Connect with us

Hi, what are you looking for?

Bizz-News

Deutschlands Grundgesetz auf Arabisch

Die Bundeszentrale für politische Bildung hat eine arabische Textausgabe des Grundgesetzes herausgegeben. Das Grundgesetz ist kostenfrei bestellbar.

Die Bundeszentrale für politische Bildung hat eine arabische Textausgabe des Grundgesetzes herausgegeben. Das Grundgesetz ist kostenfrei bestellbar.

Seit mehr als 60 Jahren erhalten interessierte Bürgerinnen und Bürger bei der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb ein kostenloses Grundgesetz. Ab sofort gibt es das Grundgesetz auch auf Arabisch. Die Printausgabe wird voraussichtlich ab Januar 2016 wieder verfügbar sein, nachdem die ersten 20.000 Exemplare des arabischsprachigen Grundgesetzes innerhalb weniger Tagen vergriffen war. Sie kann kostenfrei und auch in größeren Mengen bei der bpb bestellt werden. Auch der ebenfalls kostenfreie Download des Grundgesetzes als PDF ist möglich unter www.bpb.de.

Für Thomas Krüger, Präsident der bpb, ist „das Grundgesetz die wichtigste ‚Orientierungshilfe‘ für das Verständnis des politischen Systems Deutschlands“. Dieses Angebot der bpb richte sich besonders an die vielen nach Deutschland kommenden Flüchtlinge, die zu großen Teilen aus arabischsprachigen Regionen stammen. „Weitere politische Bildungsangebote, auch zur Unterstützung der Arbeit der haupt- und ehrenamtlichen Helfer, werden folgen“, so Krüger. Schon jetzt bietet die bpb Unterrichtsmaterialien für „Willkommensklassen“ sowie zahlreiche Online- und Printangeboten rund um das Thema „Flucht und Asyl“. Diese sind online auf einer zentralen Themenseite zusammengefasst: www.bpb.de/flucht.

DAS GRUNDGESETZ
Die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland ist das Fundament für unsere demokratische und pluralistische Staats- und Gesellschaftsordnung. Das Grundgesetz ist die Verfassung für die Bundesrepublik Deutschland. Es wurde vom Parlamentarischen Rat auf der Grundlage des Entwurfs eines Sachverständigenausschusses (Herrenchiemseer Konvent) am 8. Mai 1949 in Bonn beschlossen, von den Alliierten genehmigt und von den Volksvertretungen von über zwei Dritteln der neu entstandenen Länder angenommen. Es wurde am 23. Mai 1949 in Bonn verkündet.

 

Bildquellen

  • grundgesetz_auf_arabisch: Bundeszentrale für politische Bildung
Anzeige

Anzeige

CROSSMEDIA

Ihre starke Medien-Kombi für Storytelling, Native Advertising und Werbung – in drei Digital-Medien mehr als 50.000 Impulsgeberinnen und -geber in der Metropolregion Hamburg erreichen …

Wir beraten Sie gern! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Sie erreichen uns per Telefon 04101 8354960 oder [email protected]

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Weitere Beiträge

Aktuell

Auf seiner neuen Webseite informiert das Hamburgische Verfassungsgericht über Entscheidungen des Gerichts, dessen Richterinnen und Richter und über die Angebote für den juristischen Nachwuchs.

Aktuell

Am 26. Mai 2019 sind die Bundesbürger aufgerufen, das Europäische Parlament zu wählen und damit über Europas Zukunft abzustimmen. Das interaktive Online-Tool Wahl-O-Mat der...

Aktuell

Die Bundeszentrale für politische Bildung sucht Projektideen, speziell im ländlichen Raum, zur Gestaltung neuer Formen von lebendiger und streitbarer Gesprächskultur. Dabei soll respektvolles Miteinander...

Aktuell

Die Landeszentrale für politische Bildung hat die aktualisierte Auflage des Nachschlagewerks „Einblicke. Hamburgs Verfassung und politischer Alltag leicht gemacht“ herausgegeben.

Aktuell

Die Bundeszentrale für politische Bildung hat den Wettbewerb „Digital empowern und partizipieren“ gestartet. Gesucht werden Produktionsfirmen, Produzenten und Medienschaffende mit Ideen für die Entwicklung...

Aktuell

In einem Kooperationsprojekt laden die Bundeszentrale und die Landeszentralen für politische Bildung zu den bundesweiten „Aktionstagen Netzpolitik und Demokratie“ vom 7. bis 9. Juni...

Aktuell

Die Teilnehmer des Deutschen Lehrerforums 2017 in Königswinter bei Bonn wollen digitales Lernen in allen Schulformen und in allen Altersgruppen etablieren. Sie sehen darin...

Leben

Zum aktuellen Notizkalender 2017/2018 der Bundeszentrale für politische Bildung ist nun die Timer-App verfügbar. Das kostenlose Angebot für iOS und Android hat neben informativen...

Anzeige
Send this to a friend