Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Saisonbedingte Jugendarbeitslosigkeit erhöht Arbeitslosenquote leicht

Die Arbeitslosigkeit im Bereich der Arbeitsagentur Ahlen-Münster ist im Monat Juli um 0,1 Prozentpunkt geringfügig auf nunmehr 5,9 Prozent gestiegen. Damit waren im Juli insgesamt 18.071 Männer und Frauen ohne Arbeit. Grund dafür ist vor allem eine saisonbedingt erhöhte Jugendarbeitslosigkeit, die jedoch unter der des Vorjahresmonats liegt.

Pressestelle / Agentur f�r Arbeit

„Wir erleben jedes Jahr um diese Zeit eine deutliche Zunahme bei der Zahl der Arbeitslosen im Bereich der 15- bis 25-Jährigen“, erklärt Joachim Fahnemann, Leiter der Arbeitsagentur Ahlen-Münster. Insgesamt sind 1.943 Jugendliche arbeitslos gemeldet – im Vergleich zum Vormonat ist das eine Zunahme um 309 oder 18,9 Prozent. „Dies begründet sich zum einen durch die Beendigung von Ausbildungsverhältnissen, aus denen die neuen Fachkräfte nicht in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen worden sind. Zum anderen melden sich auch zahlreiche Schülerinnen und Schüler nach dem Schulabschluss arbeitslos, um in der Zeit bis zum Studienbeginn etwas Geld zu verdienen bzw. keine Versorgungslücken bei der Rentenversicherung zu haben“, erläutert Joachim Fahnemann. Ein Blick auf die Zahlen des Vorjahresmonats zeige, dass in diesem Jahr sogar weniger junge Menschen arbeitslos gemeldet sind als im Juli 2012.

Wie in den Monaten davor bleibt der Arbeitsmarkt auch im Juli stark in Bewegung. 3.320 Menschen, die sich aus der Arbeitslosigkeit abgemeldet haben, stehen 3.792 neu gemeldete Arbeitslose gegenüber. Für sie und die bereits gemeldeten Arbeitslosen stehen insgesamt 2.835 bei der Arbeitsagentur Ahlen-Münster registrierte Stellenangebote zur Verfügung – im Juli wurden davon 1.209 Stellen neu gemeldet.

In der Stadt Münster sind derzeit 9.408 Menschen arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote liegt bei 6,0 Prozent und damit 0,1 Prozentpunkte niedriger als im Vorjahresmonat. Im Vergleich zum Juni dieses Jahres ist allerdings eine leichte Zunahme um 360 Arbeitslose bzw. 4,0 Prozent festzustellen. Grund dafür ist auch hier wieder vor allem die gestiegene Zahl der jungen Arbeitslosen. Insgesamt sind 922 Menschen zwischen 15 und 25 Jahre ohne Arbeit, bezogen auf Juni ist das ein Anstieg um 19,1 Prozent.

Im Kreis Warendorf hat sich die Zahl der Arbeitslosen (insgesamt 8.663 Menschen) in den letzten Monaten dagegen kaum verändert. Die Arbeitslosenquote liegt im Juli bei 5,8 Prozent, nur 0,1 Prozentpunkte mehr als im Juni. Zwar ergibt sich im Vergleich zum Vorjahresmonat immer noch ein Anstieg um 0,3 Prozentpunkte, der jedoch geringer ausfällt als noch um Juni (0,5 Prozentpunkte) oder Mai (0,7 Prozentpunkte). Damit kann im Kreis Warendorf eine leichte Erholung am Arbeitsmarkt verzeichnet werden. Dies ist vor allem auf die wieder gestiegene Zahl der frei gemeldeten Arbeitsstellen zurückzuführen. Aktuell sind es 1.210 Stellen, 46 Stellen mehr als im Juni.

Der Arbeitsmarkt im Münsterland

Die Arbeitslosigkeit stieg im gesamten Münsterland im Juli gegenüber dem Vormonat von 4,8 auf 4,9 Prozent an. Damit waren zuletzt 42.485 Menschen arbeitslos, das sind 1.391 mehr als im Juni dieses Jahres (41.093). Der Anstieg ist saisontypisch überwiegend auf Jugendliche zurückzuführen, die ihre Ausbildung beendet haben und nicht übernommen wurden. Gegenüber dem Vorjahr lag die Arbeitslosigkeit zuletzt um 2.359 Personen höher.

Mit 4 Prozent ist die Arbeitslosenquote im Bezirk der Agentur für Arbeit Coesfeld weiterhin am niedrigsten im Münsterland. Hier waren im Juli 12.874 Menschen arbeitslos gemeldet. Der Bezirk der Arbeitsagentur Rheine verzeichnet eine Arbeitslosenquote von 4,8 Prozent. Damit waren im Kreis Steinfurt 11.539 Menschen arbeitslos gemeldet. Mit 5,9 Prozent weist die Agentur für Arbeit Ahlen-Münster im zurückliegenden Monat die höchste Arbeitslosenquote für das Münsterland auf. Die Zahl der Arbeitslosen stieg im Juli auf 18.071.

3.044 freie Stellen wurden den Agenturen für Arbeit im Münsterland im Juli neu gemeldet. Gegenüber dem Vormonat ist das ein Anstieg von 51. Insgesamt konnten Arbeitslose und Arbeitssuchende zuletzt über die Agentur für Arbeit auf 7.668 offene Stellen zugreifen. Das sind 361 mehr als im Juni, aber 1.979 weniger als im Vorjahr.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

Beliebte Beiträge

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Seit nunmehr 15 Jahren ruft das Ford Volunteer Corps im Monat September den so genannten "Global Caring Month" aus. Allerdings sind die Bedingungen für...

News

Corona hat flächendeckend den Weg für das Arbeiten im Homeoffice geebnet. Doch die Akzeptanz dieses Arbeitsmodells bleibt eingeschränkt, wie eine Randstad Studie zeigt.

News

Die Anzahl der Beschäftigten, die Games in Deutschland entwickeln und vertreiben, ist zum zweiten Mal in Folge zurückgegangen. Waren 2019 noch 10.487 Menschen in...

News

Die Kölner LANXESS arena macht vor, wie Events auch in Corona-Zeiten wieder live funktionieren können. Nach dem Restart im neuen Gewand sagt Profiler Suzanne...

Recht & Steuern

Seit 2018 gelten längere Abgabefristen für die Steuererklärung - Stichtag ist der 31. Juli. Gleichzeitig ist es schwieriger, die Abgabefrist zu verlängern. Der Lohnsteuerhilfeverein...

News

Wie sicher ist die Unterstützung beim Jobverlust? Das aktuelle Randstad Arbeitsbarometer zeigt: Die Mehrheit der Deutschen setzt auch auf staatliche Hilfe.

News

Kontakte sind soziales Kapital. Soziales Kapital übersteht nicht nur Krisen, es hilft auch, besser durch sie hindurch zu kommen. Das erfahren gerade sehr viele...

News

Im Urlaub wollen viele den Arbeitsalltag vergessen. Aber das ist gar nicht so einfach: Über ein Viertel der Arbeitnehmer in Deutschland berichtet im aktuellen...

Anzeige
Send this to a friend