Connect with us

Hi, what are you looking for?

Fachbeiträge Marketing

Gute Gründe für Erklärvideos

Content Marketing ist momentan das Lieblingsthema vieler Unternehmen, fast aller Marketeers und immer mehr SEO-, PR-, Digital- oder Werbe-Agenturen. Denn mit Qualitätsinhalten sammelt man nicht nur bei Google Punkte, sondern ebenso bei bestehenden und neuen Kunden. Animierte Erklärvideos sind dabei ein vielgenutztes Format – und dafür gibt es gute Gründe.

Content Marketing ist momentan das Lieblingsthema vieler Unternehmen, fast aller Marketeers und immer mehr SEO-, PR-, Digital- oder Werbe-Agenturen. Denn mit Qualitätsinhalten sammelt man nicht nur bei Google Punkte, sondern ebenso bei bestehenden und neuen Kunden. Animierte Erklärvideos sind dabei ein vielgenutztes Format – und dafür gibt es gute Gründe.

Was ist ein Erklärvideo?

In bestenfalls ein bis drei Minuten bringt ein Erklärvideo ein Geschäftskonzept, ein Produkt, eine Idee, eine Werbebotschaft oder einen Begriff auf den Punkt. Nicht nüchtern und rein informativ, sondern eingebettet in eine illustrierte Geschichte. Hier ein Beispiel:

Das Web ist in Bewegung

Menschen lieben Videos. Mehr als eine Milliarde Nutzer besuchen YouTube – im Monat. Über 6 Milliarden Stunden Videos schauen sie sich monatlich an. Jede Minute werden 100 weitere Stunden Videomaterial hochgeladen. YouTube ist heute hinter Google de facto die Suchmaschine Nummer 2 – zumindest in Deutschland. Und auch die Marketing-Entscheider setzen beim Content Marketing auf Video-Inhalte: In einer aktuellen Studie der Kommunikationsagentur Waggener Edstrom benannten 70 Prozent der befragten Marketing- und Kommunikationsentscheider Videos und Animationen als das wichtiges Content-Format: Infografiken gerade mal 50 Prozent.

Videos werden gefunden

Videos (und gerade YouTube-Videos) werden in den „normalen“ Google-Suchergebnissen angezeigt, nicht nur in der Video-Suche. Ende letzten Jahres lag der Anteil der Video-Integrationen in der Universal Search mit 62 Prozent deutlich vor der Integration der Bildersuche (32 Prozent). Taucht ein Video in der Universal Search bei Google auf, wird das Snippet (der kurze Text, der auf der Google-Ergebnisliste angezeigt wird) mit einem Vorschaubild des Videos angereichert. Dadurch sticht es auf den ersten Blick aus den restlichen Suchergebnissen heraus, garantiert Aufmerksamkeit und damit Klicks. Auf diese Weise ist es möglich, sich über eine gute Platzierung bei der Video-Suche durch die Hintertür in die „normalen“ Suchergebnisse zu schleichen!

Videos erregen Aufmerksamkeit und regen zum Teilen an

Gibt es auf einer Website Text und Video, klickt man gemeinhin zuerst auf das Video – das sagt nicht nur die Intuition, sondern auch die Forbes-Studie „Video in the C-Suite: Executives embrace the Non-Text Web“. Und auch in den sozialen Medien sind Videos ein Hingucker und werden gerne geteilt. Gerade gut gemachte, extrem relevante oder unterhaltsame Videos haben die Chance zum viralen Hit zu werden. Aber Vorsicht: Viralität ist nicht planbar, sondern zu einem ganz großen Teil einfach Glück.

Botschaften bleiben im Gedächtnis

Bei Erklärvideos können Information multiple codiert werden – mittels Text, Bild, gesprochener Sprache und Sound. Aus der Lernforschung weiß man, dass mit multiblen Codierungen der Lernerfolg gefördert wird. Außerdem: Neben der reinen Informationsvermittlung vermitteln Filme Emotionen – mittels passend gestalteten Illustrationen, mittels Musik und Soundeffekten, mittels gesprochener Sprache (humorvoll, nüchtern, etc.) und mittels einer Story. Denn bestenfalls erzählt ein Erklärfilm eine Geschichte, in der sich die Zielgruppe wiederfindet, und dessen explizite und implizite Botschaften auf den eigenen Kontext übertragen werden können.

Komplexität wird reduziert

Die Aufmerksamkeitsspanne bei digitalen Inhalten ist erfahrungsgemäß gering. Erklärvideos zwingen dazu Komplexität zu reduzieren, Botschaften zu strukturieren und zu priorisieren, ohne dabei banal und beliebig zu werden. Gute Erklärvideos bieten alle relevanten Informationen zu einem Thema und bereiten diese kurzweilig, verständlich und unterhaltsam auf.

Einsatzmöglichkeiten sind Vielfältig

Erklärvideos lassen sich für die unterschiedlichsten Zwecke einsetzen: Auf „normalen“ Website oder Landing Pages, beim Investoren-Pitch oder im Verkaufsgespräch, für Mitarbeiter-Schulungen oder Crowdfunding -Kampagnen, auf Facebook, YouTube oder weiteren Videoportalen. Erklärvideos sind Premium-Content mit einer überdurchnittlich langen „Halbwertszeit“. Die Möglichkeit relativ kostengünstig verschiedene Sprachversionen zu erstellen erweitert den Horizont der Einsatzmöglichkeiten nochmals.

 

Thomas Kemp

Anzeige

Die letzten Beiträge

Unternehmen

Der Markt für Außenwerbung in Deutschland schien lange Zeit zwischen den Größen Ströer und Wall aufgeteilt zu sein. Als die drei jungen Gründer Vincent...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

News

Hinter der Plattform Spieleaffe.de steckt die Ströer Media Brands GmbH aus Berlin mit gültigem Handelsregistereintrag sowie Umsatzsteuerident- und Steuernummer. Kiba und Kumba (so heißen...

News

Haben Sie´s gewusst? Am 22. Februar ist internationaler „Behaupte dich gegen Mobbing“-Tag. Deshalb nimmt die gemeinnützige Organisation Librileo zusammen mit Bundesministerin Franziska Giffey als...

News

Je höher umso besser. Wer auf Seite eins bei Google gerankt ist, der hat in puncto Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) alles richtig gemacht....

News

Schon im Jahr 2020 hat der DEVK-Vorstand angekündigt, Versicherten einen Teil ihrer Beiträge zurückzuzahlen, wenn die Schadenentwicklung dies möglich macht. Der Kölner Versicherer hält...

Beliebte Beiträge

News

Die Corona-Pandemie verursacht weiterhin starke Einschränkungen – speziell im Einzelhandel, der Gastronomie und bei Dienstleistern. Allerdings besitzt die Kölner Innenstadt eine robuste Basis, um...

News

„Dass der Lockdown verlängert wird, war angesichts der weiterhin hohen Infektionszahlen schon zu befürchten“, sagt Frank Hemig, stv. Hauptgeschäftsführer der IHK Köln. „Angesichts der...

News

In zentraler Lage im ehemaligen Opel Autohaus Bässgen, Frankfurter Straße in Siegburg, eröffnete die Medicare ein COVID-Testzentrum, um nun auch im Raum Siegburg für...

News

Die Digitalberatung und -agentur nexum AG erweitert ihren Vorstand. Dirk Steinmetz ist seit dem 01.11.2020 als Chief Financial Officer (CFO) für den Bereich Finance...

Startups

Das Kölner bio-vegane Restaurant Bunte Burger gewinnt den zum zweiten Mal ausgelobten METRO Preis für nachhaltige Gastronomie. Das konsequent grüne Konzept des fleischlosen Burger...

News

Die KölnBusiness Wirtschaftsförderung baut ihre Services für Einzelhandel und Gastronomie in Innenstadt und Veedeln aus. Das stadtweite Netzwerk soll eine enge Abstimmung sicherstellen und...

Weitere Beiträge

Marketing News

Die Content Marketing Conference & Exposition (kurz: CMCX) gehört zu den europäischen Top-Events, wenn es um die Themen Content und digitales Marketing geht. Jedes...

IT & Telekommunikation

Wie soll bei einer voranschreitenden Automatisierung und Digitalisierung die Kundenkommunikation von Unternehmen künftig stattfinden, ohne dabei die Persönlichkeit zu verlieren? Diese Frage beantworten Firmen...

IT & Telekommunikation

Viren lauern überall. Und nicht nur das Immunsystem des Körpers greifen sie an, sondern in abgewandelter Form auch unserer Computer. Warum es daher notwendig...

IT & Telekommunikation

Es wird empfohlen regelmäßig die Passwörter zu ändern. Doch nur wenige halten sich daran. Dabei es ist gar nicht so schwer sich viele Passwörter...

Marketing News

Damit Unternehmen ihre Zielgruppen effektiv erreichen, ist heute längst mehr nötig als eindimensionale Werbung. Dazu gehört vor allem, mit potenziellen Kunden in Interaktion zu...

Fachbeiträge Marketing

Content Marketing wird zunehmend auch von deutschen Unternehmen eingesetzt. Dabei werden verschiedene Ziele von der Steigerung der Bekanntheit bis zum Abverkauf erreicht. Immer dann,...

News

„Frauen, die Karriere machen wollen, sollten öfter die Rampensau abgeben.“ Mit diesem saloppen Rat schockte Elisabeth Slapio, Geschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer zu Köln,...

IT & Telekommunikation

Big Data, Cloud und künstliche Intelligenz – die CeBIT in Hannover steht auch in diesem Jahr wieder ganz im Zeichen der Digitalisierung.

Anzeige
Send this to a friend