Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Schaar übt Kritik an Xbox One

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar übt derzeit deutliche Kritik an der Xbox One von Microsoft. Dabei wurde die neue Konsole vor allem von Zockern mit Spannung erwartet.

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar übt derzeit deutliche Kritik an der Xbox One von Microsoft. Dabei wurde die neue Konsole vor allem von Zockern mit Spannung erwartet.

Nach Einschätzungen von Schaar handelt es sich bei der Xbox One jedoch nicht um ein Spiele-, sondern ein Überwachungsgerät. Vor allem aufgrund der eingebauten Kamera erntet die neue Konsole von Microsoft deutliche Kritik. Nicht nur Schaar hat sich zuletzt negativ über die Xbox One geäußert. Im Gespräch mit dem Magazin „Spiegel“ betonte der Bundesdatenschutzbeauftragte, dass ihn die neue Spielekonsole von Microsoft vor allem an die Zeit nach 1984 erinnere. In dieser Zeit schrieb George Orwell sein Buch über einen totalitären Überwachungsstaat. Nach Einschätzungen von Schaar bringe Microsoft kein Spielgerät, sondern ein Überwachungsgerät auf den Markt.

Sämtliche persönliche Informationen werden registriert

Die Xbox One registriert sämtliche persönlichen Informationen, die über den Nutzer gesammelt werden können. Sie beziehen sich beispielsweise auf Eckpunkte wie Reaktionsgeschwindigkeit und Lernfähigkeit. Sie geht außerdem auf emotionale Zustände des Spielers ein. All diese Informationen werden von Microsoft schließlich auf einem externen Server verarbeitet. Von dort können sie an einen Dritten weitergegeben werden. Nach Einschätzungen von Schaar könne sich der Nutzer niemals sicher sein, dass diese Informationen über ihn nicht gespeichert werden.

Schaar unterstrich jedoch, dass er Befürchtungen, nach denen Microsoft schließlich auch Gespräche abhören könnte, für übertrieben einschätzt. Demnach sei die Annahme, dass Microsoft nun das Wohnzimmer des Nutzers ausspioniere, lediglich eine Horrorvision. Microsoft hat die Konsole mit einem Kamerasystem ausgestattet, durch das räumliche Informationen erfasst werden können. Dabei kann die Kamera auch die Gesichter der Nutzer erkennen.

 

Christian Weis

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Eines der größten Events in NRW für den Mittelstand im digitalen Wandel findet am 1. Februar 2023 im Kameha Grand Bonn am Bonner Bogen...

News

Köln/Künzelsau (ots) Die Berner Group stellt im ersten Geschäftshalbjahr 2022/2023 (1.4. bis 30.9.) zwei neue Umsatzrekorde auf. Das familiengeführte B2B Handelsunternehmen steigert den Gruppenumsatz...

News

Die Fußball-Weltmeisterschaft geht bald los und wird wieder etwas ganz Besonderes - diesmal allerdings aus anderen Gründen. Nicht nur findet das Turnier erstmals im...

News

Alnatura hat das Geschäftsjahr 2021/2022, das am 30.09.2022 endete, mit einem Umsatz von 1,12 Milliarden Euro abgeschlossen. Der Bio-Händler aus dem hessischen Darmstadt verzeichnet...

News

WhatsApp hat mittlerweile unzählige Nutzer und ist eine der beliebtesten Apps für unsere Smartphones. Da wundert es nicht, dass auch Betrüger und Kriminelle versuchen...

News

Die Zahlen sind alarmierend. 250.000 Krankenhauseinweisungen im Jahr in Deutschland sind auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen eines Medikamenten-Cocktails zurückzuführen. Laut einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag der...

Beliebte Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Die Anzahl der Beschäftigten, die Games in Deutschland entwickeln und vertreiben, ist zum zweiten Mal in Folge zurückgegangen. Waren 2019 noch 10.487 Menschen in...

News

Zugangsbeschränkungen am Eingang, Abstandsmarkierungen am Boden, Warnschilder allenthalben – an dieses Bild haben sich Millionen Kunden im stationären Handel inzwischen gewöhnt. Viele finden es...

News

Als Anlaufstelle für wirtschaftliche Fragestellungen rund um den Corona-Virus bündelt die KölnBusiness Wirtschaftsförderung die aktuell vorhandenen Informationen und Services für Kölner Unternehmen.

News

Die Zurich Gruppe Deutschland wird ab 1. September 2019 Versicherungspartner der Numbrs Personal Finance AG und bietet künftig ausgewählte Produkte über die Finanz-App Numbrs...

News

Im Februar 2019 gestartet, kann die App auskunft.de bereits sichtbare Erfolge vorweisen und Suchern aussagekräftige Informationen zur Verfügung stellen, die helfen, den richtigen Anbieter...

Marketing News

Influencer-Marketing hat sich professionalisiert – vom Hype, der hip, schick und cool ist, zum wichtigen Touch-Point in der Customer-Journey. Während Lifestyle-Marken schon lange den...

News

Der Kölner Social-Media-Profi und Experte für digitale Kommunikation Martin Müller verrät am kommenden Freitag Tipps und Tricks rund um XING, Bewertungsportale und Online-Vertrieb. In...

News

Mit der Vermietung an ein stark expandierendes E-Commerce-Unternehmen ist das innerhalb der BVT Ertragswertfonds Nr. 2 befindliche Gebäudeensemble in der Christophstraße/ Probsteigasse in Köln...

Anzeige