Connect with us

Hi, what are you looking for?

Finanzen

Deutscher Aktienmarkt startet mit leichten Aufschlägen

(ddp.djn). Der deutsche Aktienmarkt hat den letzten Handelstag der Woche mit leichten Aufschlägen begonnen. Der Leitindex DAX stieg am Freitag bis 9.15 Uhr um 0,4 Prozent auf 6172 Punkte.

(ddp.djn). Der deutsche Aktienmarkt hat den letzten Handelstag der Woche mit leichten Aufschlägen begonnen. Der Leitindex DAX stieg am Freitag bis 9.15 Uhr um 0,4 Prozent auf 6172 Punkte.

Der MDAX gewann ebenfalls 0,4 Prozent auf 8318 Zähler, und der TecDAX legte 0,2 Prozent auf 784 Zähler zu. Händler verwiesen zur Begründung auf Kursgewinne im späten US-Handel am Donnerstag. Diesen stünden allerdings Verluste an den Börsen in Asien gegenüber, warnten sie vor zu viel Optimismus.

An der New Yorker Wall Street hatten die Aktienmärkte nach einer späten Rallye am Donnerstag trotz enttäuschender Konjunkturdaten nur wenig verändert geschlossen. Der Dow-Jones-Index verlor 0,1 Prozent auf 10 359 Punkte. Der Nasdaq-Composite-Index sank um einen Zähler auf 2249 Punkte.

Der Euro profitiert von den schwachen Konjunkturdaten aus dem Dollarraum, die den Greenback belasten, und stieg in der Nacht auf den höchsten Stand seit zwei Monaten. Am Morgen notierte er bei 1,2923 US-Dollar. Am Donnerstag hatte die Europäische Zentralbank einen Referenzkurs von 1,2828 Dollar festgestellt.

Im DAX profitierten K+S nach guten Zahlen und dem Ausblick des norwegischen Düngemittel-Konkurrenten Yara mit einem Plus von 2,5 Prozent auf 38,84 Euro. adidas verteuerten sich um 1,3 Prozent auf 41,06 Euro. Volkswagen zogen 1,1 Prozent auf 76,66 Euro an. Unter Druck standen am Morgen die Versorger. RWE büßten 1,5 Prozent auf 53,87 Euro ein und E.ON ebenfalls 1,5 Prozent auf 22,55 Euro. Weitere Verluste verzeichneten lediglich Commerzbank mit einem Minus von 0,2 Prozent auf 6,37 Euro.

In der zweiten Reihe setzten sich Sky Deutschland an die Spitze des Feldes. Die Papiere gewannen 1,7 Prozent auf 1,34 Euro. Aurubis legten 1,3 Prozent auf 35,53 Euro zu. Bilfinger Berger stiegen 1,4 Prozent auf 44,30 Euro. Die stärksten Verluste verzeichneten IVG, die 1,8 Prozent auf 5,15 Euro abgaben. Wincor Nixdorf sanken 1,2 Prozent auf 45,03 Euro und Gagfah 0,9 Prozent auf 6,19 Euro.

Im TecDAX waren Bechtle mit Aufschlägen von 2,9 Prozent auf 22,36 Euro die größten Gewinner. Aixtron erholten sich von den Vortagsverlusten mit einem Plus von 1,4 Prozent auf 23,63 Euro. Dialog Semiconductor stiegen 1,3 Prozent auf 10,83 Euro. Leichter notierten Solarwerte. Allen voran gaben Solarworld 0,9 Prozent auf 11,25 Euro ab und Conergy 0,6 Prozent auf 0,77 Euro.

 

ddp

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Im Spätsommer 2021 sollen die ersten europäischen Praxistests mit dem neuen E-Transit – der vollelektrischen Version des Ford Transit – beginnen. Dazu werden derzeit...

News

Hinter der Plattform Spieleaffe.de steckt die Ströer Media Brands GmbH aus Berlin mit gültigem Handelsregistereintrag sowie Umsatzsteuerident- und Steuernummer. Kiba und Kumba (so heißen...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Was als einsames Telefonieren im Kinderzimmer in Ostfriesland begann, entwickelte sich schnell zu einem erfolgreichen Unternehmen: Die Firma Sparhandy hat sich in den letzten...

Unternehmen

Der Discounter Matratzen Concord erschließt im Rahmen seiner Omni-Channel-Strategie einen weiteren Vertriebskanal in Deutschland und Österreich: Ab sofort werden ausgewählte Eigenmarken des Händlers über...

News

Hunger auf Schokolade & Co. in der Pandemie gestiegen: In Köln wurden im vergangenen Jahr rein rechnerisch rund 36.300 Tonnen Süßwaren gegessen – davon...

Beliebte Beiträge

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

News

Haben Sie´s gewusst? Am 22. Februar ist internationaler „Behaupte dich gegen Mobbing“-Tag. Deshalb nimmt die gemeinnützige Organisation Librileo zusammen mit Bundesministerin Franziska Giffey als...

News

Je höher umso besser. Wer auf Seite eins bei Google gerankt ist, der hat in puncto Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) alles richtig gemacht....

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Startups

Die erste selbst verdiente Million ist der größte Traum vieler Unternehmer. Während sich einige zeit ihres Lebens vergeblich darum bemühen, schaffen es andere schon...

Startups

Contractbook, die Plattform für ganzheitliches Vertragsmanagement, hat 3,5 Mio. € von einem Konsortium unter der Führung von Gradient Ventures, Googles AI Fund, dem Nordic...

Finanzen

Der britische Aktienmarkt ist in Europa der mit dem größten Gewicht. Anleger sind deshalb verunsichert und fragen sich, wie ihr Investment das Drama um...

News

Seit vor 10 Jahre die große Finanzkrise ausgebrochen ist, ist für viele Bankkunden nichts mehr, wie es war. Waren große Geldhäuser früher noch Garanten...

Messen

Die drei großen Städte der Rheinschiene, Köln, Bonn und Düsseldorf, präsentieren sich aktuell gemeinsam auf der weltweit größten Tourismusmesse, der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in...

Finanzen

Die Wall Street bewegt sich weiter auf Allzeithoch – trotz oder wegen US-Präsident Trump. Geplante Mega-Übernahmen und Mega-IPOs deuten eine Trendwende an den Börsen...

Finanzen

Mit einer beeindruckenden Jahresendrallye 2016 versöhnten die Weltbörsen viele Anleger. Der Dax schloss bei 11.455 Indexpunkten immerhin noch mit 6,9 Prozent im Plus. Der...

News

Die Stimmung bei den kleineren und mittleren Unternehmen (KMU) im Bezirk der IHK Köln hat sich eingetrübt. Gegenüber dem Vorjahr ist die Bewertung der...

Anzeige
Send this to a friend