Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Verwendung von Salz bei Schnee und Eis?

Auch dieser Winter überrascht uns ab und zu mit Schnee und Eisglätte. Damit wird regelmäßig die Frage gestellt, ob die Verwendung von Streusalz erlaubt ist. Dazu gibt es auf öffentlichen Wegen eine klare Regelung, wonach der Einsatz von Tausalzen und tausalzhaltigen Mitteln untersagt ist.

Miroslav Benada / Fotolia.com

Auch dieser Winter überrascht uns ab und zu mit Schnee und Eisglätte. Damit wird regelmäßig die Frage gestellt, ob die Verwendung von Streusalz erlaubt ist. Dazu gibt es auf öffentlichen Wegen eine klare Regelung, wonach der Einsatz von Tausalzen und tausalzhaltigen Mitteln untersagt ist.

Anders ist es auf privatem Grund: Hier gibt es keine Regelung. Die Umweltberatung des Bezirksamts Wandsbek empfiehlt, auch auf diesen Flächen auf Streusalz zu verzichten.

Der Einsatz von Streusalz hat verheerende Folgen für Pflanzen: Ihre Wurzeln können derart geschädigt werden, dass sie kaum in der Lage sind, Wasser und Mineralien aufzunehmen. Die Folgen sind Krankheit und schlechtes Wachstum. Im Frühjahr wird das Keimen von Pflanzensamen verhindert und der Boden wird undurchlässig für Wasser. Salz, das durch die Regensiele in die Stadtbäche gelangt, belastet die dortigen Lebensgemeinschaften. Die Umweltberatung rät daher, salzfreie, abstumpfende Streumittel zu verwenden. Für geeignete Produkte gibt es das Umweltzeichen „Blauer Engel“ (RAL UZ 13).

Extreme Wettersituationen wie das sogenannte „Blitz-Eis“ rechtfertigen jedoch aus Sicherheitsgründen den Einsatz von einem Salz-Sand-Gemisch.

Weitere Fragen zum Thema beantwortet gern die Umweltberatung des Bezirksamtes Wandsbek unter Tel. 42881-3157

 

Crossmedia-Storytelling

Ihre starke Medien-Kombi für Storytelling, Native Advertising und Werbung – in drei Digital-Medien mehr als 50.000 Impulsgeberinnen und -geber in der Metropolregion Hamburg erreichen …

Wir beraten Sie gern! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Sie erreichen uns per Telefon 04101 8354960 oder [email protected]

Weitere Beiträge

Recht & Steuern

Der Bundesrat hat am 27. März 2020 ein weiteres Maßnahmenpaket verabschiedet, um die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise abzumildern. Teil des Hilfsprogramms ist unter anderem...

Aktuell

Tag für Tag atmen wir 20.000 Mal ein und aus – ohne zu wissen, was die Luft enthält. Airy trägt zur Luftverbesserung in Innenräumen...

Aktuell

Angesichts der vor 100 Tagen endgültig in Kraft getretenen EU-Datenschutz-Grundverordnung zieht der Digitalverband Bitkom Bilanz.

Aktuell

Mehr Natur in der Stadt – darum geht es bei dem Großprojekt „Natürlich Hamburg!“. Bis 2031 soll eine Gesamtfläche von 6.200 Hektor über ganz...

News

Damit sich erneuerbare Energien durchsetzen, muss der gewonnene Strome gespeichert und ins Netz eingespeist werden können. Im Rahmen einer aktuellen Untersuchung testet das Fraunhofer...

Aktuell

Es ist weniger eine Frage von „besser oder schlechter“. Meist sind es plötzlich auftretende, spezifische Situationen in der HR-Organisation oder im Unternehmen sowie spezielle...

Aktuell

Zum Aussteigen auf Zeit, auch Sabbatical genannt, gehört vor allem eine gute Planung. Was gilt es zu bedenken? Wie gelingt der Wiedereinstieg?

IT & Telekommunikation

Zum ersten Mal hat im vergangenen Jahr eine Mehrheit der Unternehmen in Deutschland Cloud Computing eingesetzt. Das hat eine repräsentative Umfrage von Bitkom Research...

Send this to a friend