Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Deutliche Unterschiede auf dem deutschen Immobilienmarkt

Seit wenigen Jahren erlebt der deutsche Immobilienmarkt einen nahezu beispiellosen Boom. Die Nachfrage nach Immobilien steigt dabei vor allem in deutschen Städten an.

Seit wenigen Jahren erlebt der deutsche Immobilienmarkt einen nahezu beispiellosen Boom. Die Nachfrage nach Immobilien steigt dabei vor allem in deutschen Städten an.

In den letzten Jahren setzte auf Bundesebene ein deutlicher Trend ein. Demnach entscheiden sich immer mehr Verbraucher dafür, vom Land in die Stadt zu ziehen. Die Entwicklung ist gegenteilig mit denen der Vergangenheit, denn lange Zeit galt das Landleben schlichtweg als in. Vom aktuellen Trend profitieren natürlich die städtischen Immobilienmärkte. Vor allem in Großstädten wie Berlin und München ist die Nachfrage gigantisch.

Obwohl immer wieder vom großen Immobilienboom gesprochen wird, zeigt sich beim genauen Hinsehen sehr deutlich, dass der Immobilienmarkt in der Bundesrepublik gespalten ist. Dem ist sich auch Kapitalmarktspezialist Thomas Leupin bewusst. Hier kann man Thomas Leupin folgen und sich über aktuelle Immobilienthemen informieren.

Die Spaltung des deutschen Immobilienmarkts setzte vor allem in den vergangenen Jahren ein. Derzeit ist das Umfeld für Immobilieninvestitionen so günstig wie nie. In den Städten nimmt der Bedarf an Wohnraum beispielsweise permanent zu. Ein weiterer Punkt, der für Immobilieninvestitionen spricht, sind die zahlreichen unterschiedlichen Fremdfinanzierungsmöglichkeiten, die heute auf dem Markt zu finden sind. In den letzten Jahren ist das Angebot an dieser Stelle erheblich gestiegen. Fremdfinanzierungen stehen in unterschiedlichsten Formen zur Verfügung.

Ein Vorteil dieser sind aktuell vor allem die niedrigen Zinsen, die durch den geringen Leitzins der Europäischen Zentralbank gewährt werden. Damit Verbraucher langfristig von niedrigen Zinsen profitieren können, ist es sehr wichtig, dass die Fremdfinanzierungen mit langen Zinsbindungsfristen einhergehen. Ideal sind an dieser Stelle Zeitfenster zwischen 10 und 20 Jahren.

 

Anzeige

Marketing News

Gerade Unternehmen, die ihre Waren oder Dienstleistungen hauptsächlich oder gar ausschließlich im Internet präsentieren, zählen auf das Funktionieren des Online-Marketings. Dabei gibt es immer...

News

Corona als Entwicklungsbeschleuniger Der Wandel in der Arbeitswelt war schon vor Corona ingang, doch wie bei so vielen anderen gesellschaftlichen Entwicklungen auch hat die...

IT & Telekommunikation

Mit rund 2,5 Milliarden Gamer*innen auf der ganzen Welt hat sich das Gamen vom klischeebehafteten Nischen-Hobby zur echten Profession gemausert. Angesichts der wachsenden Zahl...

News

Der deutsche Softwareanbieter COYO und das finnische SaaS-Unternehmen Smarp schließen sich zusammen. Von Standorten in den USA, der DACH-Region, Großbritannien, Frankreich und Skandinavien aus...

News

Die Corona-Pandemie hat die Digitalisierung im Rechnungswesen vieler Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz beschleunigt. Das zeigt die Umfrage "Digitalisierung im Rechnungswesen 2021"...

Finanzierung

Im gewerblichen Kontext kommt es immer wieder zu Engpässen mit der Liquidität. Wer als Selbstständiger sein eigenes Unternehmen führt, der muss sich ständig dem...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Fachwissen

Was geht? Was bleibt? Was ist neu? Wer eine unternehmerische Website oder einen Online-Shop gewinnbringend betreiben will, muss immer auf dem neuesten Stand sein...

Aktien & Fonds

Banken müssen immer mehr darum fürchten, dass branchenfremde Anbieter ihnen die Kundschaft abwerben. Der Grund: Die Vernachlässigung der Digitalisierung.

News

Der Stapel an Skandalakten rund um das gescheiterte Fintech-Unternehmen Wirecard, wird von Tag zu Tag immer höher. Die horrende Betrugssumme von über 3 Milliarden...

News

Das Bewusstsein für ethische Fragestellungen beim Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) ist in Unternehmen und Verwaltungen gestiegen. Dennoch fällt die diesjährige Erfolgsbilanz gemischt aus,...

News

Die Deutschen bleiben beim Bargeld, trotz der Aufforderung, wegen der Corona-Pandemie auf bargeldlose Zahlungen umzusteigen: Nur 47 Prozent der Verbraucher zahlen beim Einkaufen häufiger...

Finanzierung

Die Europäische Zentralbank (EZB) verfolgt seit Jahren eine Niedrigzinspolitik. Das Ziel hierbei besteht darin, die Euro-Zone zu stabilisieren und den hochverschuldeten EU-Ländern die Möglichkeit...

Marketing News

Es gibt wohl kein anderes Medium, das sich so schnell so grundlegend verändert wie das Internet. Obwohl das Newsletter-Marketing sich als Klassiker unter den...

News

In den vergangenen Wochen standen die Wirtschaft und teilweise die komplette Gesellschaft nahezu still. Von den Auswirkungen der Corona-Krise blieb der Immobilienmarkt nicht komplett...

Anzeige
Send this to a friend