Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Warnstreiks abgewendet: Deutsche Bahn und Lokführer einigen sich

Der Tarifkonflikt zwischen den Lokführern und der Deutschen Bahn wurde beigelegt. Bahnfahrer können nun aufatmen, drohende Warnstreiks wurden damit abgewendet.

Der Tarifkonflikt zwischen den Lokführern und der Deutschen Bahn wurde beigelegt. Bahnfahrer können nun aufatmen, drohende Warnstreiks wurden damit abgewendet.

Am Dienstag morgen erzielten Lokführer und Deutsche Bahn eine Einigung im Tarifkonflikt. Der Einigung gingen zehnstündige Verhandlungen voraus. Das Ergebnis: Die mehr als 20.000 bei der Deutschen Bahn angestellten Lokführer erhalten 3,8 Prozent mehr Gehalt, rückwirkend zum 1. Juli. Diese Tariferhöhung ist für einen Zeitraum von 16 Monaten begrenzt. Ab dem 1. November 2013 erhöht sich der Prozentsatz um weitere 2,4 Prozent. Damit erhalten die Lokführer dann 6,2 Prozent mehr Gehalt. Die Laufzeit wurde hier wiederum auf 24 Monate begrenzt. Neben der Tariferhöhung wird auch die betriebliche Altersvorsorge der Lokführer um einen Prozentpunkt angehoben.

Forderungen der GDL zum größten Teil erfüllt

Die Einigung auf den neuen Tarif erfolgte bereits in der zweiten Verhandlungsrunde. Die GDL hatte anfangs eine Erhöhung von 7 Prozent bei einer Laufzeit von einem Jahr gefordert. Sollte es zu keiner Einigung kommen, droht die Gewerkschaft der Lokführer mit einer Arbeitsniederlegung während der Urlaubszeit. Eine weitere Einigung bezog sich auf das Personal. So sollen noch in diesem Jahr 500 Lokführer mehr ausgebildet werden.

Der Hintergrund für die neuen Tarifverhandlungen: Am 30. Juni lief der Flächentarifvertrag bei der Deutschen Bahn und anderen Schienengüterverkehrsunternehmen aus. Damit endete auch die Friedenspflicht. Die vorhergehenden Tarifverhandlungen wurden von massiven Warnstreiks begleitet.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personal

Für Angestellte ist sie immer ein schmaler Grat zwischen Traum und Alptraum: die Verhandlung um eine Gehaltserhöhung. Hat ein Angestellter den Beschluss gefasst, mit...

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Der akute Mangel an Fachkräften kann die Energiewende und die Verfolgung der Klimaschutzziele gefährden. Der Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen verzeichnet einen Rekord an offenen Stellen....

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

Life & Balance

 Die Vorbereitungen für Kölns neues Jüdische-Musik-Festival vom 4. August bis 11. August 2022 laufen auf Hochtouren. SHALOM-MUSIK.KOELN heißt das neue Festival, das künftig jüdische...

Beliebte Beiträge

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Finanzen

Für die Anleger kam die Meldung über eine Einigung im griechischen Schuldenstreit gerade noch rechtzeitig. Die Staats- und Regierungschefs der Euro-Zone hatten eine Pleite...

News

Erneut hat Griechenland einen neuen Antrag für Rettungsmilliarden gestellt. Das ist höchste Zeit, denn wegen geschlossener Banken und Kapitalverkehrskontrollen steht die griechische Wirtschaft am...

Finanzen

Nach vier Wochen ist der Streik bei der Post zu Ende gegangen. Das Unternehmen und die Gewerkschaft Verdi konnten sich am Wochenende auf einen...

Aktuell

Die Sparkasse Köln-Bonn konnte für das Jahr 2013 einen Jahresüberschuss von 143 Millionen verzeichnen. Dies sind 17 Millionen Euro mehr als im Vorjahr. 25...

Aktuell

Nach zwei Jahren ergebnisloser Verhandlungen zwischen der Lufthansa und den Piloten haben die Cockpit-Chefs sich nun für einen Streik entschieden. Dies kündigte am Freitag...

Finanzen

In den USA hat man nur noch bis Mitternacht des heutigen Mittwoch Zeit, um den Haushaltsstreit endlich beizulegen und das Land zahlungsfähig zu halten....

Recht & Steuern

Vevo, das Musikvideoportal von Google, soll im Herbst 2013 auch in Deutschland verfügbar sein. Bislang scheiterte der Start hierzulande an einer Einigung mit der...

Recht & Steuern

Bereits im letzten Jahr hatten ARD und ZDF angekündigt, ab 2013 keine Einspeiseentgelte mehr an die Kabelnetzbetreiber bezahlen zu wollen. Nun hat Kabel Deutschland...

Anzeige