Connect with us

Hi, what are you looking for?

Startups

Köln mit erfolgreicher Bewerbung um den Digital Hub NRW

Köln hat sich im Wettbewerb um den „Digitale Wirtschaft NRW-Hub“ durchgesetzt und erhält wie auch Aachen, Bonn, Düsseldorf, Essen/Ruhrgebiet und Münster ein regionales Zentrum für die digitale Wirtschaft. Zusammen mit der IHK, der Uni Köln und rund 100 weiteren Unternehmen hatte sich die Stadt für das Förderprogramm „DWNRW“ beworben.

Martina Berg / Fotolia.com

DWNRW-Hubs für Köln

Am Vormittag gaben NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin und Tobias Kollmann, Beauftragter für die Digitale Wirtschaft NRW, die erfolgreichen Standorte um den „Digital Hub NRW“ bekannt. Eine unabhängige Jury hatte die Bewerbungen der Standorte in Aachen, am Rhein, im Münsterland und Ruhrgebiet, positiv bewertet. Das Land fördert die so genannten DWNRW-Hubs in den nächsten Jahren mit bis zu 12,5 Millionen Euro.

NRW – Digitalland Nummer eins in Deutschland!?

Garrelt Duin, Wirtschaftsminister von NRW (SPD) blickt positiv in die Zukunft des Startup -Standortes NRW: „Nordrhein-Westfalen bringt alle Voraussetzungen mit, um das Digitalland Nummer Eins in Deutschland zu werden. Dazu brauchen wir eine enge Zusammenarbeit zwischen der klassischen, an Rhein und Ruhr beheimateten Industrie und den innovativen Startups. Die Hubs in Aachen, am Rhein, im Münsterland und im Ruhrgebiet sind der Schlüssel dazu: Hier können sich die Partner finden und gemeinsam digitale Geschäftsmodelle entwickeln.“

„DWNRW-Hubs“ Kern des digital Updates für NRW

Prof. Dr. Tobias Kollmann, Beauftragter für die Digitale Wirtschaft NRW hebt die neue wichtige Rolle der „Digital Hubs“ hervor: „Die DWNRW-Hubs sind der Kern unseres digitalen Updates für unser Bundesland. Sie werden sowohl vor Ort als auch über die gegenseitige Kooperation zu einer wirkungsvollen Gesamtstruktur für den Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen zwischen Startups, Mittelstand und Industrie in NRW. Dafür spricht auch die große Anzahl an regionalen und überregionalen Unterstützern, welche die Hub-Bewerbungen zusammengetragen haben.“

Millionen für die Startup-Branche

Die Landesregierung NRW fördert mit dem Programm „DWNRW“ die Einrichtung von sogenannten „digitalen Hubs“. Solche „Naben“ (Übersetzung aus dem Englischen) oder vielmehr Zentren sollen so entstehen. Die digitalen Hubs bzw. Zentren werden mit jeweils bis zu 1,5 Mio. Euro an Fördergeldern für drei Jahre gefördert mit einer Verlängerungsoption von zwei Jahren. Im Rahmen der Bewerbung hat die Stadt Köln zusammen mit der IHK, der Uni Köln und den rund 100 unterstützenden Unternehmen ebenfalls Eigenmittel in gleicher Höhe gesammelt. Der neue Hub in Köln soll als regionale Drehscheibe dienen und bei der Organisation der Zusammenarbeit von digitalen Startups, der Industrie und dem Mittelstand helfen.

Neue Plattform für Startups

Der neue „Digital Hub Cologne“ wird sich künftig an der jetzt schon großen Stärke der Kölner Wirtschaft und Startup-Branche ausrichten und dabei insbesondere auf die Versicherungsbranche, auf Lifetech- und Telekommunikationsunternehmen kümmern. Der „Digital Hub Cologne“ soll dabei nicht nur ein Anlaufpunkt für nationale und internationale Gründer sein oder eine Plattform für Networking , sondern darüber hinaus eigene Räume für Unternehmensgründer und eine eigene Finanzierungsplattform bereitstellen. So gliedert sich der neue „Digital Hub Cologne“ direkt in die bereits 15 vorhandenen Gründerzentren und Coworking-Spaces ein. Die Kölner Startup-Branche wächst seit vielen Jahren stark. Es wird ständig neuer Platz für Unternehmensgründungen und zum Networking benötigt. Der „Digital Hub Cologne“ wird ein Teil davon werden.

Weitere Startup-News:

 

Christian Esser

Anzeige

Die letzten Beiträge

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

News

Im Spätsommer 2021 sollen die ersten europäischen Praxistests mit dem neuen E-Transit – der vollelektrischen Version des Ford Transit – beginnen. Dazu werden derzeit...

News

Hinter der Plattform Spieleaffe.de steckt die Ströer Media Brands GmbH aus Berlin mit gültigem Handelsregistereintrag sowie Umsatzsteuerident- und Steuernummer. Kiba und Kumba (so heißen...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

Beliebte Beiträge

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

News

Haben Sie´s gewusst? Am 22. Februar ist internationaler „Behaupte dich gegen Mobbing“-Tag. Deshalb nimmt die gemeinnützige Organisation Librileo zusammen mit Bundesministerin Franziska Giffey als...

News

Je höher umso besser. Wer auf Seite eins bei Google gerankt ist, der hat in puncto Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) alles richtig gemacht....

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

News

Im Spätsommer 2021 sollen die ersten europäischen Praxistests mit dem neuen E-Transit – der vollelektrischen Version des Ford Transit – beginnen. Dazu werden derzeit...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Hunger auf Schokolade & Co. in der Pandemie gestiegen: In Köln wurden im vergangenen Jahr rein rechnerisch rund 36.300 Tonnen Süßwaren gegessen – davon...

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

Anzeige
Send this to a friend