Connect with us

Hi, what are you looking for?

Unternehmen

Fachübersetzungsagentur erhält siebenstellige Wachstumsfinanzierung

Hartmut Ostrowski, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann AG, unterstützt die Fachübersetzungsagentur Toptranslation. Die Agentur ist ein Tochterunternehmen des Hamburger Inkubators Hanse Ventures, der Gründern als aktiver Partner beim Aufbau ihres Unternehmens zur Seite steht.

Hanse Ventures

Hartmut Ostrowski, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann AG, unterstützt die Fachübersetzungsagentur Toptranslation. Die Agentur ist ein Tochterunternehmen des Hamburger Inkubators Hanse Ventures, der Gründern als aktiver Partner beim Aufbau ihres Unternehmens zur Seite steht.

Hartmut Ostrowski beteiligt sich mit bis zu einer Million Euro an Toptranslation. Darüber hinaus bringt er sich mit seinem Netzwerk und Know-how als erfolgreicher Manager ein. Neben Ostrowski beteiligen sich auch die bestehenden Investoren Heiko Hubertz, Geschäftsführer von Bigpoint, und Idealo- Gründer Martin Sinner an dieser Runde. Die Hanse-Ventures-Gründungsgesellschafter Rolf Schmidt-Holtz und Dr. Bernd Kundrun sind über ihre Beteiligungsfirmen ebenfalls bereits investiert.

Hartmut Ostrowski ist überzeugt von dem Geschäftsmodell der B2B-Fachübersetzungsagentur und hat sich deshalb für ein eigenes Investment entschieden: „Toptranslation hat sich sehr gut entwickelt und wir werden zukünftig gemeinsam viel bewegen. Das Unternehmen hat meiner Ansicht nach das Potenzial, mittelfristig einen Jahresumsatz von etwa 100 Millionen Euro zu erreichen“, sagt Ostrowski.

„Mit Hartmut Ostrowski ist es uns gelungen, einen der erfahrensten Top-Manager der europäischen Dienstleistungsbranche an Bord zu holen. Mit seinem Know-how trägt er dazu bei, Toptranslation als international führende Übersetzungsagentur im gehobenen Geschäftskundensegment zu etablieren“, sagt Jochen Maaß, Geschäftsführer von Hanse Ventures.

„Wir freuen uns sehr, Hartmut Ostrowski als Partner gewonnen zu haben. Mit seinem Engagement treiben wir das Wachstum von Toptranslation weiter voran“, ergänzt Geschäftsführer Houman Gieleky. Das Unternehmen beschäftigt mittlerweile 41 Mitarbeiter am Standort Hamburg und arbeitet weltweit mit über 3.000 Fachübersetzern zusammen.

Hartmut Ostrowski ist Mitglied in verschiedenen Aufsichts- und Beiräten, u.a. bei der Bertelsmann SE & Co. KGaA. In seinen fast 30 Jahren aktiver Tätigkeit bei Bertelsmann, davon über zehn Jahre als Vorstand, hat der Vollblutmanager sich insbesondere durch den rasanten, internationalen Aufbau des Dienstleistungsgeschäftes der Arvato AG profiliert. Hartmut Ostrowski hält heute auch diverse unternehmerische Beteiligungen.

 

Hanse Ventures

Bildquellen

  • hartmut_ostrowski: Hanse Ventures
Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Netzwerke & Verbände

Bewerbungen für den Ausbildungspreis „Azubi des Nordens 2022“ sind ab sofort möglich. Rund 200.000 Unternehmen aus Norddeutschland sowie aus Sachsen-Anhalt und Thüringen sind aufgerufen,...

Buchtipp

Die Sparquote in Deutschland wächst. Die Menschen legen viel Geld auf die Seite. Nur sparen allein genügt eben nicht, um ein Vermögen aufzubauen und...

Netzwerke & Verbände

Die wirtschaftliche Lage der norddeutschen Groß- und Außenhändler sowie unternehmensnahen Dienstleister bleibt stabil. Im vierten Quartal 2021 stieg der Umsatz der Unternehmen nominal um...

Buchtipp

In ihrem Buch „Vom Gründer zum CEO“ will Dorothea von Wichert-Nick Gründenden den Weg zum fähigen Firmenchef zeigen, ohne sich in die Theorien der...

Job & Karriere

Unternehmen aus Norddeutschland sowie aus Sachsen-Anhalt und Thüringen sind aufgerufen, ihre besten Absolventinnen und Absolventen einer dualen Ausbildung ins Rennen zu schicken. Der AGA...

Finanz-News

Schnell und branchenunabhängig können Unternehmen den Geldwäschebeauftragten der Aufsichtsbehörde, dem Amt, der Kammer oder dem Landgericht melden. Unternehmen aus der Finanzwirtschaft und verschiedener Branchen...

Lokale Wirtschaft

Nach Umfrage-Ergebnissen der IHK Nord fühlt sich rund die Hälfte der befragten Unternehmen sich jedoch gut oder sehr gut auf die möglichen Brexit-Szenarien ab...

Aktuell

Laut einer EOS-Studie ist mehr als die Hälfte der befragten Deutschen bei der Freigabe ihrer Daten an Unternehmen „sehr skeptisch“ und wünscht mehr Information,...

Anzeige