Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

«Wunderbares» Weihnachtsgeschäft im Handel – Kaltes Wetter schiebt Bekleidungsverkäufe an

(dapd). Der deutsche Einzelhandel ist nach eigenen Angaben «wunderbar» ins Weihnachtsgeschäft gestartet. Dadurch habe sich die Aussicht auf einen Umsatzanstieg von zwei Prozent im Gesamtjahr 2010 deutlich erhöht, sagte Ulrike Hörchens, Sprecherin des Handelsverbandes Deutschland (HDE), am Mittwoch.

(dapd). Der deutsche Einzelhandel ist nach eigenen Angaben «wunderbar» ins Weihnachtsgeschäft gestartet. Dadurch habe sich die Aussicht auf einen Umsatzanstieg von zwei Prozent im Gesamtjahr 2010 deutlich erhöht, sagte Ulrike Hörchens, Sprecherin des Handelsverbandes Deutschland (HDE), am Mittwoch.

Das erste Adventswochenende und besonders die Woche davor hätten einen «wunderbareren Start in die heiße Phase» geliefert. Das habe sich fortgesetzt. Auch der November sei gut verlaufen, die Geschäfte seien «extrem voll» gewesen.

Angesichts des kalten Wetters liefen Bekleidungs- und Wintersportartikel besonders gut. Im wichtigen Weihnachtsgeschäft werde ein Plus von 2,5 Prozent erwartet. Wenn es weiter so gut laufe, «dann könnten wir tatsächlich die Zwei leicht ankratzen», sagte die HDE-Sprecherin über die Wachstumsprognose für das Gesamtjahr. Außerdem gebe es unmittelbar vor dem 24. Dezember zwei Verkaufstage mehr als im Vorjahr.

Schon das Oktobergeschäft sei zufriedenstellend und entsprechend der HDE-Prognose verlaufen, sagte Hörchens. Im Oktober hätten die Verbraucher ganz offensichtlich noch einmal Luft geholt vor dem Weihnachtsgeschäft, weshalb sich im Vergleich zum Vorjahr ein leichter Rückgang ergeben habe. Dies hätten aber bereits die HDE-Umfragen im Herbst angedeutet. Von Januar bis Oktober sei bislang im Einzelhandel ein Umsatzanstieg von nominal 1,5 Prozent erzielt worden. Er befinde sich in der Phase der Erholung. Durchweg seien die Monate zufriedenstellend gewesen. Der Einzelhandel macht im November und Dezember rund ein Fünftel seines Jahresumsatzes.

Auch im Oktober klingelten die Kassen lauter als erwartet. Gegenüber dem Vormonat stiegen die Umsätze saison- und kalenderbereinigt um 2,3 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Ökonomen hatten ein Plus von 1,1 Prozent prognostiziert. Die Umsätze fielen im Jahresvergleich um 0,7 Prozent.

ING-Volkswirt Carsten Brzeski sah in den guten Oktober-Zahlen den Auftakt für ein starkes Weihnachtsgeschäft. «Die Beschäftigung ist auf dem höchsten Niveau seit der Wiedervereinigung, zudem dürften das Weihnachtsgeld und der allgemeine Wohlfühlfaktor den Konsum in den nächsten Monaten stützen», sagte er. Andreas Scheuerle von der DekaBank erwartet, dass ein sich weiter verbessernder Arbeitsmarkt, höhere Effektivlohnzuwächse und geringere Realzinsen das deutsche Konsumwachstum erhöhen werden.

 

dapd

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Ford nutzte den winterlichen Werkurlaub, um ein 68 Tonnen schweres Teilstück einer Stahlbrücke im neu ausgerichteten Lackbereich zu installieren. Die gesamte Installation dieses Teilstücks...

News

Wie kommen Kranke, die nicht in der Lage sind, eine Notfallapotheke aufzusuchen, an ihre dringend benötigten Medikamente? Denn nicht immer sind Angehörige oder Freunde...

Martin Müller ist Social Selling Experte und LinkedIn-Trainer Martin Müller ist Social Selling Experte und LinkedIn-Trainer

News

Die „XING Regionalgruppe Köln“ ist künftig auf LinkedIn zu finden und heißt dort „Business Regionalgruppe Köln“. Sie ist damit keine XING-Gruppe mehr. „Das Business-Networking...

News

Eines der größten Events in NRW für den Mittelstand im digitalen Wandel findet am 1. Februar 2023 im Kameha Grand Bonn am Bonner Bogen...

News

Köln/Künzelsau (ots) Die Berner Group stellt im ersten Geschäftshalbjahr 2022/2023 (1.4. bis 30.9.) zwei neue Umsatzrekorde auf. Das familiengeführte B2B Handelsunternehmen steigert den Gruppenumsatz...

News

Die Fußball-Weltmeisterschaft geht bald los und wird wieder etwas ganz Besonderes - diesmal allerdings aus anderen Gründen. Nicht nur findet das Turnier erstmals im...

Beliebte Beiträge

News

Alnatura hat das Geschäftsjahr 2021/2022, das am 30.09.2022 endete, mit einem Umsatz von 1,12 Milliarden Euro abgeschlossen. Der Bio-Händler aus dem hessischen Darmstadt verzeichnet...

News

WhatsApp hat mittlerweile unzählige Nutzer und ist eine der beliebtesten Apps für unsere Smartphones. Da wundert es nicht, dass auch Betrüger und Kriminelle versuchen...

News

Die Zahlen sind alarmierend. 250.000 Krankenhauseinweisungen im Jahr in Deutschland sind auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen eines Medikamenten-Cocktails zurückzuführen. Laut einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag der...

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Die Wirtschaft in der Region der IHK Köln befindet sich in der Rezession, das zeigen die Ergebnisse der aktuellen Konjunkturumfrage. Vom 30.11.2020 bis zum...

News

Die KölnBusiness Wirtschaftsförderung baut ihre Services für Einzelhandel und Gastronomie in Innenstadt und Veedeln aus. Das stadtweite Netzwerk soll eine enge Abstimmung sicherstellen und...

News

Deutschland ist in der Europäischen Union mit rund 221.500 Industrie-Robotern die am stärksten automatisierte Volkswirtschaft - der Bestand stieg um 3 % (2019). Damit...

Finanzen

Der amerikanische Finanzinvestor Blackrock verwaltet im Auftrag seiner Kunden über sechs Billionen Dollar. Das Geld stammt sowohl von großen Anlegern als auch von Millionen...

Unternehmen

Zum 1. Januar 2018 übernimmt André Panné die Geschäftsführung des Digital Hub Cologne. Er folgt auf Mathias Härchen, der am 1. Oktober 2016 den...

News

Würzige Spirituosen, ein Kartenspiel zur beruflichen Neuorientierung, eine Shopping App, eine besondere Versand-Plattform, eine Bezahl App und ein Mobilitäts-Startup sind die sechs Ideen, die...

Startups

Gerade in Großstädten wie Berlin haben es Startups oft schwer, passende Büroräume zu finden. Ein großes Problem ist dabei oft die fehlende Flexibilität. Das...

Startups

Im Rahmen der diesjährigen StartupCon, die am 11. Oktober 2017 in der Kölner LANXESS Arena stattfindet, bekommen Startups die Möglichkeit an einem internationalen Pitch...

Anzeige