Connect with us

Hi, what are you looking for?

IT & Telekommunikation

Telekom investiert Milliarden in LTE-Netz

Die Aktionäre der Deutschen Telekom zeigten sich recht enttäuscht über die neue Entscheidung. Demnach soll der Telekom-Chef die Dividende stärker kürzen als bisher erwartet und dafür Milliarden in den Ausbau des Breitbandnetzes LTE investieren.

Die Aktionäre der Deutschen Telekom zeigten sich recht enttäuscht über die neue Entscheidung. Demnach soll der Telekom-Chef die Dividende stärker kürzen als bisher erwartet und dafür Milliarden in den Ausbau des Breitbandnetzes LTE investieren.

Mit den neuen finanziellen Mitteln wird es im nächsten Jahr einen massiven Ausbau im Bereich LTE für Deutschland und die USA geben. Hierfür kürzt der Konzern die Dividende und lässt sechs Milliarden Euro in den Ausbau des deutschen Netzes fließen. Für den Ausbau der Mobilfunknetze in den USA werden vier Milliarden Euro bereitstehen. Dabei müssen vor allem die Aktionäre in den nächsten zwei Jahren verzichten. Sie erhalten 2013 und 2014 laut neustem Investitionsplan eine Dividende von 50 Cent je Aktie. Für dieses Jahr bleibt die Dividende bestehen bei 70 Cent pro Stück.

LTE für 24 Millionen Haushalte

An der Börse machte sich der vorgestellte Finanzplan sofort bemerkbar. Die Aktie der Telekom rutschte gestern um 1,6 Prozent nach unten und notierte bei 8,52 Euro. Die Börsianer hatten vor der Veröffentlichung des Plans im Durchschnitt mit 60 Cent für 2013 und mit 58 Cent für 2014 gerechnet. Grund für den massiven Ausbau im Netz ist der starke Leitungsbedarf an LTE. Im kommenden Jahr sollen dabei 24 Millionen Haushalte an das schnelle Netz angeschlossen werden. Bisher verfügt lediglich die Hälfte über den Daten-Turbo.

Die Zugänge versprechen eine Schnelligkeit von 100 Mbit/s dank der neuen Technologie des Vectorings. In den Jahren 2014 bis 2016 sollen die Investitionen in den Ausbau sogar von 4,1 auf 4,5 Milliarden Euro steigen. In den vergangenen drei Jahren hat die Telekom bereits 3,6 Milliarden Euro investiert. Insgesamt sieht der Konzern eine Investition von rund sechs Milliarden Euro für den kompletten Ausbau vor.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Eines der größten Events in NRW für den Mittelstand im digitalen Wandel findet am 1. Februar 2023 im Kameha Grand Bonn am Bonner Bogen...

News

Köln/Künzelsau (ots) Die Berner Group stellt im ersten Geschäftshalbjahr 2022/2023 (1.4. bis 30.9.) zwei neue Umsatzrekorde auf. Das familiengeführte B2B Handelsunternehmen steigert den Gruppenumsatz...

News

Die Fußball-Weltmeisterschaft geht bald los und wird wieder etwas ganz Besonderes - diesmal allerdings aus anderen Gründen. Nicht nur findet das Turnier erstmals im...

News

Alnatura hat das Geschäftsjahr 2021/2022, das am 30.09.2022 endete, mit einem Umsatz von 1,12 Milliarden Euro abgeschlossen. Der Bio-Händler aus dem hessischen Darmstadt verzeichnet...

News

WhatsApp hat mittlerweile unzählige Nutzer und ist eine der beliebtesten Apps für unsere Smartphones. Da wundert es nicht, dass auch Betrüger und Kriminelle versuchen...

News

Die Zahlen sind alarmierend. 250.000 Krankenhauseinweisungen im Jahr in Deutschland sind auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen eines Medikamenten-Cocktails zurückzuführen. Laut einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag der...

Beliebte Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Keine Kamelle, keine Bützje, kein großes Zosamme sin. Aber der Kölner Karneval steht trotzdem nicht still: An Weiberfastnacht, 11. Februar, findet in der Kölner...

Startups

Das Berliner Heizungsbauer-Startup Thermondo bekommt neue zugkräftige Unterstützung. Sowohl der Thermomix-Hersteller Vorwerk als auch der niederländische Versorger Eneco investieren in das 2012 gegründete Unternehmen....

Startups

Noch immer haben viele mittelständische Unternehmen Probleme damit, sich auf die zunehmende Digitalisierung einzustellen. Junge Startups hingegen sind in diesem Bereich zuhause und bringen...

Finanzen

Der Kölner Finanzprofi und Netzwerker, Martin Müller, bringt das zusammen, was zusammengehört: Personen, die sich für Finanz- und Versicherungsthemen interessieren und Finanzprofis, die ihre...

Bizz Tipps

Wer eine schlechte Erfahrung mit einem Dienstleister gemacht hat, wird sehr schnell Wege finden, diese in Bewertungsportalen, bei Google und bei Facebook kundzutun. Wer...

Aktuell

1991 wurde die JPP MEDIEN GmbH in Köln von Jörg Pelzer gegründet. In diesem Jahr feiert das Unternehmen, das sich auf die Produktion von...

News

Mit dem in der Stadt verbreiteten Vorurteil, Köln stecke angesichts der vielen Pannen auch in einer wirtschaftlichen Krise räumte die zuständige Beigeordnete Ute Berg...

News

Die 195 teilnehmenden Länder des Pariser Klimagipfels haben sich auf ein Abkommen geeinigt, das die Erderwärmung eindämmen soll. Wasserstoff als Energiespeicher und -träger ist...

Anzeige