Connect with us

Hi, what are you looking for?

Finanzen

Deutscher Aktienmarkt startet mit Verlusten

(ddp.djn). Der deutsche Aktienmarkt ist am Donnerstag mit Verlusten in den Handel gestartet. Der Leitindex DAX verlor bis 9.15 Uhr 0,4 Prozent auf 6181 Punkte. Der MDAX gab ebenfalls 0,4 Prozent auf 8338 Zähler nach. Der TecDAX sank 0,4 Prozent auf 790 Zähler. Händler hatten bei dünner Nachrichtenlage mit etwas leichteren Eröffnungskursen gerechnet.

(ddp.djn). Der deutsche Aktienmarkt ist am Donnerstag mit Verlusten in den Handel gestartet. Der Leitindex DAX verlor bis 9.15 Uhr 0,4 Prozent auf 6181 Punkte. Der MDAX gab ebenfalls 0,4 Prozent auf 8338 Zähler nach. Der TecDAX sank 0,4 Prozent auf 790 Zähler. Händler hatten bei dünner Nachrichtenlage mit etwas leichteren Eröffnungskursen gerechnet.

Die Aktienkurse an der New Yorker Wall Street hatten am Mittwoch nahezu unverändert geschlossen. Lediglich der Technologiesektor konnte sich leicht nach oben absetzen. Der Dow-Jones-Index stieg um 4 Punkte auf 10 367 Zähler. Der Nasdaq-Composite-Index verbesserte sich um 0,3 Prozent auf 2250 Punkte.

Der Euro hielt sich am Morgen über der Marke von Marke von 1,27 Dollar und kostete 1,2759 Dollar. Am Mittwoch hatte die Europäische Zentralbank einen Referenzkurs von 1,2703 Dollar festgestellt.

Im DAX standen Finanztitel unter Druck. Deutsche Bank gaben 1,0 Prozent auf 49,93 Euro ab und Commerzbank 0,7 Prozent auf 6,49 Euro. HeidelbergCement setzten den Abwärtstrend fort und büßten 0,8 Prozent auf 39,00 Euro ein. Im Plus rangierten lediglich BMW mit Aufschlägen von 0,4 Prozent auf 41,70 Euro und Fresenius mit einem Plus von 0,1 Prozent auf 54,15 Euro.

In der zweiten Reihe verbilligten sich Salzgitter 1,1 Prozent auf 49,18 Euro. ProSiebenSat.1 verloren 0,9 Prozent auf 11,72 Euro und EADS ebenfalls 0,9 Prozent auf 17,19 Euro. Fester tendierten Gerresheimer, die einen Tag nach der Prognoseanhebung 3,9 Prozent auf 29,35 Euro zulegten. Krones verteuerten sich um 1,7 Prozent auf 42,89 Euro. IVG zogen 1,2 Prozent auf 5,16 Euro an.

Im TecDAX verzeichneten Phoenix Solar die stärksten Verluste. Die Papiere gaben 3,5 Prozent auf 34,15 Euro ab. Medigene sanken 1,6 Prozent auf 2,79 Euro. Dialog Semiconductor büßten nach den Vortagsgewinnen 1,5 Prozent auf 11,00 Euro ein. Die wenigen Gewinner führten Conergy an, die 6,7 Prozent auf 0,79 Euro gewannen. Laut Medienberichten soll Conergy einen neuen Groß aktionär erhalten. Bechtle gewannen 1,4 Prozent auf 22,10 Euro und Evotec 1,3 Prozent auf 2,03 Euro.

 

ddp

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Nordrhein-Westfalen zeichnet sich durch sein hervorragendes Bildungsangebot aus. Neben staatlichen Hochschulen gibt es inzwischen immer mehr Privathochschulen in NRW, die mit innovativen Studienprogrammen begeistern....

Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr) Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr)

News

Zwei prominente Paten steigen für den guten Zweck aufs Rad. Seien Sie dabei: Ihr Startgeld ist zugleich Spende für den guten Zweck.

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

Beliebte Beiträge

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Kryprowährung Kryprowährung

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

RheinEnergieStadion RheinEnergieStadion

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Startups

Die erste selbst verdiente Million ist der größte Traum vieler Unternehmer. Während sich einige zeit ihres Lebens vergeblich darum bemühen, schaffen es andere schon...

Startups

Contractbook, die Plattform für ganzheitliches Vertragsmanagement, hat 3,5 Mio. € von einem Konsortium unter der Führung von Gradient Ventures, Googles AI Fund, dem Nordic...

News

Die Kunden und Kundinnen in Deutschland sind beim Einkauf umweltbewusster als oft vermutet. Nur noch 3,5 Prozent greifen zur Plastiktüte. Die überwiegende Mehrheit bringt...

Interviews

Markus Fost, MBA, ist Experte für E-Commerce, Online Geschäftsmodelle und Digitale Transformation mit einer breiten Erfahrung in den Feldern Strategie, Organisation, Corporate Finance und...

Interviews

Das Unternehmer-Ehepaar Ruth und Stefan Heer übernahm Ende 2018 als neue Partner den Standort Köln von Dahler & Company. Der Premiumimmobilien-Dienstleister wurde gerade vom...

Interviews

Im stationären Handel löst der Begriff Digitalisierung häufig Zukunftsängste aus. Immer mehr Kunden shoppen per Smartphone und immer mehr Ladenbesitzer klagen über Umsatzeinbußen. Doch...

News

Seit vor 10 Jahre die große Finanzkrise ausgebrochen ist, ist für viele Bankkunden nichts mehr, wie es war. Waren große Geldhäuser früher noch Garanten...

Finanzen

Der deutsche Aktienleitindex Dax reagierte vergangene Woche mit starken Kursverlusten auf die Vertrauenskrise im Automobilsektor, während die Wall Street ein neues Allzeithoch erreichte. Acht...

Anzeige
Send this to a friend