Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Deutscher Aktienmarkt startet mit Gewinnen

(ddp.djn). Der deutsche Aktienmarkt ist am Donnerstag mit Kursgewinnen gestartet. Der DAX stieg bis 9.15 Uhr um 0,8 Prozent auf 5398 Punkte. Der MDAX legte 1,2 Prozent auf 6473 Zähler zu und der TecDAX verbesserte sich um 1,0 Prozent auf 675 Punkte.

(ddp.djn). Der deutsche Aktienmarkt ist am Donnerstag mit Kursgewinnen gestartet. Der DAX stieg bis 9.15 Uhr um 0,8 Prozent auf 5398 Punkte. Der MDAX legte 1,2 Prozent auf 6473 Zähler zu und der TecDAX verbesserte sich um 1,0 Prozent auf 675 Punkte.

Die US-Aktien hatten am Mittwoch nach enttäuschenden Konjunkturdaten etwas schwächer geschlossen. Der Dow-Jones-Index sank um 0,4 Prozent auf 9281 Punkte und beendete damit eine viertägige Aufwärtstendenz. Der Nasdaq-Composite-Index verzeichnete einen Abschlag von 0,9 Prozent auf 1993 Zähler. Der ISM-Index für den Dienstleistungssektor und der ADP-Arbeitsmarktbericht waren schlechter ausgefallen als erwartet. 

Der Euro-Kurs bewegte sich am Morgen um die Marke von 1,44 Dollar. Am Mittwochabend hatte der Euro mit 1,4448 Dollar ein neues Jahreshoch erreicht. Weiterhin stelle die Entwicklung an den weltweiten Börsen, die als Gradmesser der Risikobereitschaft der Anleger gilt, den Hauptimpulsgeber für die Devisenmärkte dar, hieß es im Handel. Die Europäische Zentralbank hatte am Mittwochnachmittag einen Referenzkurs von 1,4410 Dollar festgestellt. 

Im DAX stehen besonders Deutsche Telekom, Commerzbank und Hannover Rück im Blick. Die Unternehmen hatten am Morgen ihre Quartalszahlen vorgelegt und starteten mit Kursgewinnen in den Handel. Commerzbank verbesserten sich um 3,6 Prozent auf 6,12 Euro, Hannover Rück gewannen 3,4 Prozent auf 28,94 Euro und Deutsche Telekom verteuerten sich um 0,3 Prozent auf 8,87 Euro. Die wenigen Verlierer wurden von Fresenius Medical Care angeführt, die sich um 0,5 Prozent auf 31,16 Euro verbilligten. Etwas schwächer starteten auch BASF und Volkswagen.

In der zweiten Reihe stiegen ElringKlinger um 5,6 Prozent auf 13,28 Euro. Fuchs Petrolub legten 4,5 Prozent auf 46,50 Euro zu. Beide Unternehmen hatten vor Börsenbeginn ebenfalls ihre Quartalsberichte veröffentlicht. Auch ProSiebenSat.1 starteten nach Zahlen fester. Dagegen fielen Arcandor um 2,5 Prozent auf 0,39 Euro. Das Unternehmen hat eine für den 10. August geplante Gläubigerversammlung abgesagt. SGL Carbon verloren nach Quartalszahlen 1,1 Prozent auf 23,70 Euro. 

Bei den TecDAX-Werten lagen Nordex mit einem Kursplus von 4,3 Prozent auf 12,74 Euro an der Spitze der Gewinner. Solarworld, Jenoptik und Infineon legten jeweils gut drei Prozent zu. Gegen den Trend verloren Rofin Sinar 1,7 Prozent auf 15,19 Euro.

 

ddp

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Eines der größten Events in NRW für den Mittelstand im digitalen Wandel findet am 1. Februar 2023 im Kameha Grand Bonn am Bonner Bogen...

News

Köln/Künzelsau (ots) Die Berner Group stellt im ersten Geschäftshalbjahr 2022/2023 (1.4. bis 30.9.) zwei neue Umsatzrekorde auf. Das familiengeführte B2B Handelsunternehmen steigert den Gruppenumsatz...

News

Die Fußball-Weltmeisterschaft geht bald los und wird wieder etwas ganz Besonderes - diesmal allerdings aus anderen Gründen. Nicht nur findet das Turnier erstmals im...

News

Alnatura hat das Geschäftsjahr 2021/2022, das am 30.09.2022 endete, mit einem Umsatz von 1,12 Milliarden Euro abgeschlossen. Der Bio-Händler aus dem hessischen Darmstadt verzeichnet...

News

WhatsApp hat mittlerweile unzählige Nutzer und ist eine der beliebtesten Apps für unsere Smartphones. Da wundert es nicht, dass auch Betrüger und Kriminelle versuchen...

News

Die Zahlen sind alarmierend. 250.000 Krankenhauseinweisungen im Jahr in Deutschland sind auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen eines Medikamenten-Cocktails zurückzuführen. Laut einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag der...

Beliebte Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Startups

Die erste selbst verdiente Million ist der größte Traum vieler Unternehmer. Während sich einige zeit ihres Lebens vergeblich darum bemühen, schaffen es andere schon...

Startups

Contractbook, die Plattform für ganzheitliches Vertragsmanagement, hat 3,5 Mio. € von einem Konsortium unter der Führung von Gradient Ventures, Googles AI Fund, dem Nordic...

Aktuell

Der Euro sei kurz vor seinem Ende, hört man in regelmäßigen Abständen. Eine sehr konstruktive Auseinandersetzung mit dem Problem „Euro“ bieten Nicolaus Heinen, Jan...

Aktuell

Nach dem Brexit kletterten die Aktien an der Wall Street auf fast ein neues Allzeithoch. Sogar die Aktien an der Londoner Börse stiegen höher...

News

Präsentation: Apple-Fans erwarten neues iPhone - Ryanair hebt ab: Gewinnziele angehoben - Dem schwachen Euro sei Dank: Chemieindustrie wächst.

Finanzen

Die immer noch teilverstaatlichte Commerzbank setzt ihren Erholungskurs beschleunigt fort. Im zweiten Quartal hat sich der Nettogewinn fast verdreifacht. Vorstandschef Blessing winkt eine Vertragsverlängerung....

Finanzen

Bei den Beratungen der Euro-Finanzminister in Luxemburg zur Krise in Griechenland, ist es zu keinen Ergebnissen gekommen. Die Staats- und Regierungschefs der Euro-Länder halten...

Finanzen

Anlässlich der Einweihung des neuen EZB-Hochhauses in Frankfurt am Main kam es zu gewaltsamen Protesten, die zu brennenden Polizei-Autos und fast hundert Verletzten führten....

Anzeige