Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Die Krise nach der Krise

Wie verändert sich – angesichts der demographischen Entwicklung – der regionale Arbeitsmarkt? Mit dieser Frage beschäftigte sich das IHK-Wirtschaftsgremium Brühl, das sich zum Jahresabschluss als Gast in den Räumlichkeiten der Agentur für Arbeit in Brühl traf.

Wie verändert sich - angesichts der demographischen Entwicklung - der regionale Arbeitsmarkt? Mit dieser Frage beschäftigte sich das IHK-Wirtschaftsgremium Brühl, das sich zum Jahresabschluss als Gast in den Räumlichkeiten der Agentur für Arbeit in Brühl traf.

Roswitha Stock, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Brühl, nutzte das Treffen mit den Unternehmern und erläuterte auf Basis umfassend erhobener Daten, wie sich der regionale Arbeitsmarkt in der nahen Zukunft grundlegend verändern wird. Sinkende Geburtenraten, das Erreichen des Rentenalters der geburtenstarken „Baby-Boomer-Jahrgänge“ und der wirtschaftliche Aufschwung werden die Nachfrage nach Arbeitskräften verstärkt ankurbeln und zu einem steigenden Fachkräftebedarf führen – und zu drohender Fachkräfteknappheit in der Region.

„Neben Ingenieuren – insbesondere Maschinenbau- und Elektrotechnik-Ingenieure, aber auch berufserfahrene Konstrukteure im Fahrzeugbau – sowie Ärzten werden verstärkt auch nicht-akademische Fachkräfte in metallverarbeitenden Berufen sowie in der Alten- und Krankenpflege gesucht werden. Hier droht – auch im Rhein-Erft-Kreis – mittel- und langfristig ein Fach- und Führungskräftemangel“, so die Arbeitsmarkt-Expertin. Sie appellierte daher weiter an die Unternehmen, bereits heute verstärkt Maßnahmen zu ergreifen, um auch in Zukunft alle Stellen noch mit qualifizierten Arbeitnehmern besetzen zu können. Denn bereits heute seien künftige Engpässe klar vorherzusehen.
Die Brühler Unternehmen des IHK-Wirtschaftsgremiums zeigten sich beeindruckt: „Diese Erkenntnisse werden für uns eine wichtige Grundlage für die Bestimmung unserer Arbeitsschwerpunkte und Ziele für die nächsten Jahre sein“, fasst Ralf-Richard Kenter, Vorsitzender des Wirtschaftsgremiums Brühl die Erkenntnisse der Sitzung zusammen.

Quelle: IHK Köln

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Studierende im Game Studio

News

Computerspiele werden von immer mehr Menschen genutzt, die Branche hat ein enormes Wachstumspotenzial. Die Technologie hinter den Spielen ist anspruchsvoll und entwickelt sich beständig...

News

Nordrhein-Westfalen zeichnet sich durch sein hervorragendes Bildungsangebot aus. Neben staatlichen Hochschulen gibt es inzwischen immer mehr Privathochschulen in NRW, die mit innovativen Studienprogrammen begeistern....

Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr) Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr)

News

Zwei prominente Paten steigen für den guten Zweck aufs Rad. Seien Sie dabei: Ihr Startgeld ist zugleich Spende für den guten Zweck.

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

Beliebte Beiträge

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Kryprowährung Kryprowährung

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Zum autonomen Transport der Zukunft gehört ein autonomer Trailer – logisch, denn hier findet der Transport schließlich statt. Deshalb fördert das Bundeswirtschaftsministerium für Wirtschaft...

News

Der Wirtschaftsdialog Mülheim fand am 9. September zum dritten Mal im Lokschuppen Mülheimer Hafen statt. Die Netzwerkveranstaltung fokussiert sich auf den Stadtbezirk Mülheim, mit...

News

Die Anzahl der Beschäftigten, die Games in Deutschland entwickeln und vertreiben, ist zum zweiten Mal in Folge zurückgegangen. Waren 2019 noch 10.487 Menschen in...

News

Wo steht Deutschland?, lautet das Motto des diesjährigen Wirtschaftsgipfel Deutschland. Eine Frage, die nach Jugendprotesten rund um das Thema Klimaschutz, den Folgen der Corona-Krise,...

News

Kontakte sind soziales Kapital. Soziales Kapital übersteht nicht nur Krisen, es hilft auch, besser durch sie hindurch zu kommen. Das erfahren gerade sehr viele...

News

Müssen wertvolle Rohstoffe auf dem Müll landen? Am Samstag, 25. Januar 2020, 17.35 Uhr, berichtet "plan b" im ZDF in "Aus alt mach neu...

Personal

Banken, Automobilunternehmen und viele andere Großkonzerne verschiedener Branchen bauen derzeit tausende Stellen ab. Das belegen Dutzende Meldungen der letzten Wochen und Monate. Dieser Trend...

News

Tobias Hans, Ministerpräsident des Saarlandes, hat am Dienstag, 7. Januar 2020, die Ford-Werke in Köln besucht. Er informierte sich über die Maßnahmen zur Elektrifizierung...

Anzeige