Connect with us

Hi, what are you looking for?

Recht & Steuern

LG Düsseldorf: Unterlassungsanspruch gegen ausländische Domain wegen Persönlichkeitsrechtsverletzung

Wer auf einer ausländsichen Domain durch Beleidigungen in seinem allgemeinen Persönlichkeitsrecht verletzt wird, kann dagegen nicht ohne Weiteres vor einem deutschen Gericht vorgehen. Dies ergibt sich aus einem aktuellen Urteil des Landgerichtes Düsseldorf.

Wer auf einer ausländsichen Domain durch Beleidigungen in seinem allgemeinen Persönlichkeitsrecht verletzt wird, kann dagegen nicht ohne Weiteres vor einem deutschen Gericht vorgehen. Dies ergibt sich aus einem aktuellen Urteil des Landgerichtes Düsseldorf.

Der Betreiber einer niederländischen Webseite war in der Immobilienbranche tätig und vermietete Wohnungen u.a. in Deutschland. Er veröffentlichte unter seiner niederländischen Domain den folgenden Text, der einen deutschen Konkurrenten betraf: “De bekende maar tevens beruchte makelaar uit … is meervoudig veroordeeld voor oplichting en geweldpleging, zie verder op deze site. … Hij doet ondanks veroordeling veel dubieuze zaken met de … en de …” .Das bedeutet in deutscher Sprache: “Der bekannte und sogar berüchtigte Makler aus … ist mehrfach verurteilt wegen Betrugs und Körperverletzung, siehe mehr auf dieser Site. … Trotz Verurteilung macht er viele dubiose Sachen mit der … und der …”.

Hiergegen ging ein Gesellschafter des deutschen Immobilien-Unternehmens vor und verklagte den Betreiber der niederländischen Webseite vor dem Landgericht Düsseldorf auf Unterlassung. Er behauptete, dass aufgrund dieses Textes ein Kunde abgesprungen sei, der an einer deutschen Immobilie interessiert gewesen sei. Die Zuständigkeit für ein deutsches Gericht ergebe sich daraus, dass der Betreiber der niederländischen Domain vorwiegend in Deutschland Wohnungen vermiete.

Klage gegen ausländische Domain: Internationale Zuständigkeit erforderlich

Das Landgericht Düsseldorf sah das jedoch anders und wiese die Klage mit Urteil vom 05.06.2013 (Az. 12 O 184/12). Für Rechtsverletzungen auf ausländischen Webseiten in Form von Ehrverletzungen sind die deutschen Gerichte nur dann zuständig, wenn eine internationale Zuständigkeit gegeben ist.

Deutlicher Bezug zum Inland erforderlich

Die internationale Zuständigkeit eines deutschen Gerichtes wegen Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechtes im Internet ist nur dann gegeben, wenn die ehrverletzenden Inhalte einen deutlichen Bezug zum Inland aufweisen. Dies setzt voraus, dass eine Kollision der widerstreitenden Interessen – Interessen der Kläger an der Achtung ihres Persönlichkeitsrechts einerseits, Interesse des Beklagten an der Gestaltung seines Internetauftritts und an der Berichterstattung andererseits – nach den Umständen des konkreten Falls im Inland tatsächlich eingetreten ist oder eintreten kann.

Inlandsbezug: Zielgruppe maßgeblich

Diese Voraussetzungen für einen Inlandsbezug liegen jedoch nach Auffassung des Gerichtes nicht vor, weil die Äußerungen in niederländischer Sprache abgefasst und über eine niederländische Domain verbreitet worden sind. Daraus ergebe sich, dass entgegen der Ansicht des Klägers nicht deutsche sondern niederländische Kunden die maßgebliche Zielgruppe sind. Dies werde dadurch unterstrichen, dass hier ein niederländischer Kunde abgesprungen und es sich um keine in Deutschland bekannte Webseite gehandelt habe. Von daher fehle es bezüglich der möglichen Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechtes an dem notwendigen Inlandsbezug für die Zuständigkeit eines deutschen Gerichtes.

Fazit:

Diese Entscheidung ist auch für die Betreiber von Onlineshops und anderen Händlern interessant, die ihre Geschäfte übers Internet abwickeln. Wenn Rechtsverletzungen im Internet von ausländischen Webseiten ausgehen stellt sich die Frage, ob der Betreiber vor einem deutschen oder ausländischen Gericht verklagt wird. Inwieweit der für eine Klage in Deutschland erforderliche Inlandsbezug gegeben ist, hängt sehr von den jeweiligen Umständen des Einzelfalls ab. Wichtig ist, welche Kunden-Zielgruppe durch die Webseite angesprochen werden soll.

 

Christian Solmecke

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

News

Im Spätsommer 2021 sollen die ersten europäischen Praxistests mit dem neuen E-Transit – der vollelektrischen Version des Ford Transit – beginnen. Dazu werden derzeit...

News

Hinter der Plattform Spieleaffe.de steckt die Ströer Media Brands GmbH aus Berlin mit gültigem Handelsregistereintrag sowie Umsatzsteuerident- und Steuernummer. Kiba und Kumba (so heißen...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Was als einsames Telefonieren im Kinderzimmer in Ostfriesland begann, entwickelte sich schnell zu einem erfolgreichen Unternehmen: Die Firma Sparhandy hat sich in den letzten...

Beliebte Beiträge

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

News

Haben Sie´s gewusst? Am 22. Februar ist internationaler „Behaupte dich gegen Mobbing“-Tag. Deshalb nimmt die gemeinnützige Organisation Librileo zusammen mit Bundesministerin Franziska Giffey als...

News

Je höher umso besser. Wer auf Seite eins bei Google gerankt ist, der hat in puncto Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) alles richtig gemacht....

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Die Anzahl der Beschäftigten, die Games in Deutschland entwickeln und vertreiben, ist zum zweiten Mal in Folge zurückgegangen. Waren 2019 noch 10.487 Menschen in...

News

Zugangsbeschränkungen am Eingang, Abstandsmarkierungen am Boden, Warnschilder allenthalben – an dieses Bild haben sich Millionen Kunden im stationären Handel inzwischen gewöhnt. Viele finden es...

News

Meistert Deutschland die digitale Transformation? Vor der Corona-Pandemie fielen die Antworten auf diese Frage häufig negativ aus. Doch der digitale Wandel ist realisierbar.

News

App-Entwickler Professor Franz Fitzek von der TU Dresden spricht im Podcast "Klartext Corona" über die Rolle des Datenschutzes bei der neuen Corona-Warn-App für Deutschland...

News

Im Urlaub wollen viele den Arbeitsalltag vergessen. Aber das ist gar nicht so einfach: Über ein Viertel der Arbeitnehmer in Deutschland berichtet im aktuellen...

Personal

Zahlreiche Experten erwarten für 2020 nur noch ein verhaltenes Wirtschaftswachstum oder sogar eine leichte Rezession. Aber die Arbeitnehmer in Deutschland sind weiterhin zuversichtlich, wie...

Unternehmen

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) hat den Deutschen Mittelstand Media Award 2019 dem Chefredakteur der WirtschaftsWoche, Beat Balzli, verliehen. Mittelstandspräsident Mario Ohoven würdigte die...

News

In den letzten Tagen konnten für weitere zehn Oebel-Standorte Übernehmer gefunden werden. Damit hat die Hälfte der bei Insolvenzeröffnung noch geöffneten 100 Filialen neue...

Anzeige
Send this to a friend