Connect with us

Hi, what are you looking for?

Finanzen

Deutscher Aktienmarkt eröffnet leichter

(ddp.djn). Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstag leichter eröffnet. Der Leitindex DAX verlor bis 9.15 Uhr 0,3 Prozent auf 5974 Punkte. Der MDAX sank 0,4 Prozent auf 8137 Zähler. Der TecDAX büßte ebenfalls 0,4 Prozent auf 771 Punkte ein.

(ddp.djn). Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstag leichter eröffnet. Der Leitindex DAX verlor bis 9.15 Uhr 0,3 Prozent auf 5974 Punkte. Der MDAX sank 0,4 Prozent auf 8137 Zähler. Der TecDAX büßte ebenfalls 0,4 Prozent auf 771 Punkte ein.

Händler verweisen auf schwache Vorlagen aus den USA, nachdem der US-Notenbank-Chef Ben Bernanke mit Blick auf die US-Konjunktur von einem «ungewöhnlich unsicheren Ausblick» spgesprochen hat und den US-Arbeitsmarkt in der schlechtesten Verfassung seit der großen Depression sieht.

An der New Yorker Wall Street hatten die Anleger am Mittwoch enttäuscht auf Bernankes Aussagen reagiert. Der Dow-Jones-Index für 30 Industriewerte reduzierte sich um 1,1 Prozent auf 10 121 Punkte. Der Nasdaq-Composite fiel um 1,6 Prozent auf 2187 Zähler.

Der Euro geriet mit den Aussagen Bernankes ebenfalls unter deutlicheren Abgabedruck und kostete am Morgen 1,2778 Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte am Mittwoch einen Referenzkurs von 1,2817 Dollar festgestellt.

Im DAX verloren Infineon 1,2 Prozent auf 4,88 Euro. Deutsche Post sanken 0,9 Prozent auf 12,55 Euro und Bayer 0,9 Prozent auf 44,85 Euro. Gegen den Trend stemmten sich die Autowerte. BMW legten 0,5 Prozent auf 41,11 Euro zu und Volkswagen 0,4 Prozent auf 75,75 Euro. E.ON und Daimler blieben nahezu unverändert.

Nachdem Praktiker im MDAX am Vortag noch knapp fünf Prozent gewonnen hatten, gaben sie nun nach einer Prognosesenkung 3,0 Prozent auf 5,30 Euro ab. Sky verbuchten ein Minus von 2,8 Prozent auf 1,31 Euro. Hugo Boss gaben 1,3 Prozent auf 33,19 Euro ab. Dagegen setzten ProSiebenSat.1 den Aufwärtstrend fort und verteuerten sich um 3,3 Prozent auf 11,86 Euro. Südzucker und Fielmann legten je knapp 0,1 Prozent zu auf 15,05 Euro bzw. 60,20 Euro.

Im TecDAX verloren Manz Automation erneut und verbilligten sich um 3,1 Prozent auf 47,50 Euro. Dialog Semiconductor sanken nach den Vortagsgewinnen 1,9 Prozent auf 10,60 Euro. Singulus büßten 1,8 Prozent auf 4,23 Euro ein. Zu den wenigen Gewinnern zählen Q-Cells, die 1,2 Prozent auf 5,78 Euro anzogen. Wirecard legten 0,7 Prozent auf 7,79 Euro zu und Drillisch 0,6 Prozent auf 4,64 Euro.

 

ddp

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Die Zahlen sind alarmierend. 250.000 Krankenhauseinweisungen im Jahr in Deutschland sind auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen eines Medikamenten-Cocktails zurückzuführen. Laut einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag der...

Top-Tipps: Restaurants & Co.

Die Domstadt Köln ist nicht nur für ihre wirtschaftliche und kulturelle Vielfalt, sondern auch für ihre reizvolle gastronomische Landschaft bekannt. Dabei sind es nicht...

Fachbeiträge Recht & Steuern

Die Wirtschaft erholt sich und die Auftragslage in Unternehmen nimmt endlich wieder zu. Parallel dazu steigt jedoch auch die Arbeitsbelastung sowie die Anspannung der...

Life & Balance

Studien belegen: Jede zehnte Beziehung findet im eigenen Job statt. Die Liebe im Büro muss nicht zwingend zum Scheitern verurteilt sein und ist deutlich...

Life & Balance

Büroverpflegung zeigt sich im stressigen Arbeitsalltag etwas schwierig. Die Gerichte sollten schnell gehen und gleichzeitig schmackhaft sein. Zwei Komponenten, die sich nicht immer miteinander...

Die 11 erfolgreichsten U20-Unternehmer Die 11 erfolgreichsten U20-Unternehmer

Startups

Die erste selbst verdiente Million ist der größte Traum vieler Unternehmer. Während sich einige zeit ihres Lebens vergeblich darum bemühen, schaffen es andere schon...

Beliebte Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Startups

Die erste selbst verdiente Million ist der größte Traum vieler Unternehmer. Während sich einige zeit ihres Lebens vergeblich darum bemühen, schaffen es andere schon...

Startups

Contractbook, die Plattform für ganzheitliches Vertragsmanagement, hat 3,5 Mio. € von einem Konsortium unter der Führung von Gradient Ventures, Googles AI Fund, dem Nordic...

Finanzen

Der britische Aktienmarkt ist in Europa der mit dem größten Gewicht. Anleger sind deshalb verunsichert und fragen sich, wie ihr Investment das Drama um...

News

Seit vor 10 Jahre die große Finanzkrise ausgebrochen ist, ist für viele Bankkunden nichts mehr, wie es war. Waren große Geldhäuser früher noch Garanten...

Finanzen

Der deutsche Aktienleitindex Dax reagierte vergangene Woche mit starken Kursverlusten auf die Vertrauenskrise im Automobilsektor, während die Wall Street ein neues Allzeithoch erreichte. Acht...

Finanzen

US-Präsident Donald Trump hat Ende April 2017 hat die ersten 100 Tage im neuen Amt hinter sich. Viele Analysten nehmen dies zum Anlass, eine...

Finanzen

Die Wall Street bewegt sich weiter auf Allzeithoch – trotz oder wegen US-Präsident Trump. Geplante Mega-Übernahmen und Mega-IPOs deuten eine Trendwende an den Börsen...

Finanzen

Mit einer beeindruckenden Jahresendrallye 2016 versöhnten die Weltbörsen viele Anleger. Der Dax schloss bei 11.455 Indexpunkten immerhin noch mit 6,9 Prozent im Plus. Der...

Anzeige