Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Vom Reisecenter zum Greisencenter

Die Deutsche Bahn will in den Reisezentren Stellen streichen. 30 Prozent der momentan 2350 Jobs sollen wegfallen.

Hartmut Reiche

Wie kommt man eigentlich an ein Ticket für die Deutsche Bahn? Nun, da gibt es die moderne Variante übers Internet. Ein wenig surfen, ein paar Daten eingeben, und am Ende online das Ticket kaufen. Ob es der günstigste Fahrschein ist, oder ob sie dabei die schnellste Verbindung von A nach B erwischt haben, sei einmal dahingestellt. Das Zusammentreffen von billigsten Tarif und schnellster Verbindung soll aber möglich sein.

Es geht auch, na sagen wir mal unkonventionell. Ein wenig Geduld, dann hat irgendein Discounter billige Bahnbillets im Angebot. Heute Lidl, morgen Tchibo. Mit den Festpreistickets kann man quer durch Deutschland reisen. Wer also gerade mal von Flensburg bis nach Garmisch-Partenkirchen will, kommt billiger wohl nicht weg.

Draufgänger wagen sich an die Fahrkartenautomaten. Menüführung per Touchscreen, Start- und Zielort sowie gewünschten Reisetermin eingeben, und schon hält man das gewählte Ticket in Händen.

Und dann gibt es ja noch den guten alten Schalter, hinter denen Bahnmitarbeiter freundlich beraten und Fahrscheine verkaufen. Heuer nennt die Bahn diese Stellen Reisecenter. Böse Zungen behaupten gar es seien Greisecenter. Weil eben in erster Linie Senioren, im Umgang mit Automaten und Internet nicht so versiert, dort ihre Fahrkarten erwerben.

Mehr Internet, weniger Schalter

Laut Bahn arbeiten jenseits vom Tresen 2350 Mitarbeiter. Und diese Zahl soll deutlich reduziert werden, weil immer mehr Verkäufe über das Internet getätigt werden. 700 Stellen in den Reisezentren sollen eingespart werden, teils durch natürliche Fluktuation, aber auch durch Versetzung in andere Abteilungen.

Wie immer stehen sich da zwei Sichtweisen gegenüber. Die Bahn argumentiert, dass die Einnahmen am Ticketverkauf durch die Reisezentren ständig zurückgehen. 2005 lag der Anteil noch bei 46 Prozent, Ende letzten Jahres nur noch bei 22 Prozent. In gleichem Maße nimmt der Verkauf per www und auch über Mobiltelefone zu.

Verbraucherschützer hingegen weisen darauf hin, dass vor allem Senioren auf die persönliche Beratung beim Verkauf angewiesen seien. Wartezeiten in den Zentren von bis zu einer Stunde kommen immer wieder mal vor – da sind Stellenstreichungen eher kontraproduktiv. Auch wenn die Bahn schätzt, dass im Jahr 2016 nur noch 17 Prozent aller Tickets über die Reisezentren verkauft werden.

 

FN

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Kryprowährung Kryprowährung

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

Beliebte Beiträge

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

RheinEnergieStadion RheinEnergieStadion

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

Henriete Reker und Dr Manfred Janssen Henriete Reker und Dr Manfred Janssen

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

Corona – Lohmar testet sicher, schnell und kostenlos Corona – Lohmar testet sicher, schnell und kostenlos

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

Martin Müller (r.) und Klaus Offermann (l.) unterstützen in der "Mister Matching Community" KMUs, Freiberufler und Selbständige Martin Müller (r.) und Klaus Offermann (l.) unterstützen in der "Mister Matching Community" KMUs, Freiberufler und Selbständige

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Eine globale Befragung von E-Commerce-Experten zu den 40 bedeutendsten E-Commerce-Trends in den Jahren 2019 und 2020 hat ergeben, dass Sicherheit und mobile Anwendungen -...

Life & Balance

Christoph Kossmann-Hohls, Jahrgang 1947, ist gelernter Maler- und Lackiermeister. Geboren in Rheinbrohl im Rheinland, wurde er sesshaft in Soltau in der Lüneburger Heide. Um...

News

Die Vertriebswoche ist eine Online-Konferenz und findet vom 15. – 19. Mai 2018 statt. Alle Vorträge werden online übertragen, so dass eine Teilnahme von...

News

Im Jahr 2016 legten 70,2 Prozent aller nordrhein-westfälischen Erwerbstätigen den Weg zu ihrem Arbeitsplatz überwiegend mit dem Auto zurück.

Startups

Im Rahmen der diesjährigen StartupCon, die am 11. Oktober 2017 in der Kölner LANXESS Arena stattfindet, bekommen Startups die Möglichkeit an einem internationalen Pitch...

Marketing News

Viele Unternehmen scheitern, weil sie sich aus der Masse der Wettbewerber nicht hervorheben. Ganz besonders, wenn Sales Leads oder Aufträge im Internet generiert werden...

News

Einkäufe im Internet werden häufiger per Online-Bezahldienst wie Paypal beglichen als per Lastschrift oder Kreditkarte. Am weitesten verbreitet ist zwar die Bezahlung auf Rechnung,...

IT & Telekommunikation

Die Zeit nach den Feiertagen ist traditionell auch die Zeit des Umtauschs und der Retoure. Jeder zehnte Online-Einkauf in Deutschland wird wieder zurückgeschickt. Das...

Anzeige
Send this to a friend