Connect with us

Hi, what are you looking for?

Recht & Steuern

79 Prozent wegen erhöhter Mehrwertsteuer verärgert

40 Prozent der Bundesbürger rechnen aufgrund höherer Abgaben in 2007 mit weiteren Einkommenseinbußen, so das Ergebnis einer Forsa-Umfrage für „Capital“ zur zunehmenden Abgabelast der Deutschen.

40 Prozent der Bundesbürger rechnen aufgrund höherer Abgaben in 2007 mit weiteren Einkommenseinbußen, so das Ergebnis einer Forsa-Umfrage für „Capital“ zur zunehmenden Abgabelast der Deutschen.

Den Bundesbürgern steht in 2007 – entgegen dem Eindruck, den die Politik derzeit erweckt – ein Abgabenschock bevor. Dies zeigen die Ergebnisse einer im Auftrag des Wirtschaftsmagazins ‚Capital‘ (Ausgabe 24/2006, EVT 9. November) durchgeführten, repräsentativen Forsa-Umfrage bei 1.005 Bundesbürgern. Danach rechnen 40 Prozent damit, dass ihnen durch die neuen Steuern und Abgaben weniger Einkommen zur Verfügung stehen wird. Das weitaus größte Ärgernis von allen neuen Belastungen ist für 79 Prozent der deutschen Bevölkerung die um drei Prozentpunkte höhere Mehrwertsteuer, für 58 Prozent der reduzierte Sparerfreibetrag.

Hart trifft auch die ab 2007 gekürzte Kilometerpauschale alle Berufspendler, die ohnehin schon durch hohe Spritpreise und die höhere Versicherungsteuer über Gebühr belastet sind. Entsprechend ist diese neue Regelung des Steuerbonus für den Weg zur Arbeit laut der ‚Capital‘-Umfrage für 55 Prozent der Deutschen ein großes Ärgernis. 61 Prozent der Befragten wollen die höheren Abgaben nicht einfach hinnehmen, sondern planen gezielte Gegenmaßnahmen. Sie wollen etwa durch die Gründung von Fahrgemeinschaften oder auch die Beschäftigung von Schwarzarbeitern reagieren. Etwa ein Drittel erwägt zudem, Geldanlagen wegen des gekürzten Sparerfreibetrags umzuschichten, etwa ins Ausland. Für den Finanzwissenschaftler Prof. Clemens Fuest ist dies Verhalten die logische Konsequenz, denn der Drang der Regierung, immer mehr einzunehmen, provoziert beim Bürger Fluchtgedanken.

Wenig verwunderlich ist auch, dass eine klare Mehrheit der Deutschen Angst vor weiteren Abgaben hat. Insbesondere fürchten drei Viertel der Deutschen in den nächsten Jahren steigende Krankenversicherungsbeiträge und 72 Prozent insgesamt höhere Sozialversicherungsbeiträge. Weiter reduzierte Steuerfreibeträge und Abzugsmöglichkeiten erwarten 54 Prozent, 46 Prozent sogar wieder höhere Einkommensteuersätze.

Ihre Pressemeldung auf business-on.de? Gerne! Einfach eine E-Mail an [email protected] senden!

 

k.olbrisch

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Ford nutzte den winterlichen Werkurlaub, um ein 68 Tonnen schweres Teilstück einer Stahlbrücke im neu ausgerichteten Lackbereich zu installieren. Die gesamte Installation dieses Teilstücks...

News

Wie kommen Kranke, die nicht in der Lage sind, eine Notfallapotheke aufzusuchen, an ihre dringend benötigten Medikamente? Denn nicht immer sind Angehörige oder Freunde...

Martin Müller ist Social Selling Experte und LinkedIn-Trainer Martin Müller ist Social Selling Experte und LinkedIn-Trainer

News

Die „XING Regionalgruppe Köln“ ist künftig auf LinkedIn zu finden und heißt dort „Business Regionalgruppe Köln“. Sie ist damit keine XING-Gruppe mehr. „Das Business-Networking...

News

Eines der größten Events in NRW für den Mittelstand im digitalen Wandel findet am 1. Februar 2023 im Kameha Grand Bonn am Bonner Bogen...

News

Köln/Künzelsau (ots) Die Berner Group stellt im ersten Geschäftshalbjahr 2022/2023 (1.4. bis 30.9.) zwei neue Umsatzrekorde auf. Das familiengeführte B2B Handelsunternehmen steigert den Gruppenumsatz...

News

Die Fußball-Weltmeisterschaft geht bald los und wird wieder etwas ganz Besonderes - diesmal allerdings aus anderen Gründen. Nicht nur findet das Turnier erstmals im...

Beliebte Beiträge

News

Alnatura hat das Geschäftsjahr 2021/2022, das am 30.09.2022 endete, mit einem Umsatz von 1,12 Milliarden Euro abgeschlossen. Der Bio-Händler aus dem hessischen Darmstadt verzeichnet...

News

WhatsApp hat mittlerweile unzählige Nutzer und ist eine der beliebtesten Apps für unsere Smartphones. Da wundert es nicht, dass auch Betrüger und Kriminelle versuchen...

News

Die Zahlen sind alarmierend. 250.000 Krankenhauseinweisungen im Jahr in Deutschland sind auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen eines Medikamenten-Cocktails zurückzuführen. Laut einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag der...

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Zum autonomen Transport der Zukunft gehört ein autonomer Trailer – logisch, denn hier findet der Transport schließlich statt. Deshalb fördert das Bundeswirtschaftsministerium für Wirtschaft...

News

Deutschland ist in der Europäischen Union mit rund 221.500 Industrie-Robotern die am stärksten automatisierte Volkswirtschaft - der Bestand stieg um 3 % (2019). Damit...

News

Der Wirtschaftsdialog Mülheim fand am 9. September zum dritten Mal im Lokschuppen Mülheimer Hafen statt. Die Netzwerkveranstaltung fokussiert sich auf den Stadtbezirk Mülheim, mit...

Personal

Zahlreiche Experten erwarten für 2020 nur noch ein verhaltenes Wirtschaftswachstum oder sogar eine leichte Rezession. Aber die Arbeitnehmer in Deutschland sind weiterhin zuversichtlich, wie...

News

Ein Foto mit globaler Symbolkraft: Mehr als 700 führende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Spitzenvertreter aus Wirtschaft und Politik aus der ganzen Welt fordern am...

News

Der DEKRA Award 2019 wurde am Mittwoch, 23. Oktober 2019, in Berlin verliehen: Die hochkarätige Jury kürte Innovationen von Bosch eBike Systems (Kategorie Sicherheit...

Messen

Mit 12.700 Teilnehmern, 150 Ausstellern und 400 Sprechern verzeichnet die zweite Smart Country Convention nach drei Tagen neue Rekorde. Die Kongressmesse rund um die...

Anzeige