Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Vodafone baut weitere 170 Stellen in NRW ab

In Düsseldorf und Ratingen sollen weitere 170 Mitarbeiter von Vodafone gehen. Ihre Stellen werden nach Rumänien und Indien outgesourct. An den jüngsten Personalmaßnahmen wird deutlich, wie radikal der britische Mobilfunkanbieter seine Kostensenkungen vorantreibt.

Vodafone.de

Abbau setzt sich fort

Bei Vodafone Deutschland sind die stürmischen Zeiten nicht vorüber. Nachdem 800 Mitarbeiter der Düsseldorfer Ländergesellschaft freiwillige Aufhebungsverträge mit Abfindungen von mehreren Hunderttausend Euro unterschrieben haben, geht der Abbau weiter. Die Vodafone Group Services GmbH in Düsseldorf soll um 70 Mitarbeiter schrumpfen. Aus dem Dienst der technischen Servicefirma in Ratingen sollen 100 Angestellte ausscheiden.

Kostensenkungen verschärfen sich

An den jüngsten Maßnahmen wird ein weiteres Mal deutlich, wie massiv der Kostenabbau des britischen Mobilfunkkonzerns ist. Der Vorstandsvorsitzende von Vodafones Deutschland-Tochter Jens Schulte-Bockum stritt sich lange Zeit mit dem Betriebsrat , da er den Service-Bereich zu schlechten Konditionen auslagern wollte. Am Ende blieb es bei einem anderen Tarifvertrag mit niedrigeren Einstiegsgehältern. Im Anschluss folgte die Streichung von Hunderten von Technikerstellen. Die Arbeitsplätze wurden in Länder mit niedrigen Löhnen ausgelagert.

Quartalszahlen am Dienstag

Am kommenden Dienstag veröffentlicht Vodafone die Zahlen für Q1. Experten gehen davon aus, dass sich der Abstand zur Telekom noch einmal vergrößert hat. Zwischen Januar und März gewann der Bonner Konzern eine halbe Million neuer Kunden mit Festverträgen. Es herrscht weitgehende Einigkeit darüber, dass Vodafone diese Zahlen nicht überbieten kann. Immerhin gab es im letzten Quartal 300.000 neue Kunden, von denen allerdings nur 123.000 feste Verträge abschlossen.

 

Florian Weis

Anzeige

Marketing News

Der Einsatz von sozialen Medien gehört zum Standard im Online Marketing. Alte und neue Kunden lassen sich über Facebook, Instagram & Co. binnen Sekunden...

News

In Deutschland sind derzeit ca. 1400 Textil- und Bekleidungsunternehmen angesiedelt. Sie erwirtschaften in Summe einen jährlichen Umsatz von rund 32 Mrd. Euro (Gesamtverband der deutschen...

Reisen

Wer in einem der besten privat geführten Romantik-Hotels in Deutschland übernachten möchte, hat in der Regel konkrete Vorstellungen an Service und allgemeine Qualität. Heute...

Seminare & Weiterbildungen

Englisch ist eine führende Weltsprache, die auf allen Kontinenten und in jedem Business-Umfeld gesprochen wird. Spätestens beim Berufseinstieg zeigt sich, dass das Schulenglisch kaum...

News

Fast zwei Millionen E-Bikes fanden im Jahr 2020 einen Abnehmer in Deutschland. Das jährliche Wachstum in diesem Segment des Zweiradhandels ist bemerkenswert. Allerdings lassen...

News

Faber-Castell hat den Deutschen Award für Nachhaltigkeitsprojekte 2021 in der Kategorie "Chancengleichheit" für sein Charity-Buntstiftset Colour Grip Children of the world gewonnen. Der Preis...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

Die Schwarz Gruppe übernimmt den Online-Marktplatz real.de von der SCP Group. Die Europäische Kommission hat dafür nun die fusionskontrollrechtliche Freigabe erteilt. "Der Online-Marktplatz wird...

Unternehmen

Mit einem deutlichen Umsatzplus von fast 20 Prozent und damit dem höchsten Zuwachs in den letzten zehn Jahren hat Alnatura das Geschäftsjahr 2019/2020 zum...

News

Die Hegelmann Gruppe verstärkt ihr Angebot im Bereich intermodaler Verkehrslösungen und verlegt vermehrt Straßentransporte auf die Schiene. Damit reagiert das Bruchsaler Logistikunternehmen auf die...

Fachwissen

Was geht? Was bleibt? Was ist neu? Wer eine unternehmerische Website oder einen Online-Shop gewinnbringend betreiben will, muss immer auf dem neuesten Stand sein...

Vorsorge

Das Thema Digitalisierung und Geldanlage nicht immer mehr an Fahrt auf. In den letzten Jahren haben viele Trends diesen Bereich bewegt. Davon sind einige...

Aktien & Fonds

Banken müssen immer mehr darum fürchten, dass branchenfremde Anbieter ihnen die Kundschaft abwerben. Der Grund: Die Vernachlässigung der Digitalisierung.

IT & Telekommunikation

Traditionelle Geschäftsmodelle verlieren durch die fortschreitende Digitalisierung immer mehr an Bedeutung. Das führt zu großen Herausforderungen für alle Unternehmen, die ihre Strategien entsprechend anpassen...

Aktien & Fonds

Wie Fintech-Unternehmen wie Neobroker mit innovativen Produkten die Finanzbranche aufrollen, haben wir uns im Gespräch mit Manuel Heyden, dem CEO von nextmarkets, erklären lassen.

Anzeige
Send this to a friend