Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Passagierzahlen 2010 auf Rekordhoch

Wir fliegen was das Zeug hält. Auf deutschen Flughäfen starteten 2010 insgesamt 71,0 Millionen Passagiere eine Flugreise ins Ausland.) 2009 waren das 3,8 Millionen Passagiere (+ 5,7%) mehr als 2009. Damit wurde ein neuer Höchststand erreicht.

Wir fliegen was das Zeug hält. Auf deutschen Flughäfen starteten 2010 insgesamt 71,0 Millionen Passagiere eine Flugreise ins Ausland.) 2009 waren das 3,8 Millionen Passagiere (+ 5,7%) mehr als 2009. Damit wurde ein neuer Höchststand erreicht.

Wir fliegen was das Zeug hält. Auf deutschen Flughäfen starteten 2010 insgesamt 71,0 Millionen Passagiere eine Flugreise ins Ausland.) 2009 waren das 3,8 Millionen Passagiere (+ 5,7%) mehr als 2009. Damit wurde ein neuer Höchststand erreicht.

Das bedeutendste touristische Zielgebiet, die Mittelmeerinseln (6,2 Millionen Fluggäste), kam 2010 gegenüber 2009 auf ein Plus von 2,9%. In den Jahren 2008 (- 1,7%) und 2009 (- 4,9%) war die Zahl der Flugpassagiere allerdings zurückgegangen – der bisherige Spitzenwert von 2007 wurde daher noch nicht wieder erreicht. Außerhalb des Mittelmeerraums waren die Kanarischen Inseln die am meisten besuchte Inselgruppe (2,3 Millionen Fluggäste). 2010 stieg die Zahl der Fluggäste mit diesem Ziel (+ 4,6% gegenüber 2009) erstmals seit 2006 wieder an.

In das diesjährige Schwerpunktland der ITB – Polen – unternahmen 2010 insgesamt 1,4 Millionen Passagiere (+ 6,7%) eine Flugreise. Damit erreichte Polen nach dem krisenbedingten Rückgang in 2009 (- 3,0%) einen neuen Höchstwert. Bedeutendster Zielflughafen war hier Warschau mit 0,4 Millionen Passagieren, gefolgt von Danzig (0,3 Millionen Passagiere) und Krakau (0,2 Millionen Passagiere).

 

Statistische Bundesamt

Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Reisen

Urlaub trotz der Corona-Reiseeinschränkungen? Viele Menschen setzen in dieser Pandemie-Zeit auf Camping und Caravaning. Im Gegensatz zu den meisten anderen Unterkunftsarten waren die Campingplätze...

Reisen

Emirates startet wieder vom Flughafen Hamburg: Die staatliche Fluggesellschaft des Emirats Dubai hat Anfang November 2020 ihren internationalen Passagierverkehr ab der Hansestadt wieder aufgenommen....

Aktuell

Für viele Tourismus- und Freizeitunternehmen in Hamburg ist der Neustart nach der Lockerung der Corona-Maßnahmen schwierig. Der Tourismusverband Hamburg plädiert dafür, Anreize für Hamburgerinnen...

Aktuell

So viele Bewerbungen um den Branchenpreis Crystal Cabin Award wie 2020 gab es noch nie. 105 internationale Innovationen für die Flugzeugkabine schafften es auf...

E-Commerce

Mit dem IHK-Fortbildungsberuf „Fachwirt/in im E-Commerce“ steht allen Unternehmen, die Waren und Dienstleistungen online vertreiben, ab sofort ein praxisnaher Fortbildungsberuf offen.

Aktuell

In der Interviewreihe „Erfolgsfaktor - DIGITAL“ sprach Sascha Zöller mit dem Geschäftsführer Hendrik Habermann von „tuete.com“ und „habermann hoch zwei Gmbh“ zum Thema Digitalisierung...

Aktuell

Im Jahr 2018 haben 17,23 Millionen Passagiere den Helmut-Schmidt-Flughafen genutzt. Das sind etwa 2,2 Prozent weniger als im Vorjahr. Gleichzeitig ist die Auslastung der...

Interviews

Als Leiter der Abteilung Tourismus und Sportwirtschaft bei der Handelskammer Hamburg ist Marcus Troeder tief in der Wirtschaft der Hansestadt verwurzelt. In der Interview-Reihe...

Anzeige