Connect with us

Hi, what are you looking for?

Startups

199 Startups für das „Gründerland Deutschland“

Ende Januar rief Bundeswirtschaftsminister Brüderle die Initiative „Gründerland Deutschland“ aus — NUK Neues Unternehmertum Rheinland e.V. macht sich bereits seit 13 Jahren für die Stärkung der Gründungskultur stark. In Phase 1 des NUK-Businessplan-Wettbewerbs 2010 reichten jetzt 199 Unternehmerteams ihr Konzept zur Begutachtung durch die NUK-Experten ein: eine neue Verbandsbestmarke.

Ende Januar rief Bundeswirtschaftsminister Brüderle die Initiative „Gründerland Deutschland“ aus — NUK Neues Unternehmertum Rheinland e.V. macht sich bereits seit 13 Jahren für die Stärkung der Gründungskultur stark. In Phase 1 des NUK-Businessplan-Wettbewerbs 2010 reichten jetzt 199 Unternehmerteams ihr Konzept zur Begutachtung durch die NUK-Experten ein: eine neue Verbandsbestmarke.

Im Vergleich zur ersten Wettbewerbsrunde 2008 bedeutet der aktuelle Einreichungsrekord von 199 Geschäftsskizzen eine Steigerung um 32 Prozent, gegenüber 2007 sogar um 40 Prozent. NUK-Projektleiter  Stephan Bruns sieht hier zwar auch einen Zusammenhang mit der  Wirtschaftskrise: „Dennoch erklären wir diese Zahlen eher mit dem erneut erhöhten Bekanntheitsgrad von NUK als Wissenskapitalgeber für Gründer . Mehr Konzepte erreichten uns diesmal aus Köln und Umgebung, nämlich fast 49 Prozent — in der Domstadt bieten wir schließlich auch den Großteil unserer kostenlosen Coaching – und Weiterbildungsveranstaltungen an.“ Auf Vorjahresniveau bewegen sich somit die Einreichungen aus dem übrigen Rheinland, die bundesweite Resonanz liegt bei 15 Prozent.

Bekanntgabe der Preisträger am 02. März

Ein neues Testverfahren für die Früherkennung von Krebserkrankungen, das ultimative Öko-Waschmittel, Sportbekleidung speziell für Kickerinnen: nur drei der 15 Gründungskonzepte, die bei der Prämierungsfeier am 02. März im Kölner Wallraf-Richartz-Museum erstmals einem größeren Publikum vorgestellt werden. Die übrigen Top-Teams treten überwiegend mit Ideen aus den Branchen IT/Multimedia und Online/Web 2.0 an, zu denen insgesamt 36 Prozent der 199 Businesspläne gehören.

Nächste Chance auf Feedback

Wichtiger als die Preisgelder sind bei NUK traditionell die Gutachten, die man für die Teilnahme am Wettbewerb bekommt: Rund 400 Feedback-Dokumente erstellten die ehrenamtlich tätigen NUK-Experten in Stufe 1. Sie dienen den Gründern als Standortbestimmung und weisen auf Optimierungspotential des Unternehmensfahrplans hin. Die nächste Gelegenheit hierzu erhalten Gründer aller Branchen am 08. März, dem Einreichungsschluss der zweiten Stufe im NUK-Businessplan-Wettbewerb 2010. Das vollständige Geschäftskonzept kann man ab dem 03. Mai einschätzen lassen.

NUK-Businessplan-Wettbewerb 2010 — Daten & Fakten

Stufe 1:

  • Anforderung: Skizze der Geschäftsidee und des Kundennutzen
  • Umfang: ca. zehn Seiten
  • Dauer: November 2009 bis Januar 2010
  • Abgabe: 11. Januar 2010
  • Teilnehmer: 327 Gründer in 199 Teams = 199 eingereichte Businesspläne = neuer NUK-Einreichungsrekord
  • Vorjahresvergleichswerte Stufe 1 NUK-Businessplan-Wettbewerb (BPW):
    NUK-BPW 2007: 120 Einreichungen
    NUK-BPW 2008: 136 Einreichungen
    NUK-BPW 2009: 176 Einreichungen
  • Prämierung: Di, 02. März 2010 im Kölner Wallraf-Richartz-Museum
  • Preisgelder: Hauptpreis: je 500 Euro, Förderpreis: je 250 Euro

Eine Übersicht der Preisträger und Nominees mit Kurzbeschreibungen der jeweiligen Geschäftsidee und Fotos sowie alle Angaben zu Branchenzugehörigkeit und regionaler Herkunft der 199 Geschäftsskizzen finden Sie ab 03. März auf neuesunternehmertum.de
unter „NUK-Businessplan-Wettbewerb“ -> „Zahlen & Fakten Stufe 1“.

13. NUK-Businessplan-Wettbewerb: Coaching für Existenzgründer
In drei Stufen von der Idee zum optimalen Geschäftskonzept

  • Abgabetermin Stufe 1: 11. Januar 2010
    Anforderung: zehnseitige Geschäftsskizze mit Angabe der Kundennutzens
    Preisgeld: Die besten Businesspläne erhalten jeweils 500 Euro.
  • Abgabetermin Stufe 2: 08. März 2010
    Anforderung: Teilkonzept mit Markt- und Branchenanalyse und Marketingkonzept (ca. 20 Seiten)
    Preisgeld: Die überzeugendsten Einreichungen werden mit je 1.000 Euro prämiert.
  • NEU: Abgabetermin Stufe 3: 03. Mai 2010
    Anforderung: Detail-Businessplan mit Finanzplanung (ca. 35 Seiten)
    Preisgeld: 1. Platz 10.000 Euro, 2. Platz 5.000 Euro, 3. Platz 2.500 Euro

 

NUK

Anzeige

Die letzten Beiträge

Studierende im Game Studio

News

Computerspiele werden von immer mehr Menschen genutzt, die Branche hat ein enormes Wachstumspotenzial. Die Technologie hinter den Spielen ist anspruchsvoll und entwickelt sich beständig...

News

Nordrhein-Westfalen zeichnet sich durch sein hervorragendes Bildungsangebot aus. Neben staatlichen Hochschulen gibt es inzwischen immer mehr Privathochschulen in NRW, die mit innovativen Studienprogrammen begeistern....

Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr) Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr)

News

Zwei prominente Paten steigen für den guten Zweck aufs Rad. Seien Sie dabei: Ihr Startgeld ist zugleich Spende für den guten Zweck.

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

Beliebte Beiträge

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Kryprowährung Kryprowährung

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Startups

Die E113 Beteiligungs- GmbH verkauft ihre Anteile am Start-Up Durststrecke GmbH - einer Plattform für die Bestellung und Auslieferung von Getränken - an REWE...

Startups

ALDI Nord und ALDI SÜD setzen auf dem Weg zu weniger Verpackungen auf die Zusammenarbeit mit Startups. Zusammen mit dem Accelerator Programm TechFounders fördern...

Startups

Contractbook, die Plattform für ganzheitliches Vertragsmanagement, hat 3,5 Mio. € von einem Konsortium unter der Führung von Gradient Ventures, Googles AI Fund, dem Nordic...

News

Studierende wenden in Praxisseminar Google Sprint Methode an und entwickeln unter der Leitung von Simon Schoop und Marcus Jansen Geschäftsideen im Kontext digitaler Innovationen....

Startups

Am kommenden Dienstag (20.11.2018) um 20:15 Uhr zeigt VOX die letzte Folge der 5. Staffel "Die Höhle der Löwen". Schon jetzt steht fest: 2019...

Aktuell

Was einst „CologneBay“ hieß, heißt ab sofort „RheinlandStartups“. Die Startup-Plattform erhält einen neuen Markenauftritt. RheinlandStartups soll als zentrale Anlaufstelle für alle innovativen Startups aus...

Startups

Zwei junge Gründer aus der Region haben es sich zur Aufgabe gemacht, ein Rezept gegen die drohende Altersarmut in Deutschland zu entwickeln. Mit ihrer...

News

Business-Kontakte knüpfen, regionale Netzwerke erweitern und von kostenfreien Vorträgen und Workshops am 1. März 2018 in der IHK Köln profitieren

Anzeige