Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Gutachten zeigt neue Fehler beim Großprojekt BER

Die Pannenserie um den neuen Hauptstadtflughafen BER reißt nicht ab. Ein neues Gutachten deckt beim Großprojekt nun neue Fehler auf. Schon kurze Zeit nach der Eröffnung soll der Hauptstadtflughafen demnach zu klein sein. Der Betrieb könnte bereits aufgrund minimaler Ausfälle lahmgelegt werden.

Die Pannenserie um den neuen Hauptstadtflughafen BER reißt nicht ab. Ein neues Gutachten deckt beim Großprojekt nun neue Fehler auf. Schon kurze Zeit nach der Eröffnung soll der Hauptstadtflughafen demnach zu klein sein. Der Betrieb könnte bereits aufgrund minimaler Ausfälle lahmgelegt werden.

Der Berliner Großflughafen BER soll nach mehrmaligen Verschiebungen am 27. Oktober 2013 offiziell eröffnet werden. Nachdem erneut Zweifel an dem Termin bekannt wurden, zeigt ein Gutachten weitere Fehler. Auch nach der Eröffnung wären die Bauarbeiten demnach nicht beendet. Wie nach Berichten der „Bild“-Zeitung aus einem internen Gutachten hervorgeht, würden die Dimensionen des Airports bereits wenige Tage nach der offiziellen Eröffnung nicht mehr ausreichen, um der Menge der Fluggäste gewachsen sein zu können.

Reibungsloser Betrieb nur unter idealtypischen Bedingungen
Mit einem reibungslosen Betrieb kann dem Gutachten zufolge im Rahmen des Winterflugplans 2013/14 nur unter Bedingungen gerechnet werden, die idealtypisch sind. Das in Aachen niedergelassene Airport- Research Center verweist im eigenen Gutachten auf Engpässe bei den Check-In-Schaltern sowie den Sicherheitskontrollen.

Ein weiterer Knackpunkt sei die kleine Gepäckausgabe. Für die Verkehrslast soll die Anzahl der zur Verfügung stehenden Gepäckbänder demnach nur eingeschränkt ausreichend sei. Der Studie zufolge stehen am Hauptstadtflughafen keine Systemreserven für die Wintersaison 2013 zur Verfügung. So würde bereits der Ausfall von lediglich einem Gepäckband reichen, um einen kompletten Betriebsausfall auszulösen. Vonseiten der Experten wird eine schnellstmögliche Erweiterung empfohlen. Der Airport selbst hat bislang Kritik zurückgewiesen, nach der das Terminal zu klein sei. Ein Sprecher erklärte dabei, dass im Bedarfsfall eine Planung, sowie Realisierung von zusätzlichen Gepäckausgabebändern zeitnah vorgenommen werden kann.

 

Christian Weis

Anzeige

News

Für viele ist ein eigenes Auto selbstverständlich, aber es hat durchaus Vorteile, ohne Auto zu leben. Die Vorstellung ist fremd, aber das Potential ist...

Ratgeber

Dubai hat in den letzten Jahren immer mehr an Aufmerksamkeit gewonnen und Stück für Stück die Herzen von Urlaubern und Geschäftsleuten erobert. Die kilometerlange...

Einzelunternehmen Steuern Einzelunternehmen Steuern

Ratgeber

Fragen wie die Steuererklärung eines Unternehmens sind bei der Gründung bereits sehr wichtig. Vor allem Einzelunternehmen sind beliebt, da sie oft die steuerlich einfachste...

Holding gründen Holding gründen

Ratgeber

Das eigene Business auf das nächste Level bringen: Wenn sich das Geschäftsjahr dem Ende zuneigt, richten Unternehmer ihren Blick in die Zukunft. Denn Wachstum...

Rechtsformen

Mit der Unternehmensgründung stellt sich gleichzeitig die Frage nach der richtigen Rechtsform. Sie kann als fester Rahmen für ein Unternehmen gesehen werden, der finanzielle,...

Rechtsformen

Besonders für Existenzgründungen im großen Stil ist eine Aktiengesellschaft, kurz AG, geeignet. Kleine Unternehmen mit einem geringen Startkapital können dagegen eher auf eine GmbH...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Startups

Sie haben bereits ein Start-up gegründet oder überlegen dies noch zu tun und wundern sich jetzt, welche klassischen Fehler bei einer Start-up-Gründung gemacht werden?...

News

Im Unternehmen haben die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeitenden höchste Priorität. Deshalb regeln die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) und die Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV), wie die Arbeitsstätten gestaltet...

Unternehmen

Mit einem deutlichen Umsatzplus von fast 20 Prozent und damit dem höchsten Zuwachs in den letzten zehn Jahren hat Alnatura das Geschäftsjahr 2019/2020 zum...

AImport

Anmeldungen online möglich – Infofilm, Merkblatt und Wissenstest

News

Beim Ehrenamt beginnt es: Die Aschaffenburger Werkzeug Weber GmbH & Co. KG wird für ihr Engagement gegenüber den eigenen Mitarbeitern als besonders ehrenamtsfreundlicher Betrieb...

News

Neue Technologien und Netzwerke wirken von allen Seiten auf die Wirtschaft ein. Digitalisierungstechnologien, Big Data und Künstliche Intelligenz (KI) bieten unzählige Möglichkeiten der Kombinatorik,...

AImport

Eröffnung der Werkschau am 4. September

Finanzen

Insbesondere in diesen Zeiten, in denen Corona den Aktienmarkt ordentlich aufmischt und auch die Zinsen niedrig sind, fürchten viele Anleger um ihr Geld. Doch...

Anzeige