Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Die Krise nach der Krise

Wie verändert sich – angesichts der demographischen Entwicklung – der regionale Arbeitsmarkt? Mit dieser Frage beschäftigte sich das IHK-Wirtschaftsgremium Brühl, das sich zum Jahresabschluss als Gast in den Räumlichkeiten der Agentur für Arbeit in Brühl traf.

Wie verändert sich - angesichts der demographischen Entwicklung - der regionale Arbeitsmarkt? Mit dieser Frage beschäftigte sich das IHK-Wirtschaftsgremium Brühl, das sich zum Jahresabschluss als Gast in den Räumlichkeiten der Agentur für Arbeit in Brühl traf.

Roswitha Stock, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Brühl, nutzte das Treffen mit den Unternehmern und erläuterte auf Basis umfassend erhobener Daten, wie sich der regionale Arbeitsmarkt in der nahen Zukunft grundlegend verändern wird. Sinkende Geburtenraten, das Erreichen des Rentenalters der geburtenstarken „Baby-Boomer-Jahrgänge“ und der wirtschaftliche Aufschwung werden die Nachfrage nach Arbeitskräften verstärkt ankurbeln und zu einem steigenden Fachkräftebedarf führen – und zu drohender Fachkräfteknappheit in der Region.

„Neben Ingenieuren – insbesondere Maschinenbau- und Elektrotechnik-Ingenieure, aber auch berufserfahrene Konstrukteure im Fahrzeugbau – sowie Ärzten werden verstärkt auch nicht-akademische Fachkräfte in metallverarbeitenden Berufen sowie in der Alten- und Krankenpflege gesucht werden. Hier droht – auch im Rhein-Erft-Kreis – mittel- und langfristig ein Fach- und Führungskräftemangel“, so die Arbeitsmarkt-Expertin. Sie appellierte daher weiter an die Unternehmen, bereits heute verstärkt Maßnahmen zu ergreifen, um auch in Zukunft alle Stellen noch mit qualifizierten Arbeitnehmern besetzen zu können. Denn bereits heute seien künftige Engpässe klar vorherzusehen.
Die Brühler Unternehmen des IHK-Wirtschaftsgremiums zeigten sich beeindruckt: „Diese Erkenntnisse werden für uns eine wichtige Grundlage für die Bestimmung unserer Arbeitsschwerpunkte und Ziele für die nächsten Jahre sein“, fasst Ralf-Richard Kenter, Vorsitzender des Wirtschaftsgremiums Brühl die Erkenntnisse der Sitzung zusammen.

Quelle: IHK Köln

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Im Spätsommer 2021 sollen die ersten europäischen Praxistests mit dem neuen E-Transit – der vollelektrischen Version des Ford Transit – beginnen. Dazu werden derzeit...

News

Hinter der Plattform Spieleaffe.de steckt die Ströer Media Brands GmbH aus Berlin mit gültigem Handelsregistereintrag sowie Umsatzsteuerident- und Steuernummer. Kiba und Kumba (so heißen...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Was als einsames Telefonieren im Kinderzimmer in Ostfriesland begann, entwickelte sich schnell zu einem erfolgreichen Unternehmen: Die Firma Sparhandy hat sich in den letzten...

Unternehmen

Der Discounter Matratzen Concord erschließt im Rahmen seiner Omni-Channel-Strategie einen weiteren Vertriebskanal in Deutschland und Österreich: Ab sofort werden ausgewählte Eigenmarken des Händlers über...

News

Hunger auf Schokolade & Co. in der Pandemie gestiegen: In Köln wurden im vergangenen Jahr rein rechnerisch rund 36.300 Tonnen Süßwaren gegessen – davon...

Beliebte Beiträge

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

News

Haben Sie´s gewusst? Am 22. Februar ist internationaler „Behaupte dich gegen Mobbing“-Tag. Deshalb nimmt die gemeinnützige Organisation Librileo zusammen mit Bundesministerin Franziska Giffey als...

News

Je höher umso besser. Wer auf Seite eins bei Google gerankt ist, der hat in puncto Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) alles richtig gemacht....

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Zum autonomen Transport der Zukunft gehört ein autonomer Trailer – logisch, denn hier findet der Transport schließlich statt. Deshalb fördert das Bundeswirtschaftsministerium für Wirtschaft...

News

Der Wirtschaftsdialog Mülheim fand am 9. September zum dritten Mal im Lokschuppen Mülheimer Hafen statt. Die Netzwerkveranstaltung fokussiert sich auf den Stadtbezirk Mülheim, mit...

News

Die Anzahl der Beschäftigten, die Games in Deutschland entwickeln und vertreiben, ist zum zweiten Mal in Folge zurückgegangen. Waren 2019 noch 10.487 Menschen in...

News

Wo steht Deutschland?, lautet das Motto des diesjährigen Wirtschaftsgipfel Deutschland. Eine Frage, die nach Jugendprotesten rund um das Thema Klimaschutz, den Folgen der Corona-Krise,...

News

Kontakte sind soziales Kapital. Soziales Kapital übersteht nicht nur Krisen, es hilft auch, besser durch sie hindurch zu kommen. Das erfahren gerade sehr viele...

News

Müssen wertvolle Rohstoffe auf dem Müll landen? Am Samstag, 25. Januar 2020, 17.35 Uhr, berichtet "plan b" im ZDF in "Aus alt mach neu...

Personal

Banken, Automobilunternehmen und viele andere Großkonzerne verschiedener Branchen bauen derzeit tausende Stellen ab. Das belegen Dutzende Meldungen der letzten Wochen und Monate. Dieser Trend...

News

Tobias Hans, Ministerpräsident des Saarlandes, hat am Dienstag, 7. Januar 2020, die Ford-Werke in Köln besucht. Er informierte sich über die Maßnahmen zur Elektrifizierung...

Anzeige
Send this to a friend