Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Flugverkehr in NRW läuft langsam wieder an – Generelles Flugverbot bleibt aber bestehen

(ddp-nrw). Nach mehrtägiger Zwangspause wegen der Aschewolke aus Island ist auch an den nordrhein-westfälischen Flughäfen der Flugverkehr unter Einschränkungen wieder angelaufen.

(ddp-nrw). Nach mehrtägiger Zwangspause wegen der Aschewolke aus Island ist auch an den nordrhein-westfälischen Flughäfen der Flugverkehr unter Einschränkungen wieder angelaufen.

Nach der Lockerung des Flugverbots starten und landeten am Dienstag mehrere Flugzeuge unter anderem an den Flughäfen Düsseldorf, Köln/Bonn, Münster/Osnabrück, Paderborn/Lippstadt und Dortmund. Ein regulärer Passagierflugbetrieb sei wegen der andauernden Sperrung des Luftraumes derzeit aber nicht möglich, teilten die Flughäfen mit.

Die generelle Sperrung des Luftraums wurde zudem im Laufe des Tages bis mindestens 20.00 Uhr verlängert. Bis dahin dürfen einige Fluggesellschaften nur eingeschränkt und mit Sondergenehmigung verkehren. Die Piloten müssen die Maschinen im kontrollierten Sichtflugverfahren fliegen und unterhalb der Flughöhe bleiben, in der die Aschewolke schwebt.

So starteten vom Düsseldorfer Flughafen Maschinen vor allem von Lufthansa, Air Berlin, Condor und Germania. Den Fluggesellschaften sollte damit die Möglichkeit gegeben werden, gestrandete Passagiere aus den Urlaubsgebieten zurückzuholen. Nach Angaben des Düsseldorfer Flughafens hatte es bereits am Montag 15 Starts und 8 Landungen im Rahmen dieses eingeschränkten Flugbetriebes gegeben. Am Dienstag sollten 200 Flüge abgewickelt werden – normalerweise wären an diesem Tag regulär 650 Flugbewegungen geplant gewesen. – Auch vom Flughafen Köln/Bonn starteten und landeten am Montagabend die ersten Maschinen. Unter anderem kamen Maschinen der Lufthansa und von Air Berlin aus Wien, München, Berlin-Tegel, Palma de Mallorca und Pisa an. Die Fluggesellschaft Germanwings nahm am Dienstag ihren Betrieb wieder auf und holte Urlauber nach Deutschland zurück. Insgesamt 82 Starts waren für den Flughafen am Dienstag geplant.

An den Regionalflughäfen Dortmund, Münster-Osnabrück und Paderborn-Lippstadt starteten und landeten ebenfalls vereinzelte Maschinen unter anderem von Germanwings und Air Berlin. So landete bereits am Montagabend ein Flug mit 160 Urlaubern aus Palma de Mallorca in Paderborn. Allerdings kam es auch immer wieder zu Verspätungen im Flugverkehr.

Die Flughäfen empfehlen den Passagieren, sich vor der Anreise zum Flughafen bei ihrer Fluggesellschaft oder ihrem Reiseveranstalter darüber zu informieren, ob der Flug auch startet. Nach Angaben des Düsseldorfer Flughafens ist die Lage im Terminal derzeit ruhig, weil sich viele Passagiere im Vorfeld über die aktuelle Situation informiert hätten.

(Quellen: Flughäfen in Mitteilungen)

Von Michael Bosse

 

ddp/poh/ton

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Eines der größten Events in NRW für den Mittelstand im digitalen Wandel findet am 1. Februar 2023 im Kameha Grand Bonn am Bonner Bogen...

News

Köln/Künzelsau (ots) Die Berner Group stellt im ersten Geschäftshalbjahr 2022/2023 (1.4. bis 30.9.) zwei neue Umsatzrekorde auf. Das familiengeführte B2B Handelsunternehmen steigert den Gruppenumsatz...

News

Die Fußball-Weltmeisterschaft geht bald los und wird wieder etwas ganz Besonderes - diesmal allerdings aus anderen Gründen. Nicht nur findet das Turnier erstmals im...

News

Alnatura hat das Geschäftsjahr 2021/2022, das am 30.09.2022 endete, mit einem Umsatz von 1,12 Milliarden Euro abgeschlossen. Der Bio-Händler aus dem hessischen Darmstadt verzeichnet...

News

WhatsApp hat mittlerweile unzählige Nutzer und ist eine der beliebtesten Apps für unsere Smartphones. Da wundert es nicht, dass auch Betrüger und Kriminelle versuchen...

News

Die Zahlen sind alarmierend. 250.000 Krankenhauseinweisungen im Jahr in Deutschland sind auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen eines Medikamenten-Cocktails zurückzuführen. Laut einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag der...

Beliebte Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Die erste Reisewelle des Jahres steht an. Mit etwa 560.000 Fluggästen rechnet der Köln Bonn Airport in den bevorstehenden Osterferien – das bedeutet ein...

News

Das Jahr 2016 endet für den Köln Bonn Airport mit neuen Rekorden: 11,9 Millionen Passagiere verzeichnete der Flughafen in den vergangenen zwölf Monaten –...

News

Die Piloten der Lufthansa haben ihren Streik erneut ausgeweitet: Auch am morgigen Freitag kommt es am Köln Bonn Airport zu Flugausfällen. Nach Angaben der...

News

Erneuter Rekordtag am Köln Bonn Airport: Genau 47.052 Fluggäste starteten und landeten am 9. Oktober in Köln/Bonn – so viele wie noch nie an...

News

Mit einem Rekordergebnis hat der Köln Bonn Airport das erste Halbjahr 2016 abgeschlossen. Erstmals in der Flughafengeschichte wurden im Zeitraum von Januar bis Juni...

News

Am Köln Bonn Airport hat heute um 0 Uhr der von der Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di angekündigte ganztägige Warnstreik begonnen. Große Teile der Belegschaft des Flughafens...

News

Der Köln Bonn Airport ist gestern im Rahmen des Projektes ÖKOPROFIT als „ÖKOPROFIT Betrieb Köln 2016“ ausgezeichnet worden. Flughafen-Chef Michael Garvens nahm die Auszeichnung...

News

Der Köln Bonn Airport rechnet für die bevorstehenden Osterferien mit einem zweistelligen Passagierplus: 495.000 Fluggäste werden während der ersten Reisewelle des Jahres erwartet. Das...

Anzeige