Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Reallöhne sinken im Krisenjahr 2009 leicht

(ddp.djn). Wegen der weltweiten Wirtschaftskrise sind die Reallöhne in Deutschland 2009 auf Jahressicht leicht gesunken. Gegenüber dem Vorjahr nahmen sie um 0,4 Prozent ab, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte.

(ddp.djn). Wegen der weltweiten Wirtschaftskrise sind die Reallöhne in Deutschland 2009 auf Jahressicht leicht gesunken. Gegenüber dem Vorjahr nahmen sie um 0,4 Prozent ab, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte.

Dabei blieben die Bruttomonatsverdienste 2009 konstant, die Verbraucherpreise erhöhten sich leicht um 0,4 Prozent. 2008 waren die Reallöhne noch um 0,4 Prozent gestiegen.

Die schwache Entwicklung der Bruttoverdienste 2009 ist den Statistikern zufolge vor allem auf starke Einbrüche bei den häufig konjunkturabhängigen Sonderzahlungen zurückzuführen. Im Durchschnitt sind die Sonderzahlungen aller erfassten Wirtschaftszweige im Vergleich zu 2008 um 6,2 Prozent zurückgegangen. Besonders hohe Verluste bei Sonderzahlungen mussten Beschäftigte von Banken und Versicherungen mit 20 Prozent hinnehmen, in der Autoindustrie sanken diese um 15,4 Prozent.

Die Verdienstentwicklung war 2009 den Angaben zufolge vor allem von der Wirtschaftskrise geprägt, die sich deutlich am verbreiteten Einsatz von Kurzarbeit zeigte. Am stärksten betroffen war das Verarbeitende Gewerbe. Hier sank die bezahlte Arbeitszeit um 4,6 Prozent auf durchschnittlich 36,7 Wochenstunden. Die monatliche Grundvergütung verringerte sich deshalb um 2,5 Prozent.

Wie die Behörde weiter mitteilte, verdiente ein vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmer im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich 2009 durchschnittlich 41 468 Euro brutto. Die höchsten Verdienste erzielten mit 58 473 Euro die Beschäftigten von Banken und Versicherungen und mit 58 316 Euro die Beschäftigten in der Energieversorgung. Dagegen wurden die niedrigsten durchschnittlichen Bruttojahresverdienste mit 23 636 Euro im Gastgewerbe gezahlt.

 

ddp

Anzeige

Die letzten Beiträge

Studierende im Game Studio

News

Computerspiele werden von immer mehr Menschen genutzt, die Branche hat ein enormes Wachstumspotenzial. Die Technologie hinter den Spielen ist anspruchsvoll und entwickelt sich beständig...

News

Nordrhein-Westfalen zeichnet sich durch sein hervorragendes Bildungsangebot aus. Neben staatlichen Hochschulen gibt es inzwischen immer mehr Privathochschulen in NRW, die mit innovativen Studienprogrammen begeistern....

Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr) Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr)

News

Zwei prominente Paten steigen für den guten Zweck aufs Rad. Seien Sie dabei: Ihr Startgeld ist zugleich Spende für den guten Zweck.

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

Beliebte Beiträge

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Kryprowährung Kryprowährung

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Seit nunmehr 15 Jahren ruft das Ford Volunteer Corps im Monat September den so genannten "Global Caring Month" aus. Allerdings sind die Bedingungen für...

News

Die Anzahl der Beschäftigten, die Games in Deutschland entwickeln und vertreiben, ist zum zweiten Mal in Folge zurückgegangen. Waren 2019 noch 10.487 Menschen in...

Unternehmen

Der ehemalige Mitgründer des Online-Zahlungsdienstes Sofort und Geschäftsführer der Klarna GmbH startet als Deputy CEO im Bluecode-Führungsteam rund um CEO Christian Pirkner und CCO...

Personal

Banken, Automobilunternehmen und viele andere Großkonzerne verschiedener Branchen bauen derzeit tausende Stellen ab. Das belegen Dutzende Meldungen der letzten Wochen und Monate. Dieser Trend...

News

Die Zurich Gruppe Deutschland wird ab 1. September 2019 Versicherungspartner der Numbrs Personal Finance AG und bietet künftig ausgewählte Produkte über die Finanz-App Numbrs...

Personal

Ein Pressesprecher verdient in Deutschland im Durchschnitt monatlich 4.800 Euro, der Senior-Berater einer PR-Agentur kommt auf 4.500 Euro. Das ergab eine Umfrage von news...

Startups

Das Startup Entrafin weitet seinen Investorenkreis aus. Damit will es Kreditangebote von eingesessenen Banken unterbieten und vor allem Kunden aus dem Mittelstand für sein...

Startups

Mit Finconomy startet in München ein neuer Company Builder, der sich vor allem auf die Entwicklung von B2B-Plattformen konzentriert. Die drei Gründer verstehen sich...

Anzeige