Connect with us

Hi, what are you looking for?

Lokale Wirtschaft

Die meisten Ausbildungsverträge werden im Einzelhandel geschlossen

Die IHK-Unternehmen in der Region Bonn/Rhein-Sieg haben im vergangenen Ausbildungsjahr die meisten Ausbildungsverträge bei den Einzelhandelskaufleuten geschlossen. So wurden im Ausbildungsjahr 2005/2006 (1. Oktober 2005 bis 30. September 2006) 332 Ausbildungsverträge zum Kaufmann/frau im Einzelhandel eingetragen. Auf den Rängen zwei und drei folgen mit deutlichem Abstand die Kaufleute für Bürokommunikation (214) und der/die Verkäufer/in (192).

Die IHK-Unternehmen in der Region Bonn/Rhein-Sieg haben im vergangenen Ausbildungsjahr die meisten Ausbildungsverträge bei den Einzelhandelskaufleuten geschlossen. So wurden im Ausbildungsjahr 2005/2006 (1. Oktober 2005 bis 30. September 2006) 332 Ausbildungsverträge zum Kaufmann/frau im Einzelhandel eingetragen. Auf den Rängen zwei und drei folgen mit deutlichem Abstand die Kaufleute für Bürokommunikation (214) und der/die Verkäufer/in (192).

In den Top Ten der rund 120 von der IHK betreuten Ausbildungsberufen (von insgesamt zur Zeit 343 Ausbildungsberufen) hat es nur wenig Bewegung gegeben. „Erfreulich sind jedoch die Zuwächse bei den Einzelhandelskaufleuten, den Industriekaufleuten und den Groß- und Außenhandelskaufleuten“, sagt Jürgen Hindenberg, Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung der IHK Bonn/Rhein-Sieg: „Da hat sich die konjunkturelle Belebung bereits bei den Ausbildungsverträgen ausgewirkt.“ Bei den vier IT-Berufen war ein leichter Zuwachs von 179 auf 189 zu verzeichnen.

Bei den relativ jungen Ausbildungsberufen haben sich in der Region Bonn/Rhein-Sieg die Fachleute für Systemgastronomie (35), der/die Mediengestalter/in Digital/Printmedien (34), der/die Mechatroniker/in (32), die Veranstaltungskaufleute (21), die Fachkräfte für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen (16) und in den geringerem Maße die Sport- und Fitnesskaufleute (9) durchgesetzt. 39 Ausbildungsverträge wurden beim neuen Beruf Kaufmann /frau für Versicherungen und Finanzen eingetragen, wobei dies aber nicht den Rückgang bei den Versicherungskaufleuten (nur noch vier Verträge statt 52 im Vorjahr) auffangen konnte. Dagegen lag der neue Ausbildungsberuf Immobilienkaufmann/frau mit 36 Ausbildungsverträgen leicht über den 2005er Zahlen für den Vorgängerberuf Kaufmann in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft (32). Im neuen Beruf Fachkraft für Möbel-, Küchen und Umzugsservice schlossen die Unternehmen immerhin neun Ausbildungsverträge ab. Ebenfalls neun Verträge zu Kaufleuten für Dialogmarketing kamen im vergangenen Ausbildungsjahr zustande.

Geschlechtsspezifische Unterschiede

Bei den jungen Frauen und Männern gibt es doch deutliche Unterschiede in der Rangliste, wobei jeweils aber die/der Kauffrau/mann im Einzelhandel in der Region Bonn/Rhein-Sieg vorn liegt. Bei den weiblichen Auszubildenden liegt die Hotelfachfrau sehr weit oben, bei den männlichen Auszubildenden landen der Fachinformatiker, die Fachkraft für Lagerlogistik und der Industriemechaniker in den Top Ten.

 

Redaktion

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personal

Für Angestellte ist sie immer ein schmaler Grat zwischen Traum und Alptraum: die Verhandlung um eine Gehaltserhöhung. Hat ein Angestellter den Beschluss gefasst, mit...

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Der akute Mangel an Fachkräften kann die Energiewende und die Verfolgung der Klimaschutzziele gefährden. Der Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen verzeichnet einen Rekord an offenen Stellen....

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

Life & Balance

 Die Vorbereitungen für Kölns neues Jüdische-Musik-Festival vom 4. August bis 11. August 2022 laufen auf Hochtouren. SHALOM-MUSIK.KOELN heißt das neue Festival, das künftig jüdische...

Beliebte Beiträge

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Computerspiele werden von immer mehr Menschen genutzt, die Branche hat ein enormes Wachstumspotenzial. Die Technologie hinter den Spielen ist anspruchsvoll und entwickelt sich beständig...

News

Die Wirtschaft in der Region der IHK Köln befindet sich in der Rezession, das zeigen die Ergebnisse der aktuellen Konjunkturumfrage. Vom 30.11.2020 bis zum...

News

„Dass der Lockdown verlängert wird, war angesichts der weiterhin hohen Infektionszahlen schon zu befürchten“, sagt Frank Hemig, stv. Hauptgeschäftsführer der IHK Köln. „Angesichts der...

News

Die KölnBusiness Wirtschaftsförderung baut ihre Services für Einzelhandel und Gastronomie in Innenstadt und Veedeln aus. Das stadtweite Netzwerk soll eine enge Abstimmung sicherstellen und...

Finanzen

„SchuldnerAtlas 2019 – Metropolregion Köln/Bonn“ von Creditreform Köln und Creditreform Bonn: Schuldnerquoten in Köln, Bonn, Euskirchen, Rhein-Erft, Rhein-Berg, Oberberg, Rhein-Sieg und Ahrweiler weitgehend konstant...

Personal

Erfolgreiches Mitarbeiterrecruitment ist keine Hexerei. Wer allerdings glaubt, dass er gute Leute schnell mal nebenbei findet, der sitzt einem Irrtum auf: Es braucht schon...

Aktuell

Auszubildende in Deutschland sind so unzufrieden wie noch nie mit ihrer Arbeit. Das hat der DGB-Ausbildungsreport ermittelt. Die Lehrlinge beklagten darin, dass sie viele...

Lokale Wirtschaft

Wirtschaftsclub Köln und IHK Köln zu den eventuellen Folgen des Aus von Jamaika

Anzeige