserbildung zu sichern. Die Hälfte der Laubbäume finanzierte nach eigenen Angaben die Initiative Pro Klima, in deren Rahmen sich die beiden Hamburger Mineralölunternehmen OIL! Tankstellen GmbH & Co. KG und Klindworth-Kronol Energie GmbH & Co. KG an der Aufforstung beteiligten.

2016 Mabanaft - Initiative Pro Klima

In einer großen Pflanzaktion wurden im Forst Klövensteen insgesamt rund 10.000 Laubbäume neu gepflanzt, um langfristig die Grundwasserbildung zu sichern. Die Hälfte der Laubbäume finanzierte nach eigenen Angaben die Initiative Pro Klima, in deren Rahmen sich die beiden Hamburger Mineralölunternehmen OIL! Tankstellen GmbH & Co. KG und Klindworth-Kronol Energie GmbH & Co. KG an der Aufforstung beteiligten.

Auftakt der Pflanzaktion war am 4. November 2016. Unterstützt von Förstern griffen zahlreiche Vertretende der beteiligten Unternehmen und Kinder aus umliegenden Kindergärten zum Spaten, um im Forst Klövensteen, einem rund 500 Hektar großen Erholungswald, der sich vom Westen Hamburgs bis in Teile von Schleswig-Holstein erstreckt, junge Setzlinge in den Boden zu bringen.

Die Pflanzaktion wurde unter dem Motto „Hamburg und Schleswig-Holstein pflanzen Trinkwasser“ von der Klimapatenschaft GmbH in Kooperation mit Trinkwasserwald e.V. und der Revierförsterei Klövensteen initiiert. Ziel der Initiative ist es, mit der Pflanzung von Laubbäumen die Grundwasserbildung zu unterstützen. Laubbäume tragen im Winter keine Blätter, sodass Wasser in größeren Mengen in den Waldboden gelangen kann. Der Fichtenbestand im Forst Klövensteen wird in einem fließenden Übergang zu einem vielschichtigen und artenreichen, laubholzgeprägten Bestand umgebaut, daher bietet sich der Forst für die Pflanzung neuer Bäume an.

Die Umwelt zu erhalten und zu schützen, sehen die Mineralölunternehmen als Teil ihrer unternehmerischen Verantwortung. Ein Engagement in diesem Zusammenhang ist die Initiative Pro Klima, die unter anderem Klimaforschungs- und Klimaschutzprojekte initiiert und finanziert. Im Rahmen dieser Projekte wurden bundesweit bereits mehr als 142.000 Bäume gepflanzt.

Die Initiative Pro Klima wurde 2008 von mittelständischen Mineralölhändlern, Tankstellenbetreibern und weiteren Unternehmen der Energiebranche gegründet. Das Engagement konzentriert sich auf drei Bereiche: das Angebot effizienter Produkte, die Information und Beratung zu umweltrelevanten Energiethemen sowie die Förderung von Klimaforschungs- und Klimaschutzprojekten.

 

Bildquellen

  • pflanzaktion_im_kloevensteen_2: 2016 Mabanaft - Initiative Pro Klima
Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Nonprofit & Charity

Hainbuchen, Traubeneichen, Esskastanien und Schlehen – 700 junge Bäume haben die Mitglieder des Lions Clubs Norderstedt NEO in zwei Pflanzaktionen 2019 in einem Norderstedter...

Aktuell

Der Versorger Hamburg Wasser warnt davor, dass Spurenstoffe wie Mikroplastik und Pestizide das Grundwasser verunreinigen können. Das Unternehmen stellt jetzt alle Analyseergebnisse des hauseigenen...

Aktuell

Grüne Straßenbäume prägen Hamburgs Erscheinungsbild. Damit das so bleibt, unterstützen Unternehmen in der Hansestadt die Spendenaktion „Mein Baum – Meine Stadt“. Die Maßnahmen der...

Aktuell

Als erster Flughafen in Deutschland bietet Hamburg Airport in Kooperation mit Hamburg Wasser den Fluggästen kostenloses Trinkwasser an.

Interviews

Natur- und Umweltschutz im eigenen regionalen Umfeld zu betreiben und ein Bewusstsein für ökologische Zusammenhänge zu schaffen, hat sich der deutschlandweit aktive Verein Trinkwasserwald...

Nonprofit & Charity

Laubbäume für mehr sauberes Trinkwasser zu pflanzen, ist die Idee der norddeutschlandweiten Umweltschutz-Kampagne „Blätterwälder ... gemeinsam pflanzen“. Im Hamburger Klövensteen findet am 5. April...

Unternehmen

Die Gemeinde Hasloh im Kreis Pinneberg darf sich über einen neu entstehenden Mischwald freuen. Die Tankstellenorganisation OIL! initiiert und finanziert dort die Aufforstung mehrerer...

News

Das Hamburger Leitungswasser gehört zu den besten der Welt. Es ist ein offenes Geheimnis, dass große Getränkehersteller ihr Tafelwasser hier direkt am Wasserhahn in...

Anzeige
Send this to a friend