Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Deutscher Aktienmarkt eröffnet mit leichten Gewinnen

(ddp.djn). Der deutsche Aktienmarkt hat am Dienstag fester begonnen. Der Leitindex DAX stieg in den ersten Handelsminuten leicht um 0,1 Prozent auf 5808 Zähler. Der MDAX kletterte um 0,2 Prozent auf 7363 Zähler, und der TecDAX legte ebenso 0,2 Prozent auf 815 Zähler zu.

(ddp.djn). Der deutsche Aktienmarkt hat am Dienstag fester begonnen. Der Leitindex DAX stieg in den ersten Handelsminuten leicht um 0,1 Prozent auf 5808 Zähler. Der MDAX kletterte um 0,2 Prozent auf 7363 Zähler, und der TecDAX legte ebenso 0,2 Prozent auf 815 Zähler zu.

«Bei den Vorlagen aus dem späten US-Geschäft und aus Asien gibt es nichts Inspirierendes, aber auch nichts, was die Stimmung belastet», sagte ein Händler vor Handelsbeginn.

In New York shaben die Kurse an der Wall Street am Montag mit Aufschlägen den Handelstag beendet. Der Dow-Jones-Index gewann dabei 0,3 Prozent auf 10 501 Punkte. Der technologiebasierte Nasdaq Composite legte 1,0 Prozent auf 2212 Zähler zu. Im Blickpunkt habe vor allem die Übernahme von XTO Energy durch Exxon Mobil gestanden. Für Entspannung sorgte aber auch die Meldung, dass Abu Dhabi seinem Nachbarn Dubai eine Finanzspritze gewährt.

Der Euro wurde am Morgen zu 1,4593 Dollar schwächer gehandelt. Die Europäische Zentralbank (EZB) am Vortag einen Referenzkurs von 1,4647 Dollar festgestellt.

Im DAX legten allen voran die Papiere von Autoherstellern zu. MAN zogen um 2,9 Prozent auf 54,33 Euro an. Händler machen hier Spekulationen auf eine schnelle Übernahme durch VW für die Gewinne verantwortlich. BMW gewannen 1,3 Prozent auf 31,99 Euro. Auch Volkswagen und Daimler wurden fester gehandelt. Die wenigen Verlierer wurden am anderen Ende von K+S angeführt, die 0,7 Prozent auf 42,10 Euro nachgaben. Linde fielen um 0,4 Prozent auf 84,90 Euro.

In der zweiten Reihe standen Vossloh nach einer Hochstufung an der Spitze und verteuerten sich um 2,8 Prozent auf 68,71 Euro. Fielmann kletterten um 1,7 Prozent auf 52,63 Euro. Symrise stiegen um 1,6 Prozent auf 15,90 Euro. Am anderen Ende verloren dagegen Stada 1,9 Prozent auf 24,81 Euro. MTU büßten 0,9 Prozent auf 38,57 Euro ein.

Im TecDAX verbuchten Manz Automation mit einem Plus von 1,4 Prozent auf 58,94 Euro am Morgen die größten Gewinne. Bechtle zogen um 1,2 Prozent auf 19,17 Euro an. Aixtron kletterten um 1,0 Prozent auf 25,16 Euro. Unter Druck standen dagegen Conergy, die sich um 1,4 Prozent auf 0,69 Euro ermäßigten. Smartrac verloren ebenso 1,4 Prozent auf 15,00 Euro.

 

ddp

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Die Zahlen sind alarmierend. 250.000 Krankenhauseinweisungen im Jahr in Deutschland sind auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen eines Medikamenten-Cocktails zurückzuführen. Laut einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag der...

Top-Tipps: Restaurants & Co.

Die Domstadt Köln ist nicht nur für ihre wirtschaftliche und kulturelle Vielfalt, sondern auch für ihre reizvolle gastronomische Landschaft bekannt. Dabei sind es nicht...

Fachbeiträge Recht & Steuern

Die Wirtschaft erholt sich und die Auftragslage in Unternehmen nimmt endlich wieder zu. Parallel dazu steigt jedoch auch die Arbeitsbelastung sowie die Anspannung der...

Life & Balance

Studien belegen: Jede zehnte Beziehung findet im eigenen Job statt. Die Liebe im Büro muss nicht zwingend zum Scheitern verurteilt sein und ist deutlich...

Life & Balance

Büroverpflegung zeigt sich im stressigen Arbeitsalltag etwas schwierig. Die Gerichte sollten schnell gehen und gleichzeitig schmackhaft sein. Zwei Komponenten, die sich nicht immer miteinander...

Die 11 erfolgreichsten U20-Unternehmer Die 11 erfolgreichsten U20-Unternehmer

Startups

Die erste selbst verdiente Million ist der größte Traum vieler Unternehmer. Während sich einige zeit ihres Lebens vergeblich darum bemühen, schaffen es andere schon...

Beliebte Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Startups

Die erste selbst verdiente Million ist der größte Traum vieler Unternehmer. Während sich einige zeit ihres Lebens vergeblich darum bemühen, schaffen es andere schon...

Unternehmen

Der Verein TransFair (Fairtrade Deutschland) hat heute (29.10.) zum siebten Mal Deutschlands größte Auszeichnung für herausragende Akteure im fairen Handel verliehen: Die REWE Group...

News

Zugangsbeschränkungen am Eingang, Abstandsmarkierungen am Boden, Warnschilder allenthalben – an dieses Bild haben sich Millionen Kunden im stationären Handel inzwischen gewöhnt. Viele finden es...

News

IFH Köln und Capgemini analysieren Neukunden im eCommerce seit Beginn der Coronapandemie und zeigen: Bei Online-Neulingen besteht eine hohe Zufriedenheit und damit großes Potenzial...

News

Nach langwierigen Austrittsverhandlungen, mehrfachen Verschiebungen des Stichtages sowie einer Phase erheblicher Unsicherheit für Politik und Handel ist es nun soweit - heute um 24.00...

Finanzen

Jeder dritte Onlinekäufer bestellt inzwischen mehrmals in der Woche im Internet. Dies und ein deutlich gestiegenes Bestellvolumen über Mobilgeräte haben den Brutto-Umsatz mit Waren...

Marketing News

Die Zukunft des Handels ist digital. Die Information des Kunden unmittelbar am Point of Sale, die virtuelle Visualisierung von Produkten im Kundeneinsatz noch bevor...

News

Immer mehr Menschen kaufen online ein, und Ware aus Fernost rückt dabei häufig in den Blick. Bei Reklamationen aufgrund mangelnder Qualität dieser Ware gibt...

Anzeige