Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Die Dosis macht das Gift

Kinder, die in Maßen Videospiele zocken, haben eine bessere Hand-Auge-Koordination und sind sogar besser in der Schule. Längeres Zocken bringt jedoch Probleme mit sich

Kinder, die in Maßen Videospiele zocken, haben eine bessere Hand-Auge-Koordination und sind sogar besser in der Schule. Längeres Zocken bringt jedoch Probleme mit sich

Kinder, die in Maßen Videospiele zocken, haben eine bessere Hand-Auge-Koordination und sind sogar besser in der Schule. Längeres Zocken bringt jedoch Probleme mit sich

Ein bis zwei Stunden gamen pro Woche reichen demnach, damit sich diese Vorteile bemerkbar machen. Mehr sollte es nicht werden. Denn Kinder, die neun Stunden pro Woche oder mehr spielen, zeigen eher Verhaltensprobleme und eine geringere Sozialkompetenz.

Richtiges Maß wichtig

Jesús Pujol, Radiologe am Hospital del Mar und Forscher am Hospital del Mar Medical Research Institute ist mit Kollegen und Wissenschaftlern der Gesundheits-Forschungsorganisation ISGlobal der Frage nachgegangen, ab welcher Dosis Games zum Gift werden. Dazu hat das Team die Folgen von Videospielen auf 2.442 Kinder im Alter von sieben bis elf Jahren untersucht.

Schon eine Stunde zocken pro Woche reicht demnach, damit Kinder dieses Alterssegments eine bessere Hand-Auge-Koordination entwickeln. Auch die schulische Leistung verbessert sich. Mit zwei Stunden Gaming die Woche steigt der Effekt noch, doch eine wöchentliche Spielzeit darüber hinaus bringt keinen zusätzlichen Vorteil. Dafür steigen die Risiken. Denn vermehrtes Daddeln steht in Verbindung mit Verhaltensauffälligkeiten, mehr Konflikten mit Gleichaltrigen und allgemein schlechteren sozialen Kompetenzen. Diese negativen Auswirkungen sind ab neun Stunden Gamen pro Woche deutlich ausgeprägt, unterstreichen die Wissenschaftler.

Zocken ist wie Spielen

Ein Jahr nach der ursprünglichen Untersuchung haben die Forscher noch MR-Untersuchungen bei etwas mehr als einem Zehntel der Kinder durchgeführt. Die Analyse der Bilder hat ergeben, dass Videospielen eine bessere Performance von Gehirnregionen bedingt, die mit dem Erlernen neuer Fähigkeiten in Verbindung stehen. „Traditionell lernen Kinder motorische Fähigkeiten durch Aktivität, wie Sport oder Spiel in Freien“, verdeutlicht Pojol. Die MR-Analyse lege nahe, dass das Training in virtuellen Welten letztlich ähnlich wirke.

 

Esther Brandt

Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Gesellschaft & Medien

FH-Professorin Eva Briedigkeit über Medienerziehung in der Corona-Krise.

Aktuell

Hamburger Kinder, die keine tägliche warme Mahlzeit bekommen – ja, es gibt sie. Sie leben in belasteten Familiensituationen. Die Mittagsrakete hilft!

Aktuell

Der Hamburger Unternehmer Hauke Harders initiiert ehrenamtlich Online-Kochkurse für Kinder und sammelt Spenden für die Mobile Bullysuppenküche.

Aktuell

Die Challenge im Advent. Ankommen möchten alle, am liebsten aber bei sich selbst.

Kolumnen & Glossen

Ich habe es nicht glauben wollen! Vor einigen Tagen habe ich mir mal die Inhaltsstoffe einer Tüte Haribo-Konfekt angesehen. Mich hat der Schlag getroffen....

Aktuell

Die Anzahl berufstätiger Männer mit Kindern ist größer als die Anzahl berufstätiger Männer ohne Kinder. Zudem arbeiten Väter im Vergleich häufiger in Vollzeit.

Gesellschaft & Medien

Morgens sind besonders viele Kinder auf dem Weg zur Schule unterwegs. An vielen Straßenkreuzungen gibt es zu dieser Tageszeit starken Lkw-Verkehr – und damit...

Lokale Wirtschaft

Aufgrund eines Beschlusses des Hamburger Senats steigt ab dem 1. September 2018 das Erziehungsgeld für Tageseltern analog zu den Kita-Entgelten. Dies bedeutet eine Steigerung...

Anzeige