Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Bayer hebt Umsatzprognose

Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer profitiert von seinem gut gehenden Pflanzenschutzgeschäft. Nach einem Umsatzsprung im zurückliegenden Quartal hob der Leverkusener Konzern am Mittwoch seine Prognose für den Erlös im Gesamtjahr an. Statt von etwas fünf Prozent ist jetzt von einem währungs- und portfoliobereinigten Anstieg von über fünf Prozent die Rede. Das betriebliche Ergebnis soll wie bislang erwartet zulegen.

Bayer hebt Umsatzprognose an und verdient mehr als erwartet

Im zweiten Quartal dieses Jahres erhöhte sich der Konzernumsatz den Angaben zufolge gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 3,6 Prozent auf 8,5 Milliarden Euro. Bereinigt um Währungs- und Portfolioeffekte sei dies ein Plus von 9,5 Prozent. Im Pflanzenschutzgeschäft kletterte der Umsatz währungsbereinigt um fast 30 Prozent. Dieser Bereich gehört zum Teilkonzern Cropscience. «Die Entwicklung der Welt-Agrarmärkte sowie die überwiegend positiven Witterungsbedingungen in Europa und Lateinamerika haben unser Geschäft begünstigt», sagte der Bayer-Vorstandsvorsitzende Werner Wenning.

Das um Sondereinflüsse bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen ( Ebitda ) stieg um 5 Prozent auf 1,9 Milliarden Euro. Das Konzernergebnis sank dagegen von 660 Millionen auf 574 Millionen Euro, lag aber immer noch deutlich über den Prognosen von Experten. Als Grund für den Rückgang gab der Konzern den im Vorjahr enthaltenen Veräußerungsgewinn aus dem Verkauf der Tochtergesellschaft Wolff Walsrode in Höhe von 231 Millionen Euro an.

Der Teilkonzern HealthCare, der fast 50 Prozent der Konzernumsätze erwirtschaftet, wuchs sowohl im Pharmageschäft wie auch im Bereich Consumer Health, zu dem unter anderem das Geschäft mit verschreibungsfreien Arzneien gehört. Der stärkste Wachstum unter dem Pharma-Produkten verzeichnete das Krebsmedikament Nexavar mit einem Umsatzplus von währungsbereinigt 90 Prozent. Auch das umsatzstärkste Produkt, die Gruppe der oralen Verhütungsmittel Yasmin/YAZ/Yasminelle, erzielte ein Umsatzwachstum von 32 Prozent.

 

In einem schwierigen Marktumfeld bewegt sich dagegen die Kunststoffsparte MaterialScience. Hier sei das Ergebnis durch Rohstoff- und Energiepreissteigerungen von sowie durch negative Wechselkurseffekte erheblich belastet worden, hieß es. Die Effekte habe man nicht vollständig ausgleichen können.

 

 

In einer Telefonkonferenz bezifferte Bayer die durch die Euro-Stärke erwartete Belastung des Konzernumsatzes im laufenden Jahr auf 1,65 Milliarden Euro.

Analysten bezeichneten die Zahlen in ersten Einschätzungen als sehr gut. Auch der verbesserte Umsatzausblick trotz der sich abschwächenden Weltwirtschaft sei positiv. Die Bayer- Aktie konnte die Gewinne im frühen Handel nicht halten und drehte ins Minus. Das Papier verlor in einem positiven Börsenumfeld bis zum frühen Nachmittag 1,8 Prozent auf 54,70 Euro.

Unmittelbar vor Veröffentlichung der Quartalszahlen hatte Bayer mitgeteilt, dass der Zulassungsantrag für sein wichtigstes Entwicklungsprojekt, den Anti-Thrombosewirkstoff Rivaroxaban, jetzt auch in den USA eingereicht wurde.

Icon/Foto: © Kurt F. Domnik / PIXELIO

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Kryprowährung Kryprowährung

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

Beliebte Beiträge

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

RheinEnergieStadion RheinEnergieStadion

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

Henriete Reker und Dr Manfred Janssen Henriete Reker und Dr Manfred Janssen

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

Corona – Lohmar testet sicher, schnell und kostenlos Corona – Lohmar testet sicher, schnell und kostenlos

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

Martin Müller (r.) und Klaus Offermann (l.) unterstützen in der "Mister Matching Community" KMUs, Freiberufler und Selbständige Martin Müller (r.) und Klaus Offermann (l.) unterstützen in der "Mister Matching Community" KMUs, Freiberufler und Selbständige

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Interviews

Clever sei er, der Standort. Gemeint ist Leverkusen. Eine Stadt, gelegen im Kölner Speckgürtel, bei der viele Jahrzehnte lang die Chemie insofern stimmte, als...

News

Nach dem Gesundheitsdienstleister Med 360°, der mit seinem Hauptsitz auf rund 6.000 m² Bruttogeschossfläche in den Innovationspark Leverkusen zieht, hat sich auch die Krankenversicherung...

Finanzen

Im Moment ist nicht die beste Zeit für Börsengänge, doch nach einigen Zugeständnissen ist der Bayer-Kunststofftochter Covestro mit ein paar Tagen Verspätung das Debut...

Finanzen

Covestro, die einstige Kunststoffsparte von Bayer, soll bis Jahresende an die Börse. Es wird der größte Börsengang seit Jahren. Die Bayer-Anleger reagierten auf die...

Startups

Im Forum in Leverkusen fand am 20.11.die erste StartupCon statt. Über 250 Speaker Anmeldungen aus der Startup und Investorenszene, lauschten den vielen Vorträgen, Pitches...

Aktuell

Das in Köln ansässige Telekommunikationsunternehmen Netcologne GmbH schließt sich mit der Energieversorgung Leverkusen GmbH & Co. KG (ELV) zusammen. Ziel der Kooperation ist eine...

Recht & Steuern

Die CineMedia Film AG hat einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt.

News

Im zweiten Quartal verzeichnet der Chemie- und Pharmakonzern Bayer ein starkes Wachstum im Bereich Life-Science. Der Umsatz betrug nach einer Steigerung von 1,9 Prozent...

Anzeige
Send this to a friend