Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Nur Erholung statt Aufschwung

(ddp.djn). Der Vorsitzende des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, Wolfgang Franz, dämpft die Erwartungen an die konjunkturelle Entwicklung im neuen Jahr. Franz sagte am Freitag den ddp/Dow Jones Wirtschaftsnachrichten: «Im nächsten Jahr wird es eine Erholung, aber noch keinen Aufschwung geben.»

(ddp.djn). Der Vorsitzende des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, Wolfgang Franz, dämpft die Erwartungen an die konjunkturelle Entwicklung im neuen Jahr. Franz sagte am Freitag den ddp/Dow Jones Wirtschaftsnachrichten: «Im nächsten Jahr wird es eine Erholung, aber noch keinen Aufschwung geben.»

Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Klaus Zimmermann, warnte: «Wir haben die internationale Krise noch keineswegs endgültig überwunden.»

Franz verwies darauf, dass der Sachverständigenrat für 2010 eine Zuwachsrate des realen Bruttoinlandsprodukts in Höhe von 1,6 Prozent prognostiziert hat. Dabei gingen die Impulse «im Wesentlichen vom Export aus». Zimmermann sagte in einem ddp.djn-Interview, die «leichte gesamtwirtschaftliche Erholung» werde bei einem Wachstum von deutlich weniger als zwei Prozent zu schwach sein, um von einem selbst tragenden Aufschwung zu sprechen. Für eine Entwarnung sei es also «zu früh».

Mit Blick auf die Folgen der internationalen Finanzkrise für den Arbeitsmarkt fügte Zimmermann hinzu: «Die Bremsspuren sind möglicherweise schwächer als vielfach zunächst befürchtet.» Derzeit könne man «davon ausgehen, dass die Arbeitslosigkeit im nächsten Jahr im Durchschnitt nicht über vier Millionen Erwerbslose steigen wird». Dies seien allerdings «im Vergleich zu diesem Jahr immer noch eine halbe Million Arbeitslose mehr, die die Sozialkassen erheblich belasten». Franz sagte, für den Arbeitsmarkt gebe es «eine gute und eine schlechte Nachricht». Der Chef der sogenannten Wirtschaftsweisen fügte hinzu: «Die gute Nachricht: Wir werden weit unter den fünf Millionen registrierten Arbeitslosen bleiben, wie sie noch vor wenigen Monaten befürchtet wurden. Die schlechte Nachricht: Gleichwohl wird es im Jahr 2010 rund 500 000 registrierte Arbeitslose mehr geben als im Jahr 2009.» Franz fügte mit Blick auf die Debatte über Lohnerhöhungen hinzu, in den «von der Krise gebeutelten» Branchen stehe sicherlich die Beschäftigungssicherung im Mittelpunkt. Mit der beginnenden Erholung «sollte aber der Verteilungsspielraum wieder mehr ins Blickfeld rücken». Der Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim riet zugleich: «Dieser sollte nicht ausgeschöpft werden, um zur Schaffung neuer Arbeitsplätze beizutragen.» Zimmermann mahnte angesichts der Debatte über Staatshilfen zur Rettung deutscher Opel-Arbeitsplätze, die Automobilindustrie dürfe «nicht zur Kohlesubvention des 21. Jahrhunderts werden». Überkapazitäten auf dem Markt könne «nur der Markt selbst regeln». Zimmermann fügte hinzu: «Im Übrigen hat Brüssel dem Scheckbuchtourismus der einzelnen Staaten zur Rettung ihrer jeweiligen Opelstandorte ein klares Veto entgegengesetzt. Ich hoffe, bei dieser vernünftigen Linie bleibt es.» ddp.djn/jsc/jwu

 

ddp

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Hinter der Plattform Spieleaffe.de steckt die Ströer Media Brands GmbH aus Berlin mit gültigem Handelsregistereintrag sowie Umsatzsteuerident- und Steuernummer. Kiba und Kumba (so heißen...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Was als einsames Telefonieren im Kinderzimmer in Ostfriesland begann, entwickelte sich schnell zu einem erfolgreichen Unternehmen: Die Firma Sparhandy hat sich in den letzten...

Unternehmen

Der Discounter Matratzen Concord erschließt im Rahmen seiner Omni-Channel-Strategie einen weiteren Vertriebskanal in Deutschland und Österreich: Ab sofort werden ausgewählte Eigenmarken des Händlers über...

News

Hunger auf Schokolade & Co. in der Pandemie gestiegen: In Köln wurden im vergangenen Jahr rein rechnerisch rund 36.300 Tonnen Süßwaren gegessen – davon...

Startups

Die erste selbst verdiente Million ist der größte Traum vieler Unternehmer. Während sich einige zeit ihres Lebens vergeblich darum bemühen, schaffen es andere schon...

Beliebte Beiträge

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

News

Haben Sie´s gewusst? Am 22. Februar ist internationaler „Behaupte dich gegen Mobbing“-Tag. Deshalb nimmt die gemeinnützige Organisation Librileo zusammen mit Bundesministerin Franziska Giffey als...

News

Je höher umso besser. Wer auf Seite eins bei Google gerankt ist, der hat in puncto Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) alles richtig gemacht....

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Personal

Zahlreiche Experten erwarten für 2020 nur noch ein verhaltenes Wirtschaftswachstum oder sogar eine leichte Rezession. Aber die Arbeitnehmer in Deutschland sind weiterhin zuversichtlich, wie...

Personal

Banken, Automobilunternehmen und viele andere Großkonzerne verschiedener Branchen bauen derzeit tausende Stellen ab. Das belegen Dutzende Meldungen der letzten Wochen und Monate. Dieser Trend...

Top-Tipps: Restaurants & Co.

Das Peter-Luger-Steakhouse in New York City ist eine Institution. Die Wurzeln des Restaurants reichen bis in das Jahr 1887 zurück. Es liegt am Broadway,...

News

Mit der Idee eines Europas der Lebensfreude stemmt sich Alexander Graf Lambsdorff gegen den weit verbreiteten Europa-Pessimismus. Wenige Tage vor dem Tag der Wahlen...

Aktuell

Das Bundeskartellamt hat Bußgelder in Höhe von 16 Millionen Euro gegen die DuMont-Gruppe, einen Verantwortlichen und einen Rechtsanwalt verhängt. Die DuMont-Gruppe hat den Erkenntnissen...

Startups

Nun setzt auch die größte deutsche Fluggesellschaft auf die Blockchain-Technologie. Wie Sprecher der Lufthansa bekanntgaben, arbeite man künftig mit der Reiseplattform Winding Tree zusammen...

News

Der private Konsum bleibt eine wichtige Stütze für die Konjunktur in Deutschland und Europa: Laut GfK-Prognose werden die Konsumausgaben der privaten Haushalte in Deutschland...

News

„Unsere Stadt verbraucht jedes Jahr 5% ihres Eigenkapitals. Wir wollen aber nicht auf Kosten der nachfolgenden Generationen leben“, rechnete Henriette Reker, Kölns OB, der...

Anzeige
Send this to a friend