Connect with us

Hi, what are you looking for?

IT & Telekommunikation

Facebook-Fans sind die besseren Kunden

Interaktive Facebook-Fans eines Unternehmens kaufen um ein Drittel mehr ein als „normale“ Kunden.

Interaktive Facebook-Fans eines Unternehmens kaufen um ein Drittel mehr ein als „normale“ Kunden.

Social-Media-Content wird zunehmend wichtiger und führt zu mehr Umsatz. Zu diesem Schluss kommen die beiden US-Firmen Yeti Data und Collective Bias. Sie haben die Kundschaft eines Obst- und Gemüsehändlers unter die Lupe genommen und dabei die rund 150.000 Facebook-Fans analysiert. Das entspricht einer Steigerung von 35 Prozent. Facebook-Fans, die auf der untersuchten Seite zumindest zehn Mal aktiv waren, gaben über 1.000 Dollar im Jahr mehr aus als herkömmliche Käufer, was einer 95-prozentigen Steigerung entspricht. „Warum auf die Käufer warten, bis sie in deinen Shop kommen? Mit gutem Content kann man die Kunden überzeugen, bevor sie sich auf den Weg zu dir machen“, unterstreicht Collective Bias.

Mehr Content, mehr Besucher

Die aktuelle Untersuchung zeigt auch, dass der werdende Facebook-Fan bereits deutlich mehr konsumiert als der herkömmliche Verbraucher. Durchschnittlich lagen seine Ausgaben etwa zehn Wochen vor seiner Entscheidung, Fan der Seite zu werden, bei rund 20 Dollar in der Woche. Zum Zeitpunkt, als er Fan wurde, lagen seine Ausgaben bei rund 28 Dollar. Fans können auch unterschieden werden zwischen weniger und interaktiveren Fans. Während Menschen, die nur einmal auf der Seite des Händlers posteten und weniger als einmal in der Woche die Seite besuchten 39 Dollar bei Einkäufen in dem Laden ausgaben, ließen jene User, die fast zwei Mal wöchentlich die Seite besuchten und auch mehr als zehn Mal in diesem Zeitraum posteten, über 55 Dollar beim Obst- und Gemüsehändler ihres Vertrauens.

 

Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Buchtipp

Recruiting über LinkedIn, Produkt-Präsentation über Instagram und Customer Service im Facebook Messenger: Ohne Social Media ist heute kaum ein Business denkbar. Wer aber langfristig...

Finanzierung & Fördermittel

Gründerteams können sich noch bis 7. März 2021 für das diesjährige Förderprogramm „Inkubator Media Lift“ bewerben.

Buchtipp

Wer sich jahrelang mit (s)einem Thema beschäftigt, sammelt enormes Fachwissen. Und das kann anderen bei der Lösung von Problemen oder in Projekten weiterhelfen. Mit...

Aktuell

Viele Menschen greifen geradezu zwanghaft zum Smartphone. Vor zwei Jahren sorgte eine Umfrage für Aufsehen, nach der ein zweistelliger Prozentsatz der Befragten sogar während...

Gesellschaft & Medien

Postings erstellen, teilen, kommentieren – Während der Corona-Pandemie sind drei Viertel der Internetnutzer in Deutschland vermehrt in sozialen Medien aktiv. Auch Messenger-Dienste werden stärker...

Aktuell

Das ist vermutlich schon vielen Frauen passiert, mir auch. Als „Fotze“ bezeichnete mich seinerzeit ein Verkehrsteilnehmer …

Aktuell

Die Erschließung neuer Märkte und der damit einhergehende Schritt ins fremdsprachige Ausland werden für viele kleine und mittlere Unternehmen schnell zu einer großen Herausforderung....

Aktuell

Zielgruppen aller Branchen sind längst in der digitalen Welt angekommen. Unternehmen müssen sich dieser Herausforderung jetzt stellen und sich digital richtig positionieren.

Anzeige
Send this to a friend