Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

AOL mit „HuffPost“ gegen Umsatzeinbußen +++ Handy-Ladegeräte werden vereinheitlicht +++ Autozulieferer Honsel ist pleite, aber heiß begehrt

Wichtige Meldungen des Tages kurz und knapp zusammengefasst.

Wichtige Meldungen des Tages kurz und knapp zusammengefasst.

AOL kauft populäre Internetzeitung

„Huffington Post“ – klingt irgendwie nach einer Dorfgazette im amerikanischen Mittelwesten, die ein-, zweimal in der Woche erscheint. Nur: Würde man für den Kauf eines solchen Mediums mal eben 315 Millionen Dollar ausgeben?

Wohl eher nicht. Also gelten die 315 Millionen Dollar, die AOL soeben für den Kauf ausgegeben hat, zwar der „Huffington Post“ – dahinter allerdings verbirgt sich eine überaus erfolgreiche Internet-Zeitung. Deren Gründerin Arianna Huffington wurde gleich mit eingekauft und wird nun Chefin der Nachrichtenabteilung bei AOL.

Ein Dino aus der Internetära startet damit noch mal richtig durch. Vergessen die Zeiten, als AOL Time Warner aufkaufte und zum Mediengiganten wuchs. Time Warner ist längst Geschichte. Mit der beliebten „Huffington Post“ kann AOL die Themenfelder Lifestyle und Nachrichten perfekt abdecken. Und die Postille soll AOL neue Einnahmen generieren. Denn zu rückläufigen Werbeeinnahmen gesellten sich auch schlechte Geschäfte mit den E-Mail-Adressen, so dass im vierten Quartal der Gesamtumsatz um 25 Prozent zurückging. Da blickt man bei AOL neidisch auf Google. Aber wer weiß: Vielleicht kann ja bald die „HuffPost“ als erste auch für AOL bei Umsatz und gewinn einen Anstieg von 30 Prozent vermelden?

Steckersalat findet ein Ende

Von einer Absichtserklärung (Juni 2009) bis zur Einführung eines Produktes (wohl in 2011) ist es ab und an ein weiter Weg. Dabei, das Produkt, um das es geht, ist ein eher unscheinbares Ladegerät für Handyakkus. Mit dem kleinen Vorteil, dass es für alle Mobiltelefone geeignet ist.

Bisher liegen in einem Haushalt gerne mal zwei oder drei unterschiedliche Ladegeräte herum. Mit kleinem Stecker, dickem Stecker, USB und länglichem Stift: Der Variantenreichtum der Hersteller war schon erstaunlich. Mit dem neuen Universal-Ladegerät ist damit endlich Schluss.

Apple, Motorola, Nokia, Samsung, Sony Ericsson und weitere führende Hersteller haben die Köpfe zusammengesteckt und sich auf den neuen so genannten Micro-USB-Stecker geeinigt. Sinkende Preise – weil die Handys dann auch ohne Ladegerät angeboten werden – und die Reduzierung von Müll sollen die positiven Auswirkungen sein.

Insolvent und heiß begehrt

So schlecht kann der Autozulieferer Honsel gar nicht gewesen sein. Denn das insolvente Unternehmen mit Sitz in Meschede im Sauerland scheint heiß begehrt. Nicht weniger als fünf Unternehmen sind an einer Übernahme interessiert.

Einer der Interessenten – laut FTD sogar Favorit auf die Übernahme – ist der Mitbewerber ZF aus Friedrichshafen. Denen käme ein Engagement gelegen, würde es doch sicherstellen, dass Honsel, wie schon bisher, weiter Teile an ZF liefert.

Als Kaufpreis stehen etwa 100 Millionen Euro im Raum. Neben den drei Finanzinvestoren Lafayette, Gores Group und Anchorage sowie ZF wird auch Nemak als potentieller Käufer genannt, das im gleichen Geschäftsfeld tätig ist. Mehr weiß man in gut einer Woche, dann endet das Bieterverfahren. ZF jedenfalls kennt sich in der Honsel-Gruppe aus. Im vergangenen November übernahm man mit Fonderie Lorraine eine Honsel-Tochter, die für ZF Leichtmetalle fertigt.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

News

Im Spätsommer 2021 sollen die ersten europäischen Praxistests mit dem neuen E-Transit – der vollelektrischen Version des Ford Transit – beginnen. Dazu werden derzeit...

News

Hinter der Plattform Spieleaffe.de steckt die Ströer Media Brands GmbH aus Berlin mit gültigem Handelsregistereintrag sowie Umsatzsteuerident- und Steuernummer. Kiba und Kumba (so heißen...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

Beliebte Beiträge

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

News

Haben Sie´s gewusst? Am 22. Februar ist internationaler „Behaupte dich gegen Mobbing“-Tag. Deshalb nimmt die gemeinnützige Organisation Librileo zusammen mit Bundesministerin Franziska Giffey als...

News

Je höher umso besser. Wer auf Seite eins bei Google gerankt ist, der hat in puncto Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) alles richtig gemacht....

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Köln vor 90 Jahren: Der ambitionierte Oberbürgermeister Konrad Adenauer hat in seiner Amtszeit bereits einige Großprojekte vorangetrieben. Die Messehallen sind gebaut, die Universität neu...

Startups

ALDI Nord und ALDI SÜD setzen auf dem Weg zu weniger Verpackungen auf die Zusammenarbeit mit Startups. Zusammen mit dem Accelerator Programm TechFounders fördern...

News

Pfand-Berge aus Plastik: In Köln könnten pro Jahr rund 106 Millionen Einwegflaschen allein bei Mineralwasser und Erfrischungsgetränken eingespart werden – wenn Hersteller und Handel...

News

Vertrieb ist kein Ein-Mann-Job, macht Business-Stratege und Vertriebsprofi Philip Semmelroth deutlich. Im Rahmen eines XING-Expertendialoges in Köln stand der Leverkusener Unternehmer und Redner den...

News

Die Kunden und Kundinnen in Deutschland sind beim Einkauf umweltbewusster als oft vermutet. Nur noch 3,5 Prozent greifen zur Plastiktüte. Die überwiegende Mehrheit bringt...

Startups

Fleisch aus Pflanzen ist zunehmend in aller Munde. Das deutsche Food-Start-up PLANTY-OF-MEAT bringt mit dem PLANTY-OF-BURGER nun erstmals ein lokal entwickeltes Produkt auf den...

News

SPARWELT GmbH hat vor kurzem ein neues, eigenständiges Produkt gelauncht: "ShopMate" vermarktet die Bestellbestätigungsseite von teilnehmenden Partnershops gewinnbringend. Damit positioniert sich der Affiliate-Publisher mit...

Interviews

Im stationären Handel löst der Begriff Digitalisierung häufig Zukunftsängste aus. Immer mehr Kunden shoppen per Smartphone und immer mehr Ladenbesitzer klagen über Umsatzeinbußen. Doch...

Anzeige
Send this to a friend