Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

TV-Spitzenduelle vor der Landtagswahl in Schleswig-Holstein stehen fest

Ministerpräsident Peter Harry Carstensen (CDU) gegen Herausforderer Ralf Stegner (SPD): Bereits sechs Wochen vor der Landtagswahl in Schleswig-Holstein steht fest, dass es das mit Spannung erwartete TV-Duell live im NDR Fernsehen geben wird. Beide Politiker haben für die Sendung „NDR aktuell extra: Das Duell“ am Mittwoch, 23. September, um 21.00 Uhr zugesagt.

Ministerpräsident Peter Harry Carstensen (CDU) gegen Herausforderer Ralf Stegner (SPD): Bereits sechs Wochen vor der Landtagswahl in Schleswig-Holstein steht fest, dass es das mit Spannung erwartete TV-Duell live im NDR Fernsehen geben wird. Beide Politiker haben für die Sendung „NDR aktuell extra: Das Duell“ am Mittwoch, 23. September, um 21.00 Uhr zugesagt.

Ministerpräsident Peter Harry Carstensen (CDU) gegen Herausforderer Ralf Stegner (SPD): Bereits sechs Wochen vor der Landtagswahl in Schleswig-Holstein steht fest, dass es das mit Spannung erwartete TV-Duell live im NDR Fernsehen geben wird. Beide Politiker haben für die Sendung „NDR aktuell extra: Das Duell“ am Mittwoch, 23. September, um 21.00 Uhr zugesagt.

Die Sendung wird aus dem NDR Landesfunkhaus Schleswig-Holstein in Kiel übertragen. Moderator ist NDR Fernseh-Chefredakteur Andreas Cichowicz. Es ist bereits sein viertes Duell zweier Landtagswahl-Spitzenkandidaten. „Es ist gute demokratische Tradition, dass die beiden Spitzenkandidaten – der Regierungschef und der Oppositionsführer – im Fernsehen Stellung zu den wichtigsten Fragen beziehen, die das Land bewegen. Nach den Vorgängen der letzten Wochen ist da sicherlich Pfeffer drin. Ich freue mich, dass wir die Zusagen für das Duell bereits so früh erhalten haben, das macht die Planungen einfacher“, so Cichowicz. 

Auch die drei weiteren im Landtag vertretenen Parteien – FDP, Bündnis 90/Die Grünen und der SSW – werden an diesem Tag im NDR Fernsehen eine Bilanz der vergangenen Legislaturperiode ziehen. Alle haben ebenfalls bereits jetzt ihre Zusage gegeben. Für die FDP werden Wolfgang Kubicki, für Bündnis 90/Die Grünen Monika Heinold und für den SSW Anke Spoorendonk teilnehmen. Die Diskussionsrunde „NDR aktuell extra: Schleswig-Holstein hat die Wahl“ wird das NDR Fernsehen um 18.15 Uhr zeigen, Moderatorin ist Susanne Stichler.

Mittwoch, 23. September, 18.15 Uhr und 21.00 Uhr, NDR Fernsehen

 

NDR Fernsehen

Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Personalia

Der Journalist Frank Jahn wird zum 1. Juni 2019 neuer Pressechef des Norddeutschen Rundfunks (NDR). Er folgt auf Martin Gartzke, der in den Ruhestand...

Aktuell

Vom 6. Norddeutschen Wirtschaftstag (NWT) des Wirtschaftsrates am 11. Mai 2017 in Hamburg berichtet Dr. Falk Köhler.

Aktuell

Medienfrau Jule Gölsdorf wird das neue Gesicht in der Sendung „Mein Nachmittag“ des NDR.

Aktuell

Unter dem Motto „TTIP & CETA stoppen! Für einen gerechten Welthandel“ haben gestern mindestens 150.000etwa Menschen gegen die Freihandelsabkommen zwischen der EU und den...

Stadt & Organisationen

Nach der Bürgerschaftswahl am 15. Februar 2015 in der Hansestadt haben die Handelskammer Hamburg und der Bundesverband mittelständische Wirtschaft erste Stellungnahmen abgegeben.

Aktuell

Martin Ganslmeier vom NDR hat zum 1. Januar 2015 die Leitung des neu geschaffenen ARD-Hörfunkstudios in Washington übernommen. Bislang haben die ARD-Landesrundfunkanstalten in der...

Aktuell

Der Norddeutsche Rundfunk sammelt am heutigen Freitag, 12. Dezember 2014, Geld für einen guten Zweck. Noch bis 22 Uhr nehmen Moderatoren und Prominente die...

Aktuell

Wie kann sich eine traditionelle Marke wie die Tagesschau in Zeiten eines dramatisch veränderten Mediennutzungsverhaltens behaupten? Antworten auf diese Frage gab Dr. Kai Gniffke,...

Anzeige