Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Im Tangoschritt auf Mörderjagd

Obwohl Kölner Politiker sich seit Jahrzehnten nicht mehr in der Landes- und Bundespolitik besonders profilieren, macht der Krimi-Autor Edgar Franzmann eine Kölnerin zur Bundeskanzlerin. Seine Barbara Jung gleicht mehr der NRW-Hanni als der Bundes-Mutti. Sie steht im Mittelpunkt eines Terror-Attentats auf dem militärischen Teil des Köln-Bonner Airports. Aber kölsche Mädchen lassen sich nicht unterkriegen, vor allem nicht, wenn Georg Rubin, Chefreporter des Boulevard-Blatts „Blitz“, ihnen hilft.

Obwohl Kölner Politiker sich seit Jahrzehnten nicht mehr in der Landes- und Bundespolitik besonders profilieren, macht der Krimi-Autor Edgar Franzmann eine Kölnerin zur Bundeskanzlerin. Seine Barbara Jung gleicht mehr der NRW-Hanni als der Bundes-Mutti. Sie steht im Mittelpunkt eines Terror-Attentats auf dem militärischen Teil des Köln-Bonner Airports. Aber kölsche Mädchen lassen sich nicht unterkriegen, vor allem nicht, wenn Georg Rubin, Chefreporter des Boulevard-Blatts „Blitz“, ihnen hilft.

Wenn Journalisten Krimis dichten, machen sie gerne Reporter zu ihren Helden. So auch Franzmann, der viele Jahre beim EXPRESS auf dem Buckel hat, bevor er Chefredakteur der Internet-Publikation koeln.de wurde. Mit seinem neuen Thriller „Adenauers Auge“ (emonsVerlag) veröffentlicht er seinen dritten und (bisher) besten Köln-Krimi. Nach den Morden auf der „Millionenallee“ auf Melaten und um den „Richter-Code“ im neuen Dom-Fenster erobert Franzmann mit seinem Helden nun die schmutzige Seite der Politik

Der Afghanistan-Veteran und Scharfschütze Marcel Ponk erschießt während des Besuchs der Kanzlerin in ihrer Heimatstadt ihren Begleiter, den Wirtschaftsweisen Ingo Dahms. Der ist nicht nur Studienfreund der Politikerin, sondern auch der Geliebte ihres schwulen Mannes Roger. Dessen sexuelle Vorliebe stört die Kanzlerin allerdings nicht.

Obwohl Polizei, Verfassungsschutz und Militärischer Abschirmdienst die Hintergründe für das Attentat wie ein Staatsgeheimnis behandeln, wittert Georg Rubin eine große Story. Über seine Kontakte erhält er brisante Unterlagen und auch kompromittierende Fotos aus den Studententagen der Kanzlerin – oben ohne.

Nicht nur in Köln recherchiert Rubin gemeinsam mit dem „Blitz“-Fotografen ZACK. Auch in der Hauptstadt versucht er, die schmutzigen Intrigen und verwirrenden Machtspielchen der Politiker und ihrer Helfer bei den Geheimdiensten aufzudecken. Dabei spielt Adenauers Auge in einem Gemälde des „Alten“ im Büro der Kanzlerin eine entscheidende Rolle.

Viel Lokalkolorit verwendet der Autor für sein spannendes Buch. Insiderwissen über die Kölner Zeitungslandschaft und die Konflikte ihrer Macher amüsieren die Kenner. Der Autor hat offensichtlich eine neue Leidenschaft für den argentinischen Tango entdeckt, denn diesem Tanz mit vielen komplizierten Schritten verdankt der Leser die Aufklärung des Komplotts. Mit der Figur „Enrosque con Lapiz“ rettet Georg Rubin sein eigenes Leben und das der Kanzlerin.

Edgar Franzmann hat als Reporter und Journalist gelernt, sorgfältig und umfangreich zu recherchieren. Auch für dieses Buch hat er seine Hausaufgaben gemacht. So überzeugt er durch detaillierte Kenntnisse von Mordinstrumenten und des Internets. Sogar im Ossendorfer „Klingelpütz“, dem Gefängnis der Domstadt, hat er seine Quellenstudien betrieben.

 

Ulrich Gross

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Der akute Mangel an Fachkräften kann die Energiewende und die Verfolgung der Klimaschutzziele gefährden. Der Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen verzeichnet einen Rekord an offenen Stellen....

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

Life & Balance

 Die Vorbereitungen für Kölns neues Jüdische-Musik-Festival vom 4. August bis 11. August 2022 laufen auf Hochtouren. SHALOM-MUSIK.KOELN heißt das neue Festival, das künftig jüdische...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Die Cura Versicherungsvermittlung GmbH veranstaltet am 2. Juli 2022 im Parkstadion Dillingen/Saar zum wiederholten Mal sein Charity-Fußballturnier „Cura for Kids“, dessen Reinerlös dem Kinderhospiz-...

Beliebte Beiträge

Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr)

News

Zwei prominente Paten steigen für den guten Zweck aufs Rad. Seien Sie dabei: Ihr Startgeld ist zugleich Spende für den guten Zweck.

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Daten sind das neue Gold – aber die IT wird schon sehr bald nicht mehr der Goldgräber sein. Im Rahmen der Digitalisierung ändern sich...

Unternehmen

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) hat den Deutschen Mittelstand Media Award 2019 dem Chefredakteur der WirtschaftsWoche, Beat Balzli, verliehen. Mittelstandspräsident Mario Ohoven würdigte die...

News

Die Hochschul- und Wirtschaftsregion ABCD (Aachen-Bonn-Cologne-Düsseldorf) hat beste Chancen, im Wettlauf um das deutsche Gegenstück zum Silicon Valley zu gewinnen. Zwar liegt Berlin im...

Startups

Gerade in Großstädten wie Berlin haben es Startups oft schwer, passende Büroräume zu finden. Ein großes Problem ist dabei oft die fehlende Flexibilität. Das...

Interviews

Dass Empfehlungen im Marketing eine große Rolle spielen, ist längst keine Neuheit mehr. Dennoch wird das Potenzial in vielen Unternehmen noch immer nicht genutzt....

Bizz Tipps

Es ist das erste Buch auf dem deutschsprachigen Markt, das internationale Top-Karrieren von Frauen unter die Lupe nimmt. Für Leser und Leserinnen ist es...

Seminare & Weiterbildungen

Gute Unternehmenszahlen sagen nichts über die Zufriedenheit der Leute aus. Bodo Janssen, Besitzer der Hotelkette „Upstalsboom“ hat diese Regel schmerzhaft nach einer Mitarbeiterbefragung lernen...

News

„Social Media für Vermittler – Mit Networking und Empfehlungsmarketing zum Vertragsabschluss“ lautet der Titel des neuen Buches von Martin Müller.

Anzeige