Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Weniger Stress mit dem richtigen Stuhl

Wer bei Ergonomie am Arbeitsplatz nur an einen „gesunden“ Bürostuhl denkt, springt zu kurz. Erst die ergonomische Gestaltung des gesamten Arbeitsumfelds sorgt für zufriedene und gesunde Mitarbeiter.

Wer bei Ergonomie am Arbeitsplatz nur an einen „gesunden“ Bürostuhl denkt, springt zu kurz. Erst die ergonomische Gestaltung des gesamten Arbeitsumfelds sorgt für zufriedene und gesunde Mitarbeiter.

Für 17 Millionen Menschen dreht sich auf der Arbeit alles mit dem Bürostuhl. Bei 80.000 Stunden eines Arbeitslebens sind Chefs und Angestellte an einem ergonomisch gestalteten Arbeitsplatz interessiert. Doch das ist eben mehr als nur der Schreibtischstuhl. „Nur die ganzheitliche Gestaltung der Arbeit kann das Wohlbefinden, die Gesundheit, die Leistungsfähigkeit und die Persönlichkeit des Mitarbeiters fördern“, erklärt Dr. Wiete Schramm, Fachärztin für Arbeitsmedizin bei TÜV Rheinland.

Wer Kopf- oder Rückenschmerzen, Augenleiden, Konzentrationsschwäche oder gar psychische Beschwerden vermeiden möchte, sollte zu einigen probaten Mitteln greifen. Eines ist die Mischarbeit, wobei sowohl der Arbeitsplatz als auch die Tätigkeiten regelmäßig gewechselt werden. Das heißt sitzende Tätigkeit vor dem PC wird abgelöst durch Ablage, zu erledigende Telefonate legt man zusammen, um sie zum Beispiel im Stehen abzuarbeiten. Die Mischung macht‘s – anspruchsvolle und weniger anspruchsvolle Aufgaben sollten sich ebenso abwechseln wie bewegungsarme Tätigkeiten mit solchen, die den Körper fordern.

Auch Unterforderung führt zu Unzufriedenheit

Die Vorstellung, dass überforderte Mitarbeiter mit Stresssymptomen reagieren und erkranken, fällt nicht schwer. Dass aber auch Unterforderung zu Unzufriedenheit führt und sich negativ auf das Wohlbefinden auswirkt, ist bestimmt nicht jedem Büromensch klar. In regelmäßigen Mitarbeitergesprächen können gute Führungskräfte heraushören, wo der Schuh drückt und entsprechend korrigieren. Ziele bestimmen, die den Neigungen des Mitarbeiters in die Karten spielen und ihm Handlungsspielraum geben, bringt das Unternehmen weiter.

Nicht nur der ergonomische Bürostuhl ist wichtig, sondern die Gestaltung des gesamten Arbeitsumfelds. Gestalterische Elemente wie Pflanzen spielen ebenso eine Rolle wie optimale Beleuchtung. Ein „grünes“ Büro mit diversen Pflanzen ist dekorativ, hat eine lebendige Atmosphäre und bessere Luft. Diverse Zierpflanzen sorgen dabei sogar für die Verringerung der Schadstoffbelastung. Dazu gehört selbstverständlich auch, dass Drucker in separaten Räumen Dienst tun – um Schadstoffbelastung und Geräuschpegel zu reduzieren.
Quelle: TÜV Rheinland

 

Florian Weis

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

Beliebte Beiträge

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

News

Haben Sie´s gewusst? Am 22. Februar ist internationaler „Behaupte dich gegen Mobbing“-Tag. Deshalb nimmt die gemeinnützige Organisation Librileo zusammen mit Bundesministerin Franziska Giffey als...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Seminare & Weiterbildungen

Das E-Business-Seminar von Prof. Dr. Tobias Kollmann ist jetzt auch als Onlinekurs verfügbar. Die Teilnehmer erfahren in 40 Lehreinheiten wissenswertes zu den Themen: Digitaler...

Unternehmen

Die Arbeit im Homeoffice wird zum Standard. In knapp jedem dritten deutschen Unternehmen (30 Prozent) können Mitarbeiter ganz oder teilweise von Zuhause aus arbeiten....

Startups

Kai Thierhoff schafft Arbeitsplätze. Nicht im üblichen Sinne, als dass er neue Mitarbeiter einstellt. Vielmehr sorgt er dafür, dass in seinen Headquarter(s) frische Startups...

Startups

Wer vom Business mit Bausteinen spricht, der meint eine schlanke Firmenstruktur, die Kosten durch professionelle Auslagerung spart. Um zu verstehen, wie das funktioniert, müssen...

IT & Telekommunikation

Welche Auswirkungen wird die digitale Transformation auf Wirtschaft, Gesellschaft und Arbeitswelt haben? Wir haben bei den Speakern des cologne IT summit_ nachgefragt. Dieses Mal...

Unternehmen

Zum 14. Mal ist am Montagabend beim Wirtschaftsempfang der Wirtschaftsförderung Leverkusen der Unternehmerpreis verliehen worden. Mit Natalie Kühn, Geschäftsführerin der SK-Elektronik GmbH, erhielt erstmals...

Fachwissen

„Immer mehr Menschen nehmen ihren Arbeitsplatz unterwegs mit. Der Grund liegt vor allem in der starken Verbreitung von Smartphones und Tablets“, erläutert Khaled Chaar,...

Life & Balance

Möchten Sie in einem Unternehmen mit energiegeladenen und motivierten Kollegen und Mitarbeitern zusammenarbeiten? Dann sind Sie nicht allein. – Wie die Lebensenergie gesteigert werden...

Anzeige
Send this to a friend