Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

2 Rösrather Schulen schließen sich der Bildungsinitiative KURS an

Mit der Unterzeichnung von Kooperationsvereinbarungen haben gestern (16. Dezember) die Gemeinschaftshauptschule Rösrath, die Realschule der Stadt Rösrath und die Kreissparkasse Köln, Regionaldirektion Rhein- Berg, ihre bewährte Zusammenarbeit unter das Dach der Bildungsinitiative KURS gestellt. Ziel der Lernpartnerschaften von KURS (Kooperation Unternehmen der Region und Schule) ist es, die Wirtschaft in die Schulen zu bringen und die Schulen in die Wirtschaft.

Mit der Unterzeichnung von Kooperationsvereinbarungen haben gestern (16. Dezember) die Gemeinschaftshauptschule Rösrath, die Realschule der Stadt Rösrath und die Kreissparkasse Köln, Regionaldirektion Rhein- Berg, ihre bewährte Zusammenarbeit unter das Dach der Bildungsinitiative KURS gestellt. Ziel der Lernpartnerschaften von KURS (Kooperation Unternehmen der Region und Schule) ist es, die Wirtschaft in die Schulen zu bringen und die Schulen in die Wirtschaft.

Das Projekt trägt dazu bei, Schülerinnen und Schülern Wirtschaftsthemen sowie
Berufs- und Arbeitswelt näher zu bringen und sie praxisnah auf die Anforderungen in Beruf und Studium vorzubereiten. Auf Dauer angelegte Lernpartnerschaften sollen einen intensiven Austausch und Wissenstransfer anregen und allen Partnern Nutzen bringen.

Bereits seit Jahren nutzen Schülerinnen und Schüler der beiden beteiligten Rösrather Schulen erfolgreich das Bewerbungstraining der Kreissparkasse Köln. Außerdem nehmen sie im Rahmen des Wahlpflichtunterrichtes an Betriebserkundungen teil. Jetzt kommen weitere Aktionen hinzu: Interessierte Schülerinnen und Schüler können zukünftig an Computerkursen teilnehmen. Ferner werden sie bei guten schulischen Leistungen die Möglichkeit erhalten, ein  Praktikum in einer Filiale der Kreissparkasse zu absolvieren.

Die Schulleiterin der Gemeinschaftshauptschule Rösrath, Sylvia Mohr,
begrüßte stellvertretend für die beteiligten Schulen die Vertiefung der
langjährigen Zusammenarbeit mit dem Geldinstitut. „Wir, die Schulleiter
der beteiligten Schulen, freuen uns über die Erweiterung der Zusammenarbeit. Durch die Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarungen möchten wir deutlich machen, wie wichtig diese Form des Miteinanders zwischen Unternehmen und Schulen ist, um unsere Schülerinnen und Schüler ‚lebenstüchtig‘ zu machen und besser auf die Anforderungen in Ausbildung und Beruf vorzubereiten“, sagte die Schulleiterin.

„Lernsituationen in Unternehmen und mit Experten sind effektiver und nachhaltiger für die Schülerinnen und Schüler und machen ihnen Mut, die Insel Schule zu verlassen. Wenn sich Schule auf diese Weise öffnet, werden Lernprozesse initiiert, die erlebbar und begreifbar sind und die deutlich machen, dass in der Schule Gelerntes durchaus in der Praxis gebraucht wird“, so Jürgen Plasberg, Schulleiter der Realschule Rösrath.

Marianne Brochhaus, Leiterin der Regionaldirektion Rhein-Berg der  Kreissparkasse Köln, begründete die Motive für die Erweiterung des  Engagements der Kreissparkasse Köln: „Es ist uns ein zentrales Anliegen,
unsere Zusammenarbeit mit Schulen zu intensivieren. Studien belegen,
dass der frühzeitige Erwerb der Finanzkompetenz sowie das Wissen über
wirtschaftliche Zusammenhänge die beste Schuldenprävention für junge
Menschen sind. Aus diesem Grund werden sich auch zukünftig verstärkt
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Geschäftsstellen in den hiesigen
Schulen engagieren und dort den jungen Menschen Kenntnisse zu vielen
unterschiedlichen Themen rund ums Geld vermitteln. Ziel der Kreissparkasse Köln ist es, Kinder und Jugendliche an einen verantwortungsvollen Umgang mit Geld heranzuführen.“

KURS sei inzwischen ein Erfolgsmodell für die Zusammenarbeit von Schule und Wirtschaft, erklärte Eva Babatz, Leiterin der Zweigstelle Leverkusen/Rhein-Berg der Industrie- und Handelskammer zu Köln: „Verbindliche Absprachen und regelmäßige Evaluierungsgespräche führen zu lebendigem Austausch und dauerhafter Kooperation der Lernpartner. Davon profitieren nicht nur die Schülerinnen und Schüler, die einen praxisorientierten Unterricht genießen, sondern vor allem auch die Unternehmen, die frühzeitig Kontakt mit gut informierten potenziellen Auszubildenden aufnehmen können“, so die IHK-Vertreterin.

Die 26. und 27. Lernpartnerschaft im Rheinisch-Bergischen Kreis sind Teil
der Bildungsinitiative KURS und werden begleitet von Christian Ullmeyer,
Koordinator im KURS-Basisbüro für den Rheinisch-Bergischen Kreis. „Wir
freuen uns, dass sich kompetente und erfahrene Kooperationspartner unserer Initiative anschließen und die Vorteile der Zusammenarbeit im Netzwerk nutzen möchten“, sagte Ullmeyer.

Das KURS-Konzept wurde Mitte der 90er Jahre vom Institut Unternehmen
& Schule, Bonn, entwickelt und 1999 von den Industrie- und Handelskammern Aachen, Bonn und Köln in Kooperation mit der Bezirksregierung Köln übernommen. Seit 2005 ist auch die Handwerkskammer zu Köln mit im Boot. KURS-Basisbüros, angesiedelt bei den 12 Schulämtern im Regierungsbezirk Köln, unterstützen interessierte Schulen und Unternehmen beim Aufbau und bei der Entwicklung auf Dauer angelegter Lernpartnerschaften. Das  KURS Kooperationsnetz umfasst im Regierungsbezirk Köln aktuell nahezu 300
Lernpartnerschaften.

 

Redaktion

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Hinter der Plattform Spieleaffe.de steckt die Ströer Media Brands GmbH aus Berlin mit gültigem Handelsregistereintrag sowie Umsatzsteuerident- und Steuernummer. Kiba und Kumba (so heißen...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Was als einsames Telefonieren im Kinderzimmer in Ostfriesland begann, entwickelte sich schnell zu einem erfolgreichen Unternehmen: Die Firma Sparhandy hat sich in den letzten...

Unternehmen

Der Discounter Matratzen Concord erschließt im Rahmen seiner Omni-Channel-Strategie einen weiteren Vertriebskanal in Deutschland und Österreich: Ab sofort werden ausgewählte Eigenmarken des Händlers über...

News

Hunger auf Schokolade & Co. in der Pandemie gestiegen: In Köln wurden im vergangenen Jahr rein rechnerisch rund 36.300 Tonnen Süßwaren gegessen – davon...

Startups

Die erste selbst verdiente Million ist der größte Traum vieler Unternehmer. Während sich einige zeit ihres Lebens vergeblich darum bemühen, schaffen es andere schon...

Beliebte Beiträge

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

News

Haben Sie´s gewusst? Am 22. Februar ist internationaler „Behaupte dich gegen Mobbing“-Tag. Deshalb nimmt die gemeinnützige Organisation Librileo zusammen mit Bundesministerin Franziska Giffey als...

News

Je höher umso besser. Wer auf Seite eins bei Google gerankt ist, der hat in puncto Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) alles richtig gemacht....

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Startups

Die IBB Beteiligungsgesellschaft, der High-Tech Gründerfonds (HTGF), und branchenerfahrene Business Angel investierten im Juli einen Millionenbetrag in das Berliner Startup Selfapy. Das Online-Therapieportal ermöglicht...

Seminare & Weiterbildungen

Das E-Business-Seminar von Prof. Dr. Tobias Kollmann ist jetzt auch als Onlinekurs verfügbar. Die Teilnehmer erfahren in 40 Lehreinheiten wissenswertes zu den Themen: Digitaler...

Seminare & Weiterbildungen

Mit dem Zertifikatskurs zum E-Business-Manager startet ab dem 24. Oktober erstmals ein berufsbegleitendes Fernstudium mit allen Grundlagen für elektronische Geschäftsmodelle und -prozesse. Kursleiter und...

Finanzen

Nach vier Wochen ist der Streik bei der Post zu Ende gegangen. Das Unternehmen und die Gewerkschaft Verdi konnten sich am Wochenende auf einen...

Unternehmen

Das Spektrum dieses Verlagssonderthemas ist breit und vielfältig. Die Berichte informieren über Factoring, als Finanzierungsinstrument, beleuchten das Instrument Leasing, schildern Ausfallbürgschaften praxisnah, widmen sich...

News

Nachdem sich der Kurs des Telekom-Titels im Oktober weitestgehend seitwärts bewegt hat, geht es nun wieder aufwärts. Im gestrigen Xetra-Handel verzeichnet er ein Plus...

Finanzen

Die Aktien des iPhone-Herstellers Apple haben es in diesen Tagen wahrlich nicht leicht. Nach einem zunächst langen Abwärtstrend konnten sich die Papiere zuletzt wieder...

News

In diesen Tagen jährt sich der Börsengang des sozialen Netzwerks Facebook. Was ursprünglich als größter Börsengang der heutigen Zeit gehandelt wurde, entwickelte sich zum...

Anzeige
Send this to a friend